Alle Kategorien
Suche

Gasofen anmachen - so geht's

Ein Gasofen sorgt für angenehme Raumtemperaturen. Deshalb ist er gerade in der kalten Jahreszeit ein nützliches Gerät. Sie müssen den Ofen einfach nur anmachen und schon erzeugt er, binnen 3 Minuten, eine wohlig-warme Temperatur.

So heizen Sie mit Gas.
So heizen Sie mit Gas.

Was Sie benötigen:

  • Gasofen
  • Gasflasche
  • Gasschlauch
  • Stromnetzanbindung

So heizen Sie mit Ihren Gasofen richtig

Es gibt eine effektive Benutzung Ihres Ofens. Dafür muss auf jeden Fall ein feuerfester Standplatz zur Verfügung stehen. Um die Wärme in die gute Stube zu bitten, müssen Sie den Gasofen nur noch anmachen.

  • Gehen Sie dazu an Ihren Gasofen und stellen Sie dort den Schalter ein.
  • Nach erfolgtem Anheizen können Sie die höchste Stufe für eine kurze Zeit in Anspruch nehmen. Je länger diese Stufe von Ihnen beibehalten wird, desto ineffektiver heizt Ihr Gasofen.
  • Auf der niedrigen Stufe können Sie den Rest des Tages Ihr Zimmer mit einer wohlig angenehmen Temperatur versehen.
  • Achten Sie auf die richtige Belüftung. Da der Gasofen Sauerstoff verbraucht, ist dies für das Wohlbefinden unerlässlich.
  • Durch wenig Sauerstoff im Raum wird ebenfalls der Verbrauch Ihrer Gasflasche angeregt. Das reizt mit der Zeit Ihren Geldbeutel und steigert die Kosten.
  • Behalten Sie bei der Heizprozedur Ihrer Zimmer lieber eine gleich bleibende Einstellung. Sie heizen Ihre Räume dann konstant auf.
  • Ihnen helfen auch offene Türen der anderen Zimmer. Dadurch kann die Wärme in alle zu heizenden Zimmer strömen.

Den Kamin richtig anmachen

Zuerst muss Ihr Gasofen mit dem Stromnetz und anschließend mit der Gasflasche verbunden werden. Durch kurzes Öffnen des Ventils können Sie einen Sicherheits-Drucktest durchführen und den Ofen anschließend anmachen.

  1. Drücken Sie als Erstes den Heizstufenregler auf eine niedrige Einstellung.
  2. Diesen Prozess müssen Sie so lange halten, bis die Zündflamme entfacht wurde. Rechnen Sie dabei nur mit wenigen Sekunden.
  3. Halten Sie auch ein paar Sekunden nach der Entflammung den Knopf noch gedrückt.
  4. Bei Erlöschen der Flamme wiederholen Sie diesen Prozess ein weiteres Mal. Seien Sie bei einem weiteren Erlöschen auf der Hut. Es könnte ein Sicherheitsleck existieren.
  5. Nun können Sie nach Belieben die jeweilige Heizstufe einstellen.

Lassen Sie sich beim Kauf am besten alle Funktionsweisen von Ihrem zukünftigen Gasofen ausführlich erklären. Anhand dieser Einführung werden Sie Ihr Gerät besser bedienen und somit problemlos anmachen können.

Teilen: