Alle ThemenSuche
powered by

Frutarier werden - das sollten Sie beachten

Wenn Sie Frutarier werden möchten, dürfen Sie sich ausschließlich von Produkten ernähren, die Ihnen die Natur freiwillig gibt.

Weiterlesen

Frutarier essen nur, was ihnen die Natur freiwillig gibt.
Frutarier essen nur, was ihnen die Natur freiwillig gibt.

Immer mehr Menschen achten bei Ihrer Ernährung auf gesunde und für die Natur verträgliche Lebensmittel. Für eine besondere Form der Ernährung entscheiden Sie sich, wenn Sie Frutarier werden möchten. Frutarier sind Vegetarier bzw. Veganer, die sich strengen Ernährungsregeln zum Schutz der Natur unterordnen.

Regeln für Frutarier

  • Als Frutarier müssen Sie darauf achten, nur Lebensmittel zu sich zu nehmen, die die Natur Ihnen freiwillig gibt. Dazu gehören jegliche Obstsorten wie zum Beispiel Äpfel, Bananen, Orangen, Birnen usw.
  • Auch Nüsse und Beeren sowie einige Samenformen dürfen Sie essen.
  • Gemüsepflanzen, Getreide und jegliche Form von tierischen Produkten dürfen Sie jedoch nicht essen. So wachsen Kartoffeln oder Möhren beispielsweise direkt an bzw. als Wurzel der Pflanze. Eine Ernte würde die Pflanze zerstören, was Sie als Frutarier unbedingt vermeiden sollten.

Mangelerscheinungen bei frutarischer Ernährung

  • Achten Sie als Frutarier auf Mangelerscheinungen. Diese können in Form von Müdigkeit, schlechtem Schlaf, Gereiztheit und dem Gefühl, dauerhaft kraftlos zu sein, auftreten. Durch die frutarische Ernährung kann es zu einem Mangel an Proteinen, Vitamin B12, Zink, Eisen, Calcium und Jod kommen.
  • Wenn Sie das Gefühl haben, an einem Mangel zu leiden, konsultieren Sie möglichst bald einen Arzt und lassen Sie dies überprüfen.
  • Falls Sie schwanger sind oder stillen, sollten Sie von einer frutarischen Ernährung absehen! Auch Leistungssportler, Säuglinge und Kinder sollten sich nicht ausschließlich frutarisch ernähren.
  • Ein weiteres Problem kann eine Lebensmittelunverträglichkeit gegenüber Nüssen, Fructose, bestimmten Obstsorten und Soja sein, was zu einer extremen Einschränkung Ihres Speiseplans führen kann.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Glukosesirup herstellen - so klappt's

Glukosesirup herstellen - so klappt's

Glukosesirup ersetzt in vielen süßen Lebensmitteln, wie Marmelade, den gewöhnlichen Zucker und lässt sich schnell und einfach herstellen.

Für den Hund selber kochen - ein Rezept

Für den Hund selber kochen - ein Rezept

Viele Hundebesitzer würden gerne für Ihren Hund selber kochen, sind sich aber unsicher bezüglich der Zutaten und der Menge. Der Zeitaufwand ist relativ gering und sogar …

Maultaschen selber machen

Maultaschen selber machen

Maultaschen sind ein Klassiker der schwäbischen Küche. Sie sind mit den italienischen Ravioli verwandt und bestehen aus Nudelteig, die mit einer köstlichen …

Ähnliche Artikel

Quittenmarmelade selber machen

Quittenmarmelade selber machen

Quittengelee ist ein Klassiker unter den selbstgemachten Marmeladen – wenn Sie aber etwas fruchtigere Brotaufstriche in weniger gallertartiger Konsistenz bevorzugen, sollten …

Bärlauch einfrieren - so machen Sie es richtig

Bärlauch einfrieren - so machen Sie es richtig

Es gibt vielfältige Möglichkeiten Bärlauch richtig und mit minimalem Geschmacksverlust einzufrieren. So konserviert, haben Sie jederzeit die gewünschte Menge zur Hand und …

Karamell selber machen

Karamell selber machen

Knusper, knusper knäuschen... wie wär's mit einem Karamellhäuschen? Wenn es nicht gleich ein ganzes Haus sein muss - den Karamell können Sie auch selber machen.

Salzbraten  - ein Rezept

Salzbraten - ein Rezept

Falls Sie Salzbraten noch nicht kennen und auf der Suche nach einem ganz einfachen, leckeren, preiswerten und unkomplizierten Rezept für ein Fleischgericht für mehrere Personen …

Wer auf solches Fleisch verzichtet, lebt gesünder.

Fleischlose Ernährung - Beachtenswertes

Es gibt viele Gründe, sich für eine fleischlose Ernährung zu entscheiden, vor allem ethische und gesundheitliche. Es gibt aber auch Menschen, denen Fleisch einfach nicht …

Mangelzuständen bei vegetarischer Ernährung kann man heute sehr leicht vorbeugen.

Vegetarier - Mangel vorbeugen

Menschen entscheiden sich aus unterschiedlichsten Gründen für eine Lebensweise als Vegetarier. Oftmals spielt jedoch der Wunsch nach gesunder Ernährung eine große Rolle. Wer …

Schon gesehen?

Schnitzel braten - Schritt für Schritt

Schnitzel braten - Schritt für Schritt

Kalbs-, Puten- oder Schweineschnitzel? Paniert oder natur gebraten? Egal, das Schnitzel ist ein beliebtes Gericht in vielen europäischen Ländern. Was wir „Wiener Schnitzel“ …

Süßkirschmarmelade selber machen

Süßkirschmarmelade selber machen

Es wird endlich Sommer und die Süßkirschen beginnen reif zu werden. Verführerisch leuchten sie an den Bäumen und den Ständen der Obstverkäufer. Am besten schmecken sie …

Zucchini kochen - so machen Sie es richtig

Zucchini kochen - so machen Sie es richtig

Die Zucchini gehört zu den Kürbisgewächsen, obwohl sie eine gurkenänliche Form besitzt. Sie ist das ganze Jahr über verfügbar und eignet sich nicht nur zum Kochen, sondern auch …

Mehr Themen

Honig guter Qualität bewegt sich zwischen hart und zart.

Woran erkennt man guten Honig?

Süß, herb, würzig - Honig bietet viele Geschmacksfacetten. Selbst der Imker ist von seinem Honig immer wieder überrascht, denn das Naturprodukt schmeckt immer anders. Je …

Essen Sie jeden Morgen nur einen Toast, müssen Sie Ihr Toastbrot dementsprechend aufbewahren.

Toast aufbewahren - Schimmelbildung unterbinden

Was dem Einen sein Frühstücksbrötchen, ist dem Anderen sein Toast. Brötchen lassen sich täglich in der erforderlichen Menge einkaufen. Bevorzugen Sie Toas, werden Sie gleich …

Machen Sie Ihre Pommes nach Belieben selber.

Pommes selber machen

Lieber knusprig und braungebrannt? Lieber weich? Wie für alles im Leben gilt auch bei Pommes: Geschmäcker sind verschieden. Wenn Sie Pommes selber machen, können Sie sie jedoch …

Mürbeteigplätzchen - Rezept zum Selbermachen

Mürbeteigplätzchen - Rezept zum Selbermachen

Nicht nur im Advent schmecken Plätzchen aus Mürbeteig hervorragend, aus dem Teig können Sie auch einfach nur ganz normale Kekse backen und zu jeder Jahreszeit genießen. Der …