Alle Kategorien
Suche

Frühstück zum Abnehmen - so gelingt das gesunde Obstfrühstück

Es gibt unendlich viele Vorschläge zum Thema Abnehmen. Wenn nur ein einziger davon den erhofften Erfolg bringen würde, wären diese vielen Diäten überflüssig. Ein Frühstück mit Obst ist keine Diät, aber gut zum Abnehmen.

Ein Frühstück mit Obst ist ideal zum Abnehmen.
Ein Frühstück mit Obst ist ideal zum Abnehmen.

Warum Obst zum Abnehmen?

  • Obst hat einen reinigenden Effekt. Es wirkt entwässernd und befreit von überflüssigen Schlacken.
  • Essen Sie Obst immer nüchtern, nie direkt nach einer Mahlzeit. Da es eine kürzere Verdauungszeit hat, könnte es zu Blähungen kommen. 
  • Mit einem Obstfrühstück kommt auch der trägste Stuhlgang in Schwung. Das ist ein wichtiger Faktor beim Abnehmen.
  • Mit Obst können Sie prima Kilos verlieren. Sie brauchen keine Kalorien zählen und müssen nicht für komplizierte Rezepte einkaufen.
  • Obst ist handlich, praktisch und fast immer und überall verfügbar. Es lässt sich unkompliziert verzehren, als Obstsalat, bunt gemischt oder nur eine Sorte zum Reinbeißen. Je nach Ihrem Belieben.
  • Die Liste der verschiedenen Obstsorten ist unsagbar lange. Da finden auch Sie Ihre Lieblingssorten.
  • Smoothies sind eine weitere Variante des Obstfrühstücks. Besorgen Sie sich einen guten Mixer und pürieren Sie Ihr Obst. Fügen Sie gegebenenfalls etwas Wasser hinzu und fertig ist der Powerdrink. 

Welches Obst zum Frühstück?

  • Machen Sie es nicht kompliziert. Halten Sie es einfach. Suchen Sie sich einen Obsthändler und essen Sie sich nach und nach durch sein Angebot.
  • Besuchen Sie die Wochenmärkte in Ihrer Umgebung. Hier können Sie problemlos vorab probieren.  
  • Falls Sie einen Garten oder Balkon haben, nutzen Sie die Gelegenheit und pflanzen Sie Ihr eigenes Obst an. Auch wenn der Ertrag nur minimal sein sollte, die Ernte wird Ihnen Freude bereiten.
  • Kombinieren Sie nach Lust und Laune. Sie brauchen keine Obstsorten zu meiden, weil diese angeblich nicht gut zum Abnehmen sind. Essen Sie das Obst, das Ihnen schmeckt.
  • Es müssen nicht die exklusiven und exotischen Früchte sein, die durch den weiten Transport ihre ursprüngliche Köstlichkeit eingebüßt haben. Oft sind es die heimischen Obstsorten, die durch besseren Geschmack überzeugen. 
  • Essen Sie Obst soviel Sie wollen. Sie werden sich wohl kaum überessen können. Niemand fühlt sich schlecht und voll nach einer Obstmahlzeit oder jammert, weil er zuviel gefuttert hat.  
  • Obst zum Frühstück ist leicht verdaulich, wirkt reinigend und gibt Kraft für den Tag. Und: Es fühlt sich gut an.

Nicht nur zum Abnehmen profitieren Sie von der Entscheidung, Ihre Ernährung entsprechend umzustellen. Auf die neu gewonnene Energie werden Sie bestimmt nicht mehr verzichten wollen.

Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.