Alle Kategorien
Suche

Frisurenfinder - so testen Sie online neue Frisuren

Frisurenfinder - so testen Sie online neue Frisuren1:35
Video von Bianca Koring1:35

Immer wieder einmal kocht es hoch, dieses leidige Thema mit den Haaren. Oftmals bei Frauen hören Sie Sprüche wie: "Ich brauch eine neue Frisur" oder "Ich will mal anders aussehen". Aber meistens kommt nach solch einer Anmerkung auch schnell die Ernüchterung, da nicht gewusst wird, welche Frisur denn angenehm wäre. Hier könnte ein Frisurenfinder sehr behilflich sein.

Frisurenfinder als Entscheidungshilfe

Zum größten Teil betrifft es ja doch Frauen. Das liegt wohl auch daran, dass Sie als weibliche Person meist die längeren Haare und größeren Anforderungen an den perfekten Sitz und Ihre Frisur haben. Die Möglichkeiten, mit langen Haaren seinen Stil zu wechseln, sind auch entsprechend größer.

  • Dabei ist es natürlich zuerst einmal vollkommen unnötig, die volle Pracht gleich der Schere zu überlassen. Um sein Aussehen zu ändern, sollten Sie zuerst einmal über nette Hochsteckfrisuren nachdenken, da diese neben dem neuen Look auch einen ersten Eindruck geben, ob Sie sich denn überhaupt an kurze Haare gewöhnen könnten und letztlich wirklich wollen.
  • Die meisten Männer dagegen benötigen nicht wirklich einen Frisurenfinder. Bei kurzem Schopf ist meist gut schon mit nassen Haaren getestet, wie Sie zum Beispiel mit einem Seitenscheitel aussehen oder Ähnliches. Trotzdem können natürlich Sie als Mann auch die Hilfe von Bildern, Katalogen oder Ähnlichem in Anspruch nehmen. Nur meist ist es sinnvoller und hilfreicher, wenn Sie einen neuen Style am eigenen Kopf oder zumindest mit dem eigenen Gesicht testen können.

Make-up und Frisuren testen

  • Sie können ein Foto von sich ausschneiden und in einem Katalog auf die Köpfe der Personen legen, um einen Eindruck zu bekommen. Als Frisurenfinder wäre das zwar nützlich aber nicht sehr praktisch, da jede Abbildung dieselbe Größe haben müsste, was in Katalogen oft nicht der Fall ist.
  • Stattdessen gehen Sie bitte lieber ins Internet und navigieren mit Ihrem Browser zu den Seiten von "Frauenzimmer". Hier testen Sie Frisuren online am Modell oder noch besser am eigenen Kopf. Benutzen Sie die Schaltfläche "Eigenes Bild hochladen", um ein Porträtfoto von Ihnen als Modell zu wählen.
  • Beachten Sie die angegebenen Mindestmaße und die maximal mögliche Dateigröße Ihres hochzuladenden Bildes und suchen Sie sich eines aus, das, wenn möglich, ein freies und geradeaus schauendes Gesicht darstellt. Nach der Auswahl sehen Sie Ihr Bild prompt. Drücken die nun darunter den Button "Start".

Nun haben Sie links neben dem Bild die verschiedenen Frisuren und Haarfarben zur Auswahl, um diese ausgiebig an Ihrem Porträt zu testen. Mittels Schieberegler können Sie die Frisuren auch noch in Höhe, Breite und Größe Ihrem Gesicht anpassen. So nutzen Sie den Frisurenfinder, ohne vorerst an sich selbst etwas verändern zu müssen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos