Alle Kategorien
Suche

Fundament für ein Gewächshaus legen - Bauanleitung

Wenn es darum geht, ein Fundament für ein Gewächshaus zu legen, sollten Sie sich fragen, ob dies überhaupt benötigt wird. Wenn in einem Gewächshaus viel gearbeitet wird und wenn das Gewächshaus groß ist, ist die Ideallösung, ein solches Fundament zu legen. Durch ein Fundament lässt sich ein Gewächshaus auch besser sauber halten.

Ein Fundament ist oftmals wichtig.
Ein Fundament ist oftmals wichtig.

Was Sie benötigen:

  • Gießbeton
  • Kiesmischung
  • PE-Folie
  • Stahlmatten
  • Dachlatte

Durch ein Fundament im Gewächshaus können Sie auch notwendige Regale und Tische einfacher aufbauen, was auf einem Naturboden nur sehr schlecht möglich ist. Machen Sie sich deshalb die Mühe und legen sich ein solches Fundament an. Die Ausführung dieser Arbeit ist leichter als Sie denken.

Ein Fundament im Gewächshaus ist praktisch und nützlich

  1. Um ein Fundament für Ihr Gewächshaus zu legen, müssen Sie zuerst den Boden über den gesamten Grundriss des Gewächshauses 30 cm tief ausheben. Wenn es der Boden erfordert, weil er zum Beispiel an den Rändern nicht richtig hält, sollten Sie eine Schalung aus Holz, also einen Holzrahmen, einbauen.
  2. Besorgen Sie sich dann in einem Kieswerk eine Kies-Sand-Mischung, die es speziell für solche Vorhaben gibt.
  3. Diese Mischung schütten Sie in die Grube auf eine Höhe von 15 cm. Danach müssen Sie diese Mischung so gut es geht verdichten. Das bedeutet, dass Sie alles sehr fest einstampfen.
  4. Auf diese Mischung wird anschließend eine passende PE-Folie gelegt. Diese schützt zusätzlich vor nachträglich aufsteigender Nässe.
  5. Ihre Stahlmatten sollten Sie nun ebenfalls passend für das Fundament zuschneiden.
  6. Betonieren können Sie auf zwei unterschiedliche Arten. Sie können sich Ihren Beton selbst herstellen oder aber Sie verwenden fertigen Gießbeton, den Sie sich liefern lassen.
  7. Auf die PE-Folie wird nun die erste Schicht Beton gegossen, und zwar auf eine Höhe von circa 7 cm. In den nassen Beton werden dann die Stahlmatten gelegt und dann die letzte Schicht Beton aufgegossen, ebenfalls wiederum circa 7cm.
  8. Danach müssen Sie den Beton noch sauber abziehen. Dies ist am besten mit einer geraden Dachlatte möglich. Nun ist das Fundament fertig und muss nur noch trocknen. Danach können Sie Ihr Gewächshaus darauf aufbauen.
Teilen: