Alle ThemenSuche
powered by

Gartenwege - Ideen

Attraktive Gartenwege lockern die Gartenanlage auf und laden zum Wandeln ein. Sind die Ideen gelungen in die Wirklichkeit umgesetzt, fügen sie sich in die großen und kleinen Paradiese ein.

Weiterlesen

Gartenwege laden zum Spazierengehen ein.
Gartenwege laden zum Spazierengehen ein.

Gartenwege harmonisch gestalten

  • Attraktive Gartenwege fügen sich harmonisch in das Gesamtbild des Gartens ein. In großen Rasenflächen eignen sie sich, um an die Rabatten zu gelangen, ohne das empfindliche Grün betreten zu müssen.
  • Bei der Entwicklung Ihrer Ideen sollten Sie daran denken, dass die Pflanzen, die in der Umgebung wachsen, in die Gestaltung eingebunden werden. Geschwungene Wege wirken natürlicher und verschlungene laden zum Entdecken ein.
  • Größere Gartenwege legen Sie wirkungsvoll an, indem Sie Höhepunkte schaffen. Schöne Ideen sind ein Teich oder Springbrunnen, eine kleine Rosenlaube, ein romantischer Ruheplatz, eine Skulptur oder ein Mobile.

Ideen in die Ralität umsetzen

  • Für attraktive Gartenwege eignen sich einzelne Trittsteine aus Naturmaterialien und Platten mit Mosaikmuster. Falls Sie gerne werkeln, stellen Sie kunstvolle Steine einfach selbst her. Dazu gießen Sie Zement in runde Formen und verzieren diese mit Blättern, Zweigen, Muscheln oder Mustern. 
  • Legen Sie die Steine so, dass sie von umgebenden Pflanzen, z. B. Gras oder Moos, umwachsen werden. So integrieren Sie Gartenwege auf natürliche Weise in die Anlage.
  • Dankbare Materialien, um eintönige Flächen aufzulockern, sind Rindenmulch und Holzsplitter. Aber auch bunte Kieselsteine und Sand eignen sich.
  • Bei geraden Gartenwegen sieht ein üppiger Wegrandbewuchs gut aus. Dekorativ sind Frauenmantel, Rosenbüsche, Blütenstauden wie Lavendel und Gräser. Für Skulpturen pflanzen Sie Buchsbaum, der sich in Form schneiden lässt. 

In guten Gartencentern erhalten Sie Materialien, mit denen Sie Ihre kreativen Ideen in die Realität umsetzen können. Gute Berater nehmen Ihre individuellen Wünsche ernst.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Orchideenableger einpflanzen - Anleitung
Elke M. Erichsen

Orchideenableger einpflanzen - Anleitung

Nicht jeder hat einen grünen Daumen für Orchideen, aber bei wem sie gut gedeihen, der hat früher oder später auch den Wunsch, sie zu vermehren und Orchideenableger …

Anleitung - Insektenfalle bauen
Daniel Röschler

Anleitung - Insektenfalle bauen

Einen schönen Sommertag im Garten genießt Jeder. Doch kaum landen die ersten Sonnenstrahlen im Garten, kommen auch viele ungebetene Gäste. Wespen, Mücken, Fliegen und andere …

Ähnliche Artikel

Legen Sie einen Gartenweg an.
Sabine Sanftleben

Gartenwege gestalten - schöne Ideen

Praktisch soll er sein und schön: Ihr neuer Gartenweg! Gartenwege können Ihrem Garten Struktur verleihen. Gestalten Sie Ihren Garten neu - legen Sie einen Gartenweg an.

Ein Bachlauf verschönert jeden Garten.
Sabine Sanftleben

Gartengestaltung mit Bachlauf - kreative Anregungen

Ein Bachlauf im eigenen Garten? Warum nicht! Ein schön angelegter Bach mit einer möglichst natürlichen Uferbepflanzung könnte zum neuen "Highlight" Ihrer Gartengestaltung werden.

Rasenkantensteine sind bei Gartenwegen wichtig.
Jürgen Hemminger

Rasenkantensteine verlegen - so geht's

Wer sich einen Gartenweg oder Beete einfassen möchte, die von Rasen umgeben sind, entscheidet sich in den meisten Fällen für Rasenkantensteine. Diese bilden einen sauberen …

Virtual Garden ist ein kostenloser 3D-Gartenplaner.
Thomas Wirtz

3D-Gartenplaner - Download richtig nutzen

Die Gartengestaltung ist nicht leicht, meist fehlt es Gartenbesitzern an Vorstellungskraft, wenn der Garten umgestaltet oder neu gestaltet werden soll. Ein 3D-Gartenplaner …

Fassen Sie Ihren Rasen mit Mähkantensteinen ein.
Steffi Gesser

Mähkantensteine richtig verlegen - Anleitung

Um Rasenflächen, Beete und Wege einzufassen, sind Mähkantensteine eine gute und günstige Lösung. Sie können mit Mähkantensteinen auch Teiche einfassen. Da Mähkantensteine als …

Schon gesehen?

Hortensien trocknen - so geht´s richtig
Nina Grätz

Hortensien trocknen - so geht's richtig

In vielen Gärten sind im Sommer die farbenfrohen Hortensienblüten (Hydrangea) zu bewundern. Die Blütenstände sind kugelig und tellerförmig und man findet sie in …

Anleitung - Ingwer pflanzen
Karla Pauer

Anleitung - Ingwer pflanzen

Wenn Sie Ingwer selbst anpflanzen, haben Sie nicht nur Freude an dem wohlschmeckenden Gewürz, sondern auch an der atrraktiven Ingwerpflanze.

Mehr Themen

Nicht überall ist Moos so hübsch wie in der freien Natur.
Maria Ponkhoff

Moos- und Algenentferner - natürliche Mittel

Moos und Algen sind auf Terrassen, in Kellern und Gärten recht unbeliebt. Ehe Sie die Pflanzen mit einer Chemiekeule beseitigen, sollten Sie natürliche Moos- und Algenentferner …

Die Tomate - eine der beliebtesten Pflanzen in deutschen Gemüsegärten
Lea De Biasi

Anleitung - Tomaten pflanzen

Die ursprünglich aus Südamerika stammende Tomate ist aus unseren heimischen Gemüsegärten nicht mehr wegzudenken. In den Küchen Europas wird die Tomate fast täglich verwendet …

Für optimales Wachstum muss Lavendel regelmäßig zurückgeschnitten werden.
Matthias Bornemann

Lavendel zurückschneiden - so geht's

Lavendel ist eine pflegeleichte und wunderschön anzusehende Pflanze - und vielseitig verwendbar noch dazu. Wer kennt nicht die Bilder des Sommers in der Provence mit lila …

Primeln lassen sich mehrjährig kultivieren.
Elke Geyer

Primeln richtig pflegen - so geht's

Einige hundert Arten von Primeln verschönern Gärten, Balkone und Fensterbänke, die hübschen Frühjahrsblüher sind in einer erstaunlichen Farb- und Sortenvielfalt verbreitet. …

Mit Terra preta verbessern Sie die Bodenqualität nachhaltig.
Nane Gisela Busse

Terra preta - fruchtbare Erde aus Amazonien

Terra preta - die von Menschen hergestellte, fruchtbare schwarze Erde aus Amazonien weist bemerkenswerte Eigenschaften auf, die zu einer nachhaltigen Bewirtschaftung des Bodens …