Alle Kategorien
Suche

Für Hundeimpfung den Preis vergleichen - Wissenswertes zu Tierarztgebühren

Der Preis für die Hundeimpfung ist bei jedem Tierarzt anders. Es gibt nämlich keine bestimmten, festgelegten Preise, sondern nur Nennwerte und die sogenannte Gebührenordnung für Tierärzte. Deswegen sollten Sie die Preise immer vorher erfragen.

Die Untersuchung vor der Hundeimpfung
Die Untersuchung vor der Hundeimpfung

Was Sie benötigen:

  • Vergleichsmöglichkeiten
  • Gebührenordnung
  • Informationen anderer Tierhalter
  • Tierarzt

Tierärzte können den Preis für die Hundeimpfung selbst festlegen. Daher können die Kosten sehr unterschiedlich sein. 

Der Preis bei den Tierärzten

  • In der Gebührenordnung für Tierärzte sind verschiedene Behandlungen und deren Kosten preislich festgelegt. Allerdings sind dadurch die Kosten für die Hundeimpfung nicht bei jedem Tierarzt gleich, denn die Tierärzte können bis zum Dreifachen dieses Satzes für die Behandlung der Tiere verlangen.
  • Oft sind die unterschiedlichen Preise aber auch von der Größe der Praxis, dem Aufwand der Tierärzte und auch der Lage der Tierarztpraxis abhängig. Kosten, die dem Tierarzt dadurch entstehen, werden durch die Einnahmen beglichen.
  • Daher können Tierärzte, die mit einer kleinen Praxis und weniger Personal arbeiten, meist billigere Preise haben als eine große Tierarztpraxis mitten in der Stadt. Zudem arbeiten viele Tierärzte heute mobil und haben oft keinen eigenen Praxisraum mehr, sondern behandeln die Tiere ausschließlich zu Hause und mieten sich evtl. kurzfristig Räume an.

Die Kosten der Hundeimpfung

  • Zuerst einmal kommt es darauf an, gegen was Ihr Hund alles geimpft werden muss. In der Regel ist einmal im Jahr die allgemeine Impfung fällig, bei der Ihr Hund gegen mehrere Krankheiten geimpft wird.
  • Liegen die Kosten hierfür durchschnittlich bei 30,00 €, so heißt dies für Sie aber nicht, dass Sie bei jedem Tierarzt auch genau diesen Preis für die Hundeimpfung zahlen müssen. Enthalten in dem Preis für die Hundeimpfung sind der Impfstoff, die allgemeine Untersuchung, das Impfen selber und der Eintrag in den Impfpass.
  • Laut der Gebührenordnung für Tierärzte liegt der Mindestbeitrag, der für eine Hundeimpfung verlangt werden muss, bei knapp 30,00 €. Da es jedem Tierarzt aber frei steht, bis zum Dreifachen des Betrages zu verlangen, können die Kosten der Hundeimpfung also zwischen dem Mindestbetrag von 30,00 € und dem Höchstbetrag von 90,00 € schwanken.

So erfahren Sie den genauen Preis

  • Wenn Sie einen Tierarzt gefunden haben, dann können Sie im Internet nachschauen, ob dieser eine eigene Homepage hat. Wenn ja, ist dort auch oft der Gebührensatz angegeben, nach dem der Tierarzt arbeitet. Steht dort der dreifache Satz, dann haben Sie einen teuren Tierarzt gefunden und müssen auch mit den entsprechend hohen Kosten für die Hundeimpfung rechnen.
  • Sie können aber auch direkt bei den verschiedenen Tierärzten anrufen und sich dort nach den Kosten erkundigen. Lassen Sie sich dann aber nicht auf ungefähre Angaben ein, sondern erfragen Sie den genauen Preis für die Hundeimpfung.

Sicherlich können Ihnen auch andere Hundehalter in Ihrer Umgebung hilfreiche Tipps geben, um einen guten, aber trotzdem preiswerten Tierarzt zu finden.

Teilen: