Alle Kategorien
Suche

Gaskonvektor richtig in Betrieb nehmen

Gaskonvektoren dürfen ausschließlich von Fachkräften eines Gasversorgungsunternehmens installiert werden. Für die Inbetriebnahme folgen Sie der Herstelleranleitung und machen sich vorab mit den Sicherheitshinweisen vertraut.

Die Raumtemperatur wählen Sie nach Belieben.
Die Raumtemperatur wählen Sie nach Belieben.

Was Sie benötigen:

  • Bedienungsanleitung

Gaskonvektor richtig bedienen

Betreiben Sie Ihren Gaskonvektor grundsätzlich nur in ausreichend belüfteten Räumen. Decken Sie das Gerät nicht ab und stellen Sie auch keine brennbaren Gegenstände davor.

  1. Für die Inbetriebnahme Ihres Gaskonvektors öffnen Sie zuerst den Gasanschlusshahn.
  2. Dann drehen Sie den Bedienknopf 1 in die Zündposition und drücken ihn ein.
  3. Jetzt drücken Sie den zweiten Bedienknopf zum Zünden der Flamme so oft ein, bis die Zündflamme brennt.
  4. Halten Sie nun den Bedienknopf 1 circa zehn Sekunden gedrückt und lassen Sie ihn anschließend wieder los.
  5. Erlischt die Flamme, dürfen Sie den Zündvorgang erst nach drei Minuten wiederholen.
  6. Brennt die Zündflamme, können Sie die gewünschte Temperatur einstellen.

Raumheizer - Einstellungen vornehmen

  1. Entspricht die gewählte Raumtemperatur nicht Ihren Bedürfnissen, können Sie diese durch das Einstellen einer niedrigeren oder höheren Zahl wahlweise absenken oder erhöhen.
  2. Für die Nacht stellen Sie den Bedienknopf 1 auf eine kleinere Zahl oder auf das Symbol Zündflamme.
  3. Wollen Sie den Gaskonvektor kurzzeitig außer Betrieb nehmen, drehen Sie den Bedienknopf 1 dazu über die Zündstellung bis zum Anschlag nach rechts.
  4. Bei längeren Unterbrechungen der Inbetriebnahme schließen Sie zusätzlich den Gasanschlusshahn.
  5. Wenn Sie den Gaskonvektor anschließend wieder betreiben wollen, müssen Sie damit aufgrund der Wiedereinschaltsperre 60 Sekunden warten.
  6. Sorgen Sie dafür, dass Ihr Gaskonvektor regelmäßig gewartet wird, um die Betriebssicherheit beständig gewährleisten zu können. In diesem Zusammenhang muss auch die Abgasklappe auf Ihre Funktionsfähigkeit überprüft und von Schmutz gesäubert werden.
Teilen: