Alle ThemenSuche
powered by

Gartenkräuter pflanzen - so gedeihen Kräuter

Gartenkräuter können im Garten zwei Funktionen erfüllen: Man kann schnell und unkompliziert frische Kräuter schneiden und die Pflanzen sind in den meisten Fällen zusätzlich noch dekorativ. Warum also nicht ein eigenes Kräuterbeet anpflanzen?

Weiterlesen

Legen Sie einen Kräutergarten an.
Legen Sie einen Kräutergarten an.

Was Sie benötigen:

  • winterharte Kräuter
  • evtl. Samen für Kräuter
  • Steine
  • Deko-Material

So bepflanzen Sie ein Beet mit Gartenkräutern

Ein Beet für Gartenkräuter muss nicht irgendwo in Bereich der Gemüsebeete verschwinden und schon gar nicht in ordentlichen Reihen angelegt werden. Viel schöner ist es, ein eigenes, bunt gemischtes Kräuterbeet anzulegen und zu bepflanzen, so wie es schon bei den Römern und auch in Klostergärten üblich war. Solch ein Beet schmückt nicht nur den Garten, sondern ist natürlich auch nützlich.

  • Besonders schön sieht ein Kräuterbeet aus, wenn es an einem Hang angelegt werden kann. Aber diese Gegebenheiten hat man natürlich nicht in jedem Garten. Aber durch geschickt ausgelegte Steine können Sie versuchen, eine derartige Landschaftsform für Ihre Gartenkräuter zu realisieren. Oder Sie bauen eine Kräuterschnecke auf.
  • Machen Sie sich vor dem Bepflanzen des Beetes mit den Gartenkräutern Gedanken, welche Kräuter Sie in dem Beet pflanzen bzw. nutzen wollen.
  • Am einfachsten ist es natürlich, winterharte Gartenkräuter zu pflanzen, die man im Frühjahr in vielen Gärtnereien in Töpfen kaufen kann. So brauchen Sie sich dann nur um das Jäten des Unkrauts und das Zurückschneiden der Kräuter kümmern. Und ein wenig Kompost kann im Frühjahr die Gartenkräuter beim Wachstum unterstützen.
  • Als Gartenkräuter empfehlen sich natürlich Schnittlauch, Petersilie und Sauerampfer. Auch diese kann man als Topfkräuter in Gartenmärkten (oder Discountern) kaufen und auspflanzen. Im Frühjahr treiben diese aus dem Wurzelstock wieder aus. Weniger bekannt sind Pimpinelle sowie Kerbel, die man im kleinen Umfang aussäen sollte. Auch Dill können Sie aussäen. Achten Sie jedoch darauf, dass jede Art Gartenkräuter auf einem bestimmten Platz beschränkt bleibt.
  • Darüber hinaus sollte man jedoch auch Rosmarin, Thymian, Oregano, Liebstöckel, Estragon, Zitronenmelisse, Minze und Salbei kultivieren. Lorbeer ist nicht winterhart und muss jedes Jahr neu gepflanzt werden. Auch vom Bohnenkraut gibt es eine winterharte Variante, das sogenannte Bergbohnenkraut. Und wer es liebt, pflanzt Lavendel, dessen Blüten nicht nur bezaubern, sondern auch für Salat verwendet werden können.
  • Natürlich hängt es von Ihrem persönlichen Geschmack ab, ob Sie auch unbekanntere Arten wie zum Beispiel Bärlauch oder Rucola kultivieren wollen.
  • In manchen Kräutergärten findet man zu den einzelnen Gartenkräutern passende Schilder mit dem Namen des entsprechenden Krautes. Ob Sie dies mit schönen Schildern aus Keramik nachahmen wollen, müssen Sie natürlich selbst entscheiden.
  • Auf jeden Fall kann Ihr Kräuterbeet noch durch einige Bauernblumen wie zum Beispiel Ringelblumen, Tagetes oder auch niedrige Astern oder Kapuzinerkresse (Blüten und Blätter kann man essen!) ergänzt werden. Oder Sie pflanzen einige niedrige Rosen dazu.

Wenn Sie wenig Platz zur Verfügung haben, beschränken Sie sich auf die Kräuter, die Sie auch wirklich in der Küche verwenden.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Petersilie pflanzen - so geht's
Annegret Krause
Garten

Petersilie pflanzen - so geht's

Möchten Sie ohne großen Aufwand einen Kräutergarten Ihr Eigen nennen, so ist es natürlich ein Muss, dass Sie in dem Beet auch würzige Petersilie pflanzen.

Anleitung - Kirschlorbeer schneiden
Lea De Biasi
Garten

Anleitung - Kirschlorbeer schneiden

Kirschlorbeer ist eine immergrüne und sehr beliebte Heckenpflanze. Sie wächst in Höhe wie Breite sehr schnell und ist gut schnittverträglich. An sich ist ein Schnitt nicht …

Hortensien trocknen - so geht´s richtig
Nina Grätz
Haushalt

Hortensien trocknen - so geht's richtig

In vielen Gärten sind im Sommer die farbenfrohen Hortensienblüten (Hydrangea) zu bewundern. Die Blütenstände sind kugelig und tellerförmig und man findet sie in …

Anleitung - Ingwer pflanzen
Karla Pauer
Garten

Anleitung - Ingwer pflanzen

Wenn Sie Ingwer selbst anpflanzen, haben Sie nicht nur Freude an dem wohlschmeckenden Gewürz, sondern auch an der atrraktiven Ingwerpflanze.

Ähnliche Artikel

Anleitung - Kresse anpflanzen
Anne Leibl
Haushalt

Anleitung - Kresse anpflanzen

Kresse ist nicht nur sehr lecker und würzig, sie ist auch sehr gesund, da sie viele Vitamine enthält. Zudem lässt sich Kresse kinderleicht zu Hause anpflanzen und anschließend ernten.

Lieber überwintern: Rosmarin reagiert empfindlich auf Kälte.
Dana Kaule
Garten

Rosmarin überwintern - so klappt's

Bekannt ist der Rosmarin auch als Antons-, Braut- oder Weihrauchkraut. Das Küchengewürz ist jedoch nicht nur eine aromatische Verlockung, sondern hat ebenso …

So züchten Sie Basilikum selbst.
Theresa Schuster
Garten

Basilikum züchten - so gelingt's

Ob zu Pasta oder Fleisch - Basilikum ist immer das passende Gewürz. Mit einem kleinen "grünen Daumen" und etwas Geduld können Sie das grüne Gartenkraut sogar selbst züchten.

Keine Küche ohne Kräuter
Luise v.d. Tauber
Garten

Thymian vertrocknet - was Sie tun können

Falls Ihr Thymian wirklich ganz und gar vertrocknet ist, gibt es wenig Hoffnung für sein weiteres Wachstum. Bevor Sie ihn entsorgen, sollten Sie dennoch nachschauen, ob noch …

Lavendeltee wirkt beruhigend.
Adriana Behr
Trinken

Welcher Tee beruhigt?

Sie fühlen sich gestresst, überarbeitet und kommen einfach nicht zur Ruhe. Oftmals beruhigt hier schon ein wohltuender Spaziergang in der Natur oder ein entspannender Tee. So …

Frisches Korianderkraut würzt asiatische Speisen.
Antje Müller
Essen

Koriander - Pflege der Pflanze

Koriander ist eine Gewürzpflanze, von der sowohl das Kraut als auch die Samen verwendet werden können. Die frischen Blätter dienen meist zum Würzen asiatischer Gerichte. …

Die Pimpinelle können Sie auch im eigenen Garten anpflanzen.
Adriana Behr
Ernährung

Die Pimpinelle - das Würzkraut neu entdeckt

Mit einem lustigen Namen, einem stolzen Wuchs und einer hübschen kleinen Blüte kommt die Pimpinelle daher. Während das aromatische Wiesenkraut im Mittelalter ein fester …

Ein Kräuterbeet als Hochbeet bauen.
Vivian Kiel
Garten

Kräuterbeet bauen - so legen Sie ein Hochbeet an

Sie sind ein wahrer Gartenfreund und Sie lieben es, die Zeit mit der Pflege Ihrer Pflanzen zu verbringen? Dann haben Sie bestimmt schon über den Anbau von Kräutern nachgedacht …

Schon gesehen?

Schnittlauch - Pflege richtig durchführen
Theresa Schuster
Essen

Schnittlauch - Pflege richtig durchführen

Schnittlauch verleiht jedem Gericht die richtige Würze. Mit einigen Pflegehinweisen und einem kleinen "grünen Daumen" können Sie das leckere Küchenkraut auch zu Hause züchten.

Minze ernten und haltbar machen
Christian Kühn
Garten

Minze ernten und haltbar machen

Minze ist eine der beliebtesten Heil- und Würzpflanzen im Garten. Da sie sehr robust ist und schnell wächst, eignet sich die Pfefferminze auch zum Anbau auf dem Balkon. Wer ein …

Basilikum pflanzen - Anleitung
Markus Maria Renz
Garten

Basilikum pflanzen - Anleitung

Leider ist es in unseren Breitengraden nahezu unmöglich, länger als einen Sommer lang auf das selbst gepflanzte Basilikum zurückzugreifen. Deshalb sollten Sie jedes Jahr neu …

Das könnte sie auch interessieren

Die Zaubernuss ist einer der schönsten Winterblüher im Garten.
Elke Beckert
Garten

Zaubernuss - der Strauch des Winters

Ein blasser und trister Garten im Winter? Nicht so mit der Zaubernuss. Mit diesem äußerst dekorativen Ziergehölz bringen Sie Farbe in den winterlichen Garten.

Anleitung - Thuja-Hecke schneiden
Ulrike Fritz
Garten

Anleitung - Thuja-Hecke schneiden

Sie wächst hoch und dicht und schirmt das eigene Zuhause von der Außenwelt ab – die Thuja Hecke. Die immergrüne, dichtwachsende Pflanze – ob in edlen Parkanlagen oder als …

Für optimales Wachstum muss Lavendel regelmäßig zurückgeschnitten werden.
Matthias Bornemann
Garten

Lavendel zurückschneiden - so geht's

Lavendel ist eine pflegeleichte und wunderschön anzusehende Pflanze - und vielseitig verwendbar noch dazu. Wer kennt nicht die Bilder des Sommers in der Provence mit lila …

Aus Kompost entsteht ein natürlicher Dünger.
Franziska Nelka
Heimwerken

Komposter aus Metall selber bauen

Komposter aus Metall sind sehr beliebt bei Gärtnern. Sie sind nicht nur einfach aufzustellen, sondern sind auch noch sehr langlebig. Für einen natürlicheren Look können in die …