Alle Kategorien
Suche

Frühlingsrollen auf vietnamesisch - lecker und kalorienarm

Vietnamesische Frühlingsrollen sehen ganz anders aus als die Frühlingsrollen, die Sie vom Chinesen gewöhnt sind. Vietnamesische Frühlingsrollen werden nicht frittiert. Diese Röllchen werden durchsichtig serviert.

Köstliche Frühlingsrollen auf vietnamesische Art.
Köstliche Frühlingsrollen auf vietnamesische Art.

Was Sie benötigen:

  • Für 4 Personen:
  • 12 Runde Reispapierblätter
  • 4 Stiele frischer Koriander
  • 1 Möhre
  • 60 Gramm Weißkohl
  • 1 Esslöffel Limettesaft
  • 1 Esslöffel Fischsauce
  • 1 Esslöffel Austernsauce
  • 100 Gramm Hähnchenbrustfilet
  • 1 Esslöffel Erdnussöl
  • 2 Blätter Pfefferminze
  • etwas Salz
  • 1 Stück Pipalipfeffer
  • 1/4 Stück Salatgurke
  • 6 Stück Radieschen
  • einige saubere Geschirrtücher

Vietnamesische Frühlingsrollen sind eigentlich ein Salat, den man aus der Hand essen kann, weil der Salat in eine essbare Hülle eingepackt ist.

Eine Frühlingsrolle der etwas anderen Art

Damit Sie die Reispapierblätter verarbeiten können, müssen Sie das Reispapier für die Frühlingsrolle auf vietnamesische Art erst weich und formbar machen.

  1. Wässern Sie dazu einige saubere Geschirrtücher und drücken Sie die Tücher ein wenig aus. Die Geschirrtücher sollen gut feucht, aber nicht tropfnass sein.
  2. Legen Sie die Reispapierblätter für die Spezialität aus Vietnam nebeneinander auf die nassen Geschirrtücher und bedecken Sie die Teigplatten aus Vietnam dann mit einem weiteren nassen Tuch.
  3. Lassen Sie die Reispapierblätter für die Frühlingsrolle auf vietnamesische Art nun fünf Minuten einweichen.

Eine Köstlichkeit auf vietnamesisch

  1. Waschen und hacken Sie den frischen Koriander. Für die originale Frühlingsrolle auf vietnamesische Art ist Koriander so gut wie unverzichtbar. Wenn Sie Koriander nicht mögen, dann können Sie das Würzkraut gegen Petersilie austauschen. Ihre Frühlingsrolle ist dann nicht mehr original vietnamesisch, aber immer sehr lecker.
  2. Raspeln Sie die Möhre und den Weißkohl fein. Mischen Sie die Fischsoße und die Austernsoße unter das Gemüse und stampfen Sie die Möhren und den Kohl mit einem Kartoffelstampfer etwas ein.
  3. Schneiden Sie das Hähnchenbrustfilet für Ihre Frühlingsrolle aus Vietnam in kleine Würfelchen. Erhitzen Sie das Öl in einer kleinen Pfanne oder einem Wok und braten Sie das Geflügelfleisch darin gar.
  4. Geben Sie dann das gestampfte Gemüse zum Fleisch in den Wok und lassen Sie alles zusammen für eine Minute weiter garen.
  5. Hacken Sie die Pfefferminzblätter sehr fein. Schälen und entkernen Sie die Gurke und raspeln Sie die Salatgurke dann fein.
  6. Hacken Sie die Radieschen in kleine Würfelchen. Mischen Sie nun all diese Zutaten für Ihre Frühlingsrolle auf Vietnamesisch gründlich. Verteilen Sie die Füllung für die Frühlingsrollen gleichmäßig auf das Reispapier.

So falten Sie die Frühlingsrolle auf vietnamesisch

  1. Schlagen Sie zuerst eine Seite des Reispapiers für Frühlingsrolle auf vietnamesische Art über die Füllung.
  2. Legen Sie dann die Seiten um. Jetzt sieht Ihre vietnamesische Frühlingsrolle aus wie ein kleiner Briefumschlag.
  3. Rollen Sie nun die Frühlingsrolle aus Vietnam zu einem kleinen Röllchen auf.
  4. Wenn Sie beim ersten Zubereiten der vietnamesischen Frühlingsrolle die Technik des Rollens mit Reispapier der Köstlichkeit aus Vietnam noch nicht ganz beherrschen, so ist das nicht tragisch. Behelfen Sie sich einfach, indem Sie einen Halm Schnittlauch um die Röllchen binden. Das sieht zu dem auch noch hübsch aus.

So einfach können Sie eine vietnamesische Frühlingsrolle zubereiten.

Teilen: