Alle Kategorien
Suche

Fußleisten verlegen - so geht's

Nachdem ein Bodenbelag verlegt ist, ist die Arbeit natürlich noch nicht beendet. Am Ende sollten Sie natürlich auch noch Fußleisten anbringen. Diese gibt es natürlich in großer Zahl, sodass für jeden Geschmack das Richtige dabei ist. Ob Sie nun einen Teppichboden oder einen Kunsstoffboden verlegt haben, für alles gibt es die passenden Fußleisten.

Fußbodenleisten zu verlegen vollendet den Bodenbelag perfekt.
Fußbodenleisten zu verlegen vollendet den Bodenbelag perfekt.

Was Sie benötigen:

  • Fußleisten
  • Gehrungssäge
  • Teppichbodenmesser
  • Kleber
  • Hammer
  • Stahlstifte

Die Fußleisten dienen natürlich nicht nur der Optik, sondern haben natürlich auch einen praktischen Nutzen. Sie verhindern nämlich, dass Nässe und Schmutz unter den Belag gelangen und diesen im Laufe der Zeit ablösen könnten. Gerade beim Reinigen des Bodens sind Fußleisten deshalb ein praktischer Schutz.

    So werden Fußleisten richtig verlegt

    • Wenn Sie einen Teppichboden verlegt haben, verwenden Sie am besten Teppichleisten. In diese werden Teppichstreifen Ihres Belages angebracht. Deshalb sollten Sie beim Kauf von Teppichboden immer etwas an der Länge hinzugeben, damit Sie genügend Material zur Verfügung haben. Die Fußleisten werden abgemessen und zurechtgesägt. Mit der Gehrungssäge werden die Ecken zugesägt, damit sie eine perfekte Passform bekommen. Nun werden sie mittels Stahlstiften ringsum an der Wand befestigt. Danach werden Sie mittels Stahlstiften an die Wand angenagelt. Dann ziehen Sie das Schutzband ab und kleben die Teppichstreifen ringsum bündig mit dem Boden ein.
    • Bei Holzleisten gibt es welche aus Massivholz und solche aus Kunststoff mit Holzdekor. Diese müssen Sie ebenfalls auf Maß zusägen und mit Stahlstiften an der Wand befestigen.
    • Bei einem Kunststoffbelag stehen Ihnen spezielle elastische Fußleisten zur Verfügung, die mittels eines bereits an den Leisten befestigten Klebebandes an der Wand befestigt werden. Die Erfahrung hat gezeigt, dass Sie diese Leisten zusätzlich vor dem Anbringen zusätzlich mit einem Kleber einstreichen sollten. Diesen erhalten Sie im Fachhandel. Die Ecken können Sie bequem mit einem Teppichbodenmesser zurechtschneiden.
    Teilen: