Alle Kategorien
Suche

Fußmuskulatur trainieren - Übungen

Eine zu schwache Muskulatur kann viele Probleme bereiten, besonders wer täglich lange auf den Beinen ist, sollte seine Fußmuskulatur zusätzlich trainieren und so Beschwerden vorbeugen.

Gesunde Füße und kräftige Fußmuskeln lassen sich trainieren.
Gesunde Füße und kräftige Fußmuskeln lassen sich trainieren.

Die Fußmuskulatur aktivieren

  • Spezielle Übungen für die Fußmuskulatur kräftigen die Muskulatur, die das Gewölbe des Fußes aufbaut, und verhindern so eine Fehlstellung des Fußes. Das Gewölbe kann bei schwachen Fußmuskeln abgeflacht sein, dann entstehen Fehlstellungen und das Gangbild sowie die Haltung wird dementsprechend etwas schlechter.
  • Trainieren Sie folgende Übungen so oft es möglich ist, trainieren Sie immer barfuß, so kräftigen Sie die Fußmuskulatur noch effektiver.
  • Stellen Sie sich aufrecht hin, rollen Sie mit den Füßen nach vorne, sodass Sie sich auf die Fußspitzen hochheben. Dann rollen Sie nach hinten, sodass die Zehen in der Luft sind. Rollen Sie zum Aufwärmen einige Male hin und her.
  • Dann bleiben Sie auf den Fußspitzen stehen und halten diese Position einen Moment. Halten Sie die Spannung und verlagern Sie das Gewicht vorsichtig auf ein Bein. Idealerweise ist etwas in der Nähe, an dem Sie sich festhalten können, falls Sie das Gleichgewicht verlieren. Das freie Bein strecken Sie nun zur Seite weg und führen es dann wieder an den Körper heran. Wiederholen Sie dies 8-mal, dann wechseln Sie das Bein.
  • Nun stellen Sie beide Füße wieder fest auf den Boden. Versuchen Sie, unter beiden Füßen das Fußgewölbe etwas mehr anzuheben, so als wenn Sie den Raum, der unter der Fußsohle ist, vergrößern möchten. Halten Sie diese Spannung einen Moment.
  • Mit einem Theraband können Sie die Fußmuskeln kräftigen, indem Sie es an einem festen Gegenstand befestigen. Das Ende greifen Sie mit den Zehen eines Fußes und ziehen dann das Band zu sich heran und geben wieder etwas nach.

So trainieren Sie im Alltag

  • Gehen Sie soviel wie möglich barfuß, so können die Fußmuskeln trainieren und der gesamte Fuß wird gut durchblutet.
  • Tragen Sie Schuhe, die das Fußbett unterstützen und die Ihnen Halt geben. Idealerweise sollten die Schuhe eine gute Dämpfung aufweisen und kleine Fehlstellungen ausgleichen.
  • Versuchen Sie, wenn Sie viel auf hohen Absätzen laufen, die Füße zu entlasten, indem Sie im Sitzen die Schuhe ausziehen und die Füße und Zehen durchbewegen.
Teilen: