Alle Kategorien
Suche

Garzeit der Barbarie-Entenbrust - so gelingt das Gericht

Garzeit der Barbarie-Entenbrust - so gelingt das Gericht2:46
Video von Lars Schmidt2:46

Eine Barbarie-Entenbrust können Sie leicht auf den Punkt garen, wenn Sie die Garzeit beachten. Das Gericht wird Ihnen hervorragend gelingen, wenn Sie auf einige Dinge, die hier erläutert werden, achten.

Was Sie benötigen:

  • Fleischthermometer
  • scharfes Messer
  • Gewürzmischung für Geflügel

Eine Barbarie-Entenbrust ist eine ganz besondere Köstlichkeit, wenn die Entenbrust auf den Punkt genau gegart ist. Welche Garzeit das ist, lesen Sie nun.

Bild 0

So braten Sie Entenbrust

  1. Als Erstes müssen Sie die Barbarie-Entenbrust gründlich unter fließendem kalten Wasser waschen und anschließend mit Küchenpapier gut trocknen.
  2. Legen Sie dann die Entenbrust auf ein Schneidebrett, das Sie ausschließlich für Geflügel benutzen. Bei der Zubereitung von rohem Geflügel müssen Sie sehr sorgfältig mit der Hygiene sein, um Erkrankungen Ihrer Familie oder Ihrer Gäste zu vermeiden.
  3. Schneiden Sie das Barbarie-Entenbrustfilet auf der Hautseite nun kreuzweise ein. Achten Sie darauf, dass Sie nicht so tief einschneiden, dass Sie das rote Brustfleisch sehen können. Beim Einschneiden der Haut müssen Sie besonders sorgfältig schneiden, wenn Sie ein einwandfreies Gericht servieren wollen. Je tiefer Sie die Haut einschneiden, um so mehr Flüssigkeit geht beim Braten verloren. Die Einschnitte in die Entenbrusthaut dienen dazu, dass die Entenbrust an der Hautseite viel Fett ausbrät. So bekommen Sie Ihre Barberie-Entenbrust knusprig und kross.
  4. Legen Sie nun die Entenbrust mit der Hautseite zuerst in eine kalte Pfanne. Wählen Sie eine Pfanne mit einem sehr dicken Sandwichboden oder eine gusseiserne Pfanne.
  5. Heizen Sie den Backofen auf 75 °C vor. Das Vorheizen ist für die Garzeit wichtig.
  6. Lassen Sie nun Ihre Barberie-Entenbrust so lange in der Pfanne braten, bis Sie sehen, dass sehr viel Fett aus der Entenhaut ausgetreten ist, und die Entenbrust auf der Hautseite so knusprig ist, wie Sie sich das wünschen.
  7. Stellen Sie eine ofenfeste Platte zum Vorheizen in Ihren Backofen.
Bild 3

Die Garzeit die Entenbrust

  1. Drehen Sie nun die Barbarie-Entenbrust um und lassen Sie die Fleischseite zwei Minuten braten.
  2. Drehen Sie danach die Brust wieder um und würzen Sie die Fleischseite großzügig mit der Gewürzmischung.
  3. Nehmen Sie dann die Entenbrust aus der Pfanne und legen Sie diese auf die vorgewärmte Platte. Legen Sie die Entenbrust mit der Hautseite nach oben auf die Platte.
  4. Stellen Sie die Platte in den Ofen und lassen Sie die Entenbrust im Ofen 15 Minuten nachziehen. Erhöhen Sie die Garzeit nicht viel mehr. Entenbrust wird sehr schnell trocken, wenn die Garzeit zu lange ist.
  5. In der Zwischenzeit können Sie die Beilagen zubereiten.

Nach den 15 Minuten nehmen Sie die Barbarie-Entenbrust aus dem Ofen, würzen mit der Gewürzmischung die Hautseite, und servieren Ihr köstlich gelungenes Entengericht.

Bild 5
Bild 5
Bild 5

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos