Alle Kategorien
Suche

Gartenmöbel sichern - so haben Langfinger keine Chance

Ein hübscher, einladender Zaun hält Fremde nicht unbedingt davon ab, das Grundstück zu betreten. Vorsorglich sollten Sie Ihre Gartenmöbel sichern.

Wenn der Sommer naht, sollten Sie Ihre Gartenmöbel sichern.
Wenn der Sommer naht, sollten Sie Ihre Gartenmöbel sichern.

Gartenmöbel wegsperren

Solange sich die Menge der Gartenmöbel in Grenzen hält, lassen sie sich bequem in der Garage oder im Keller wegsperren. Somit sind sie für vorbeigehende Menschen nicht sichtbar und damit sicher.

Ketten verwenden

Wer früh oder spät durch die Stadt geht, bemerkt, dass in Restaurants die Sitzmöglichkeiten, Tische und Sonnenschirme im Außenbereich mit einer Kette gesichert wurden. Aufwendig ist bei dieser Methode, ebenso wie bei der ersten Möglichkeit, das tägliche Sichern und Befreien der Möbel.

Überwachungskamera aufstellen

Viele sichern ihre Gartenmöbel heutzutage durch eine Überwachungskamera. Sie zeichnet alles digital auf und ermöglicht im Nachhinein das Ansehen. Zu beachten sind hierbei jedoch die rechtlichen Einschränkungen und Gesetze.

Hund anschaffen

Was auf den ersten Blick in Deutschland etwas ungewohnt scheint, ist in vielen Ländern Normalität. Hunde werden dort nicht permanent im Haus gehalten, sondern dienen dem allgemeinen Schutz gegen Diebe. Abhängig von dem Wert Ihrer Gartenmöbel kann sich dies auch bei Ihnen auszahlen. 

Dauerhafte Befestigung

Gartenbänke, Gartenstühle und Gartentische können auch einmalig am Boden befestigt werden. Problematisch ist bei dieser Lösung, dass die Möbel auch den Winter über im Garten stehen müssen. 

Zaun errichten

Größere und robustere Zäune haben eine abschreckende Wirkung. Sie können Ihren Garten gegen unerwünschte Besucher so abgrenzen, dass ein Eindringen nur schwer möglich ist.

Vor Unwetter sichern

Nicht nur Diebstahl kann zum Problem für Ihre Gartenmöbel werden. Bei einem Unwetter mit starkem Sturm passiert es schnell, dass leichtere Gegenstände durch die Luft gewirbelt werden. Stellen Sie die Möbel in eine windgeschützte Ecke der Terrasse und binden Sie sie mit einem stabilen Gurt zusammen.

Teilen: