Alle Kategorien
Suche

Für Schließanlage Kosten richtig kalkulieren

Vielleicht fragen Sie sich, was eine Schließanlage ist. Ganz kurz gesagt: Es darf keiner rein, außer er darf. Lesen Sie hier, wie viel so eine Anlage kosten kann.

Wer hat den Schlüssel zur Tür?
Wer hat den Schlüssel zur Tür?

Schließanlagen sind Teil eines Schließplanes

Was genau ist nun eine Schließanlage? Die Praxis einer solchen Anlage schaut so aus, dass verschiedene Schließzylinderarten (darunter Profil-, Halb-, Hebelzylinder und  Vorhängeschlösser) in unterschiedlichen Zylinderlängen und -farben integriert sind. Darüber hinaus ist ein entscheidendes Merkmal einer Schließanlage, dass hier nicht alle Schlüssel alle integrierten Schlösser schließen. Welche Schlüssel hier welches Schloss schließen können, das können Sie als Besitzer der Schließanlage bei der Schließplanerstellung frei festlegen. Damit organisieren Sie also Zutritte. Ein Nachteil an diesem System ist es, dass bei späteren Änderungen leider immer ein Schlosswechsel nötig ist. Und der ist mit Lieferzeiten und einigen Kosten verbunden. Dies ist mit ein Grund, warum sich viele Kunden für sogenannte elektronische Schließanlagen entscheiden.

  • Welche Schließanlage für Sie die richtige ist, hängt immer davon ab, welchen Preis Sie dafür bezahlen wollen. Auf dem Schließanlagenmarkt gibt es gravierende Preisunterschiede. Die Schließzylinderpreise bewegen sich zwischen 15 € bis zu über 300 €.
  • Zu den preiswerten Schließanlagen gehört eine Schließanlage im Normalprofil. Sie verfügt über keine Sicherungskarte. Diese Anlagen werden gern im privaten Bereich genutzt. Zum Beispiel können Sie sie für ein privates Eigenheim mit einer Haus- und Kellertür, einer Garage und einem Einfahrtstor nutzen, die alle mit einem Schlüssel geschlossen werden können. Wenn Sie beispielsweise  für das Einfahrtstor einen separaten Schlüssel verwenden wollen, der aber nicht im Haustürschloss passt, dann handelt es sich hier bereits um eine Schließanlage und nicht mehr um eine Gleichschließung. Meistens reicht diese Funktion aus, und viele legen hier keinen Wert auf den Kopierschutz der Schlüssel.
  • Eine kostengünstige Standardschließanlage ist ab ca. 25 € beim Fachhändler erhältlich. Mit dieser können Sie bereits komplexe größere Schließanlagen mit einigen Hierarchien planen. Schlüsselnachbestellungen und auch Schließzylindernachbestellungen können Sie nur nach der Vorlage einer Sicherungskarte tätigen. Diese Schließanlagenart bietet Ihnen auch einen Kopierschutz Ihrer Schlüssel.
  • In der Regel hat eine Schließanlage eine Lebensdauer von rund 20 Jahren. Die Kosten einer hochwertigen Schließanlage sind auf mehrere Jahre berechnet sehr gering.
  • Der Schließanlagenmarkt wird von etwa 10 bekannten Herstellern deutschlandweit hart umkämpft. Das bewirkt einen Preisverfall zu Ihren Gunsten. Hochwertige Schließanlagenzylinder erhalten Sie deshalb bereits ab 40 €, je nach Anlagengröße.
Teilen: