Alle Kategorien
Suche

Für Kurierfahrten Aufträge akquirieren - so geht's

Wenn Sie sich mit dem Gedanken tragen, einen Kurierdienst zu eröffnen, sollten Sie sich im Vorfeld schon einmal darum kümmern, wie Sie Aufträge für Kurierfahrten erhalten können.

Gründen Sie einen Kurierdienst.
Gründen Sie einen Kurierdienst. © Albrecht E. Arnold / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Einfallsreichtum

Vorbereitungen für Kurierfahrten

Wenn Sie sich am hart umkämpften Markt der Kurierdienste behaupten wollen, kann Ihnen die folgende Anleitung vielleicht zu ein paar neuen Aufträgen verhelfen.

  • Um an Aufträge für Kurierfahrten zu kommen, sollten Sie sich als Neuling in diesem Sektor erst einmal über die Preise Ihrer Konkurrenten genaustens informieren. Dann sollten Sie selbst einmal ein paar gängige Strecken abfahren und das zu unterschiedlichsten Tageszeiten. Führen Sie genau Protokoll, wie lange Sie für die jeweilige Strecke gebraucht haben. Suchen Sie sich Ausweichwege, falls Sie schnell einmal einen Stau umfahren müssen.
  • Dann kalkulieren Sie Ihre Preise für die jeweiligen Strecken. Aufträge für Kurierfahrten bekommt wahrscheinlich nur der Anbieter, der die besten Preise machen kann. Dann sollten Sie die Strecken Ihrer Konkurrenten ansehen. Sehen Sie nach, ob es Stadtteile gibt, die von Ihrer Konkurrenz nicht so stark angefahren werden.
  • Suchen Sie Ihr Glück in Regionen, wo Kurierfahrten noch nicht so stark genutzt werden. Wenn Sie sich einen Überblick von Ihrer Region gemacht haben, können Sie anfangen und ganz gezielt Werbung für Ihre Kurierfahrten machen.

So akquirieren Sie neue Aufträge

  • Nachdem Sie ein paar gute Strecken für Ihre Kurierfahrten festgelegt haben, sollten Sie sich auf die Suche nach Anwaltskanzleien und Firmen machen, die darauf angewiesen sind, dass ihre Schreiben schnell zugestellt werden. Stellen Sie sich persönlich bei den einzelnen Firmen vor und vergessen Sie nicht, Ihre Visitenkarte oder Werbeflyer bei potenziellen Kunden zurückzulassen.
  • Versuchen Sie, mit Ihrem Dienst an Aufträge von Kunden zu kommen, die sonst nicht so beliebt sind bei Ihren Konkurrenzfirmen. Soll heißen, suchen Sie eine Nische, die Sie mit Ihrem Kurierfahrten besetzen können.
  • Arztpraxen sind in der Regel auch immer lukrative Kunden. Da viele Praxen darauf angewiesen sind, auch schnell einmal etwas aus Apotheken zu besorgen, könnten Sie beispielsweise anbieten, die fehlenden Arzneien zu besorgen. Sie sollten auch, bevor Sie mit Ihren Kurierfahrten starten, in den Tageszeitungen vor Ort genügend Werbung gemacht haben. Es ist natürlich ziemlich kostenintensiv, aber wenn Sie so an gute Aufträge kommen, sollte sich die Werbung schnell bezahlt machen.

Gestalten Sie Ihr Aussehen oder auch Ihr Fahrzeug auffällig, das steigert Ihren Wiedererkennungswert.

Teilen: