Alle Kategorien
Suche

Furby-Sprache - so bringen Sie dem Spielzeug das Reden bei

Die kleinen süßen Furbys! Wer von Ihnen kennt sie nicht: lebensnahe Kuscheltiere mit der Fähigkeit, die menschliche Sprache anzunehmen. Die 15 cm großen Plüschmonster können Sie ganz einfach trainieren.

Bringen Sie Ihrem Furby das Sprechen bei.
Bringen Sie Ihrem Furby das Sprechen bei.

Wie funktioniert ein Furby?

  • Der Furby hat einen 64-kByte-Speicher, auf dem sämtliche Daten gespeichert sind bzw. werden.
  • Der Motor und die Zahnräder bewegen die Augen, die Ohren, den Mund und den Körper des kleinen Tierchens.
  • Weiterhin hat er bestimmte Punkte am Körper. Wenn diese berührt werden, können Sie den Furby darüber streicheln, füttern und auskitzeln. 
  • Weiter Funktionen werden über Licht- und Bewegungssensoren gesteuert. Ein Mikrofon und ein Lautsprecher fördern die Aufnahme und die Aussagen Ihres Plüschmonsters.

Dem Furby die menschliche Sprache beibringen

  • Um ihm die Sprache der Menschen beizubringen, bedarf es jeder Menge Geduld. Stellen Sie sich einfach vor, dass Sie Ihrem Kind das Sprechen beibringen.
  • Beginnen Sie mit einem einfachen Wort. Dem Ausdruck der Freude ist unsere Sprache "Yeah" zugeordnet; in der Furby-Welt wird es "wah" ausgesprochen. Wiederholen Sie das Wort immer wieder. Irgendwann wird Ihr Kuscheltier es in beiden Sprachen können.
  • Einfache Begriffe wie "ja" - "e-tah" oder "nein" - "boo" sowie auch "OK" - "o-kay" können Sie Ihrem Furby wunderbar in kurzer Zeit erlernen lassen.
  • Für Ausdrücke der Liebe gibt es verschiedene Dinge. So bedeutet "Kuss" - "may-tah" und "Liebe" - "ay-ay oder lee-koo". Des Weiteren gibt es in dieser Form noch den Ausdruck: "glücklich" - "noo-loo".
  • Weitere Begriffe wie "fürchten" - "boh-bay" oder "runter" - "nah-bah" und "gut" - "e-day" sind in der Furby-Technik vorhanden.
  • Allgemeine Ausdrücke sind unter anderem "noch mal" - "koh-koh", "kann sein" - "may-bee", "sehen" - "ay-ay", "singen" - "wee-tee" oder "kitzeln" - "nee-tye" und "schlafen" - "way-loh".

Mit Geduld und Spucke bringen Sie Ihrem Furby das Sprechen bei. Haben Sie zwei Exemplare, können Sie noch jede Menge mehr Spaß mit diesen kleinen Tierchen haben.

Teilen: