Alle Kategorien
Suche

Garnier Bräunungsöl - so verwenden Sie das Öl richtig

Garnier Bräunungsöl - so verwenden Sie das Öl richtig1:28
Video von Liane Spindler1:28

Mit der Hilfe des Garnier Ambre Solaire Bräunungsöls können Sie die Wirkung Ihres Sonnenbades unterstützen. So erhalten sie schneller und vor allen Dingen langfristiger einen braunen Teint.

Vorbereitung auf die Nutzung des Bräunungsöls

  • Bevor Sie das Bräunungsöl von Garnier auftragen, sollten Sie einige Dinge beachten. Das Bräunungsöl unterstützt die Wirkung der Sonneneinstrahlung auf Ihre Haut. Zusätzlich verfügt das Öl von Garnier über einen Lichtschutzfaktor, der Ihre Haut vor einem Sonnenbrand bewahren soll.
  • Wenden Sie das Bräunungsöl nur an, wenn Sie bereits Kontakt mit der Sonne hatten und eine leichte Bräunung aufweisen. Außerdem sollten Sie darauf achten, dass Ihre Haut allgemein nicht schlecht auf Sonneneinstrahlung reagiert.
  • Das Garnier Ambre Solaire Öl können Sie auch verwenden, wenn Sie einem dunklen Hauttyp entsprechen.
  • Vermeiden Sie die Benutzung des Öls von kleinen Kindern. Das Öl ist kein Ersatz für eine normale Sonnencreme.
  • Wenn Sie vorhaben, ein langes und ausgiebiges Sonnenbad zu nehmen, sollten Sie einen Sonnenhut tragen und ab und zu den Schatten aufsuchen, um Ihre Gesundheit nicht zu gefährden.
  • Am besten zeigt das Bräunungsöl Ambre Solaire von Garnier seine Wirkung, wenn Sie es regelmäßig benutzen, bis Sie den Bräunungsgrad Ihrer Wahl erreicht haben.
  • Sollten Sie bereits in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen mit der Verträglichkeit von ähnlichen Produkten gemacht haben, so können Sie das Öl vor Gebrauch testen. Bestreichen Sie dazu eine kleine Stelle an Ihrem Arm, Bein oder Bauch mit dem Bräunungsöl und warten Sie etwa eine Nacht ab, bis sich das Ergebnis zeigt. Bei Rötungen der Haut an dieser Stelle sollten Sie auf den Gebrauch von Ambre Solaire verzichten.

Tiefenbraune Haut mit Garnier- so verwenden Sie das Öl

  1. Bevor Sie das Öl auftragen können, müssen Sie Ihren Körper reinigen. Duschen Sie Ihre Haut mit Wasser ab, verzichten Sie aber auf die Benutzung von Duschgel.
  2. Auch auf das Auftragen von Bodylotion sollten Sie verzichten, denn so können Flecken entstehen, da das Bräunungsöl nicht gleichmäßig in Ihre Haut einziehen kann. Zudem wirkt das Öl nicht nur bräunend, sondern verleiht Ihrer Haut auch Feuchtigkeit und Pflege.
  3. Trocknen Sie sich gründlich ab, bevor Sie das Öl auftragen.
  4. Auch Ihre Hände sollten für das Auftragen von Ambre Solaire gereinigt und trocken sein.
  5. Das Bräunungsöl muss mindestens 20 Minuten vor dem Sonnenbad aufgetragen werden. Warten Sie aber nicht länger als eine halbe Stunde vor dem Sonnen, damit das Öl seine Wirkung rechtzeitig entfalten kann.
  6. Sonnen Sie sich dann je nach Belieben. Vergessen Sie aber nicht, ab und an den Schatten aufzusuchen.
  7. Sonnen Sie sich lieber häufiger in kurzen Etappen, als einmal sehr lange. Die regelmäßige Nutzung des Öls ist außerdem vorausgesetzt, um ein gutes Ergebnis zu erzielen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos