Alle Kategorien
Suche

Game-Boy-Display austauschen - so funktioniert es

Das Display eines Game Boy kann im Falle eines Defekts ausgewechselt werden, wenn man ein neues besorgt hat. Der Austausch kann von jedermann erfolgen.

Displays in tragbaren Geräten tauschen
Displays in tragbaren Geräten tauschen © Klicker / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Neues Display
  • Schraubendreher (Kreuzschlitz)

Das Display des Game Boy

  • Wenn der Game Boy einmal herunterfällt, kann es passieren, dass das Display dadurch kaputtgeht.
  • Da dieses selbst nicht repariert werden kann, muss es ausgetauscht werden.
  • Alles, was Sie dafür benötigen, ist ein kleiner Kreuzschlitz-Schraubendreher und natürlich ein neues Display für Ihren Game Boy.
  • Den Austausch können Sie durchaus auch selbst vornehmen.
  • Gehen Sie dabei aber sehr vorsichtig vor, da die Bauteile im Game Boy selbst sehr empfindlich sind.
  • Vor allem die Steckverbindung vom Display auf die Platine des Game Boy sollte mit äußerster Vorsicht behandelt werden.

So wechseln Sie das Display aus

  1. Drehen Sie das Gerät als Erstes herum, öffnen Sie das Batteriefach und nehmen eventuell noch vorhandene Batterien aus dem Gehäuse heraus.
  2. Auf der Rückseite vom Game Boy befinden sich mehrere kleine Kreuzschlitzschrauben, welche Sie mit einem geeigneten Schraubendreher herausdrehen müssen.
  3. Öffnen Sie nun das Gehäuse des Game Boy vorsichtig, indem Sie die beiden Gehäusehälften vorsichtig aufklappen. Achten Sie dabei auf die Steckverbindung, welche die beiden Hälften des Game Boy miteinander verbindet und lösen Sie diese vorsichtig.
  4. Jetzt nehmen Sie die vordere Hälfte und lösen alle sichtbaren Schrauben von der Platine.
  5. Nehmen Sie jetzt die Platine heraus. Das Display vom Game Boy ist mit einer ähnlichen Steckverbindung mit der Platine verbunden, wie sie auch bei den beiden Gehäusehälften zu finden war. Lösen Sie diese Steckverbindung ebenfalls und nehmen Sie das Display heraus.
  6. Nun wird das neue Display eingesetzt und über die Steckverbindung mit der Platine verbunden.
  7. Anschließend können Sie die Platine mitsamt dem Display wieder in das Gehäuse einsetzen und festschrauben.
  8. Stellen Sie die Verbindung der beiden Gehäusehälften wieder her und stecken Sie die Gehäusehälften wieder zusammen.
  9. Zum Schluss drehen Sie die Schrauben wieder in das Gehäuse hinein, setzen Batterien in den Game Boy ein und schließen das Batteriefach.
Teilen: