Alle Kategorien
Suche

Für die Töffliprüfung lernen - so gelingt die Mofaprüfung in der Schweiz

In der Schweiz können Sie die Unabhängigkeit mit dem Töffli bereits mit 14 Jahren genießen. Davor müssen Sie jedoch ausreichend für die Töffliprüfung lernen, um sie gut vorbereitet zu bestehen.

So bestehen Sie die Töffliprüfung
So bestehen Sie die Töffliprüfung

Was Sie benötigen:

  • Vorbereitungsbögen mit Testfragen
  • Lernsoftware
  • Spielzeugautos
  • Spielzeugmofa
  • kleine Figuren
  • Papier
  • Stifte in verschiedenen Farben

So lernen Sie für die Prüfung

  1. Seit dem 01. Januar 2012 reicht es für die Töffliprüfung nicht mehr aus, die Fragen einfach nur auswendig zu lernen, sondern Sie müssen die grundlegenden Verkehrsregeln tatsächlich beherrschen und anwenden können.
  2. Lernen Sie hierfür mit den vorhandenen Testbögen, die alle offiziellen Fragen enthalten. Diese können Sie entweder kostenlos über Suchmaschinen im Internet finden oder bei einer Fahrschule erhalten.
  3. Außerdem können Sie mit Hilfe von Testprogrammen am PC für die Prüfung lernen. Der Vorteil hierbei ist, dass Sie eine realere Testsituation haben, da die Töffliprüfung selbst auch computergestützt abläuft. Zudem brauchen Sie die Fragen nicht selbst aufwendig kontrollieren, da das Programm das für Sie erledigt. Zusätzlich wird  die von Ihnen benötigte Zeit angezeigt.
  4. Sie sollten die Testfragen so lange durchgehen, bis Sie alle Fragen mindestens einmal richtig beantwortet haben.
  5. Besuchen Sie außerdem einen Vorbereitungskurs in einer Fahrschule, um sich intensiv auf die Töffliprüfung vorzubereiten. Während den Praxisstunden auf dem Mofa bekommen Sie ein besseres Gefühl für die in den Testfragen vorkommenden Verkehrssituationen.
  6. Außerhalb des Übungsplatzes bzw. der Fahrschule können Sie mit Ihrem Fahrrad, für das ähnliche Regeln wie für das Töffli gelten, das richtige Verhalten im Straßenverkehr einüben, zum Beispiel das Linksabbiegen. Fahren Sie hierfür Straßen ab, auf denen die Verkehrssituationen, die Sie üben möchten, zu erwarten sind.

Mehr Spaß bei der Töffliprüfung-Vorbereitung

  1. Lernen Sie zusammen mit Freunden für die Töffliprüfung. So motivieren Sie sich gegenseitig am Ball zu bleiben.
  2. Stellen Sie mit Hilfe von Spielzeugautos, kleinen Figuren, einem Miniaturmofa und Papier, auf das Sie Straßen, Ampeln und Verkehrsschilder zeichnen, Prüfungsfragen nach. Kreieren Sie verschiedenste Verkehrssituationen und fragen Sie sich gegenseitig ab, welches Verhalten des Mofafahrers in so einer Situation angemessen wäre.
  3. Durch die Visualisierung und das Ausdenken von Verkehrssituationen prägen Sie sich die Verkehrsregeln besser ein.
Teilen: