Alle Kategorien
Suche

Fugenmasse von den Fliesen entfernen - so gelingt's

Fugenmasse von den Fliesen entfernen - so gelingt's1:10
Video von Bianca Koring1:10

Wer Fugenmasse von Fliesen entfernen muss, hatte wahrscheinlich einen unbegabten Fliesenleger in seiner Wohnung. Hier erfahren Sie, wie Sie die Fugenmasse problemlos wieder entfernen können.

Was Sie benötigen:

  • Fensterputzerklinge
  • Schwefel- oder Säurelösung
  • Schwamm
  • Zementschleierentferner
  • Verdünnung
  • Fugbrett
  • Handschuhe
  • Waschbrett
  • Schwamm

Fugenmasse entfernen in wenigen Schritten

Wenn Ihnen ein untalentierter Fliesenleger überflüssige Fugenmasse an den Fliesen hinterlassen hat, haben Sie verschiedene Möglichkeiten, diese zu entfernen.

  1. Entfernen Sie den überschüssigen Fugenmörtel mit einer Fensterputzerklinge. Aber gehen Sie vorsichtig vor, schließlich möchten Sie keine Kratzer auf Ihren neuen Fliesen haben.
  2. Den grauen Schleier, der meistens zurückbleibt, entfernen Sie mit Wasser und einer Schwefelsäurelösung. Dazu machen Sie die Fugen und die Fliesen richtig nass und waschen dann die Fliesen mit der Säurelösung richtig ein. Denken Sie an die alte Regel: Erst das Wasser, dann die Säure. Sonst geschieht das Ungeheure.
  3. Arbeiten Sie hier mit einem Schwamm und Handschuhen, um sich vor Verätzungen zu schützen. Die Salz- oder Schwefelsäure erhalten Sie in einer guten Drogerie und in der Apotheke.
  4. Sobald Sie den Schleier entfernt haben, waschen Sie die Fliesen mit viel Wasser ab. Ihre Fliesen glänzen nun wie neu.
  5. Fliesen sind sehr beliebt. Sie können zwischen einer Vielzahl von verschiedenen Sorten …

  6. Wenn grobe Mörtelreste vorhanden sind, entfernen Sie diese, weichen schließlich die Fliesen mit einem Zementschleierentferner ein und wischen diese mehrmals mit viel Wasser ab.
  7. Auch ein Verdünner wirkt wahre Wunder. Achten Sie aber darauf, dass Sie Ihre Fliesen nicht beschädigen.

Verfugen von Fliesen ohne Verschmutzungen

Um sich den ganzen Ärger mit dem Entfernen von Fugenmasse zu sparen, ist es hilfreich, die Fugen ordentlich zu verfugen. Dazu gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Arbeiten Sie mit dem Fugbrett die Fugenmasse diagonal zu den Fugen ein.
  2. Mit dem Abwaschen der Fugenmasche warten Sie ca. 15 Minuten.
  3. Um die groben Reste zu entfernen, verwenden Sie dann ein Waschbrett und einen Waschboy.
  4. Gehen Sie mit dem Schwamm noch einmal gründlich über die Fliesen, um den letzten Schleier abzuwaschen.
  5. Schließlich polieren Sie die Fliesen mit einem weichen, trockenen Tuch nach, und Sie müssen keine Fugenmasse von den Fliesen entfernen. 

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos