Alle ThemenSuche
powered by

Fundament für Zaunpfosten aus Fertigbeton bauen

An Grundstücksabgrenzungen, an denen weder Mauern noch Hecken erwünscht sind, werden Zäune aufgestellt. Um Zäunen, unabhängig von der Art des Zaunes, eine ausreichende und vor allem eine dauerhafte Stabilität zu verleihen, werden die Zaunpfosten in ein Fundament aus Fertigbeton gegossen. Das Ausmaß der Fundamente aus Fertigbeton hängt jeweils von Größe und Material der Pfosten ab.

Weiterlesen

Mit Fertigbeton können Sie selbst und unkompliziert ein Punktfundament gießen.
Mit Fertigbeton können Sie selbst und unkompliziert ein Punktfundament gießen.

Was Sie benötigen:

  • Fertigbeton
  • Kübel
  • Wasser
  • Kies
  • Bohrmaschine
  • Rührquirl
  • Ggf. Stahlbewehrung
  • Spaten
  • Schnur und Stäbe um den Verlauf abzustecken

Aus Fertigbeton ein Fundament für Zaunpfosten gießen

  1. Für Zaunpfosten aus Metallrohren gefertigt, genügt es, die Zaunpfosten in ein Punktfundament von ca. 20cm x 20cm zu setzen und mit Fertigbeton auszugießen. Bei größeren Pfosten oder bei Zaunpfosten aus Beton ist das Punktfundament entsprechend größer zu wählen. In diesem Fall müssen Sie, um zu verhindern, dass das Fundament bei seitlicher Belastung der Zaunpfosten auseinander bricht, eine Stahlbewährung in den Fertigbeton einsetzen.

  2. Zunächst wird der Verlauf mit einer Schnur abgesteckt. Je nach Art des Zaunes können die Abstände zwischen den einzelnen Pfosten variieren. In der Regel beträgt der Abstand meist zwei bis drei Meter.

  3. Nachdem der Verlauf des Zaunes abgesteckt ist, müssen Sie mithilfe eines Spatens die Punktfundamente ausheben. Um die Fundamente frostsicher zu setzen, wird eine Tiefe von mindestens 80cm empfohlen, allerdings ist diese Tiefe nicht immer notwendig. Fragen Sie, um sicher zu gehen, im Fachmarkt nach.

  4. Wenn Sie nun alle Vertiefungen für die Punktfundamente in der gewünschten Höhe sauber ausgehoben haben, werden sie bis zur Hälfte mit Schotter oder grobem Splitt aufgefüllt.

  5. Bei Bedarf können Sie eine Armierung auf den Schotter/Splitt setzen, um zu verhindern, dass das Fundament auseinanderbricht. Hierzu schneiden Sie ein Stück Baustahlmatte passend zu und biegen es zu einem viereckigen Rohr.

  6. Für den nachfolgenden Arbeitsschritt benötigen Sie eine zweite Person zur Hilfe. Es wird nun der erste Pfosten auf das Schotter-/Splittbett gesetzt. Eine Person hält den Pfosten und verhindert somit das Umfallen und eine Person füllt nun das Punktfundament bis zur Erdoberfläche mit Fertigbeton auf. Durch Stampfen müssen Sie nun den Fertigbeton verdichten. Eine Stange, die schräg an den Pfosten angelegt wird, stabilisiert das Ganze und verhindert, dass der Pfosten umkippt.

  7. Diesen Schritt wiederholen Sie nun für jeden einzelnen Zaunpfosten.

  8. Nach frühestens einer Woche ist der Fertigbeton erst belastbar. Vorher sollten die Zaunpfosten, bzw. das Fundament nicht belastet werden.

  9. Wenn der Fertigbeton wirklich belastbar ist, können Sie damit beginnen, den Zaun zwischen die Pfosten zu spannen.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Drainage für den Blumenkasten bauen - Anleitung
Claudia Fürst
Heimwerken

Drainage für den Blumenkasten bauen - Anleitung

Wurzeln von Pflanzen dürfen nicht im Wasser stehen, da sie sonst anfangen, zu faulen. Aus diesem Grund muss jedes Pflanzgefäß mit einer Drainage versehen werden.

Vogelscheuche basteln - Anleitung
Stefanie Korte
Heimwerken

Vogelscheuche basteln - Anleitung

Manchmal finden sich unliebsame Gäste im Garten wieder, welche man verscheuchen will. Stellenweise sind es Krähen, aber auch Dohlen und andere gefiederte Freunde. Eine …

Ähnliche Artikel

Ein Gartenhaus-Fundament selber zu bauen erfordert handwerkliches Geschick.
Anna-Maria Schuster
Heimwerken

Anleitung - Gartenhaus-Fundament selber bauen

Der eigene Garten – hier ist Platz für einen Tisch auf der Terrasse, die Hängematte, den Liegestuhl oder das Gehege der Haustiere. Falls es doch mal etwas eng wird, kann der …

Mit Hilfe eines Bausatzes lassen sich Schiebetore ganz einfach selber bauen.
Sascha Pöschl
Heimwerken

Schiebetore selber bauen - so gelingt's

Ihre Grundstückseinfahrt steht Tag und Nacht offen und Sie würden dort gerne ein Schiebetor anbringen? Sparen Sie Geld für Anschaffung und Montage, indem Sie Ihr Schiebetor …

Ein Holzzaun ist schnell gebaut.
Maria Braig
Heimwerken

Holzzaun selber bauen - Anleitung

Manch einer mag keine Zäune, liebt die Weite und die Offenheit. Hin und wieder geht es aber nicht ohne Zaun, zum Beispiel, wenn der Hund des Hauses daran gehindert werden muss, …

Fertigen Sie einen Gartenzaun aus Holzpalisaden an.
Günther Burbach
Heimwerken

Aus Holzpalisaden Gartenzaun bauen - Anleitung

Wenn Sie aus Holzpalisaden einen Gartenzaun bauen möchten, können Sie mit etwas handwerklichem Geschick beispielsweise Ihrem Grundstück ein ganz neues Outfit verpassen.

Setzen Sie einen Zaun auf Pfostenanker.
Günther Burbach
Heimwerken

Pfostenanker einbetonieren - so bauen Sie einen Zaun

Um ein großes Grundstück mit einem Zaun zu umgeben, sollten Sie die Zaunpfähle schon sehr tief und fest in die Erde einbetonieren. Als Alternative können Sie natürlich auch …

Bauen Sie einen Zaun für Hunde.
Günther Burbach
Heimwerken

Einen Zaun für Hunde aus Holz und Maschendraht bauen

Welcher Hundefreund kennt das nicht, einmal nicht richtig aufgepasst und weg sind die geliebten Vierbeiner. Um Ihren Hunden Einhalt zu gebieten, bauen Sie einen Zaun um Ihr Grundstück.

Schon gesehen?

Pflanzkübel aus Beton selber machen
Janet Hartung
Heimwerken

Pflanzkübel aus Beton selber machen

Den besonderen Pfiff bekommt ein Arrangement von Topfpflanzen durch Ziertöpfe. Gießen Sie mit den richtigen Tipps originelle Pflanzkübel aus Beton selbst.

Kunstfelsen selber bauen - so geht´s
Britta Berdin
Heimwerken

Kunstfelsen selber bauen - so geht's

Ob als schmückendes Beiwerk für den Teich oder generell für den Garten – Kunstfelsen eignen sich bestens als Dekoration. Mit ein paar Hilfsmitteln lassen sie sich einfach selber bauen.

Anleitung - Insektenfalle bauen
Daniel Röschler
Heimwerken

Anleitung - Insektenfalle bauen

Einen schönen Sommertag im Garten genießt Jeder. Doch kaum landen die ersten Sonnenstrahlen im Garten, kommen auch viele ungebetene Gäste. Wespen, Mücken, Fliegen und andere …

Das könnte sie auch interessieren

Holz lasieren - so machen Sie es richtig
Irene Bott
Heimwerken

Holz lasieren - so machen Sie es richtig

Holz können Sie lackieren oder lasieren. Beim Lackieren wird die Maserung des Holzes mit Farbpigmenten überdeckt und scheint nicht mehr durch. Wenn Sie das Holz lasieren, ist …

Gewicht von Beton berechnen - so geht's
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Heimwerken

Gewicht von Beton berechnen - so geht's

Für viele Bauvorhaben, aber auch für den Transport von Teilen, ist es wichtig, das Gewicht von Beton zu kennen. Hierfür benötigt man die Dichte des Materials.

So schließen Sie eine Lampe richtig an
Martina Apfelbeck
Heimwerken

So schließen Sie eine Lampe richtig an

Im Geschäft ein bisschen gestöbert, in der Lampenabteilung gelandet, wunderschöne neue Lampe gesehen, nicht lange überlegt und gleich gekauft – aber zu Hause dann das große …

Ein Glücksrad zu bauen, macht fast soviel Spaß, wie es zu benutzen.
Filip Jünger
Heimwerken

Glücksrad selber bauen - Bauanleitung

Das Glücksrad war nicht nur im Fernsehen in der gleichnamigen TV Show beliebt. Ein Glücksrad ist der ideale Zeitvertrieb für eine lustige Feier ,egal ob für jung oder alt, ob …

Alte Möbel restaurieren - eine Anleitung
Irene Bott
Freizeit

Alte Möbel restaurieren - eine Anleitung

Dachbodenfund oder Schnäppchen vom Flohmarkt? Häufig kann es sich lohnen, alte Möbel zu restaurieren. Aufwändige Verfahren wie Schelllackpolitur oder Furnieren sollten Sie …

Eine Balkon-Abdichtung muss sorgfältig verarbeitet sein, wenn sie Nutzen bringen soll.
Lilo Schmidt
Heimwerken

Balkon - eine Abdichtung selber machen

Gerade bei älteren Häusern kann es im Laufe der Jahre nötig werden eine Balkon-Abdichtung vorzunehmen. Man kann das einen Fachbetrieb ausführen lassen oder mit ein bisschen …