Alle Kategorien
Suche

Frisuren zum Dirndl selber machen - Anleitung

Frisuren zum Dirndl selber machen - Anleitung2:35
Video von Liane Spindler2:35

Keine Frage, zum Dirndl brauchen Sie fesche Frisuren! Je nachdem, wie lang Ihre Haare sind, können Sie sich einfach und dennoch trachtenmäßig frisieren.

Was Sie benötigen:

  • Kamm
  • Haarnadeln
  • Haarklammern
  • Haargummis
  • Gel
  • Trachtenhaarschmuck
  • Haarteile

So frisieren Sie sich zum Dirndl

Ein Dirndl zu tragen, ist etwas Besonderes. Noch schöner ist es, wenn Sie auch Ihre Frisur auf den Trachten-Look einstellen. Passende Frisuren zum Dirndl verleiht Ihrem Outfit den letzten Schliff. Egal ob kurze oder lange Haare, es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie sich stylen können.

Seitliche Zöpfe flechten

Der Klassiker bei mittellangen bis langen Haaren: zwei seitliche Zöpfe. Sie werden sehen, diese Frisur passt einfach wunderbar zum Dirndl und ist auch super schnell und einfach zu frisieren. Ab schulterlangem Haar lassen sich die beiden Zöpfe einfach flechten.

  1. Teilen Sie dazu die Haare zu einem Mittelscheitel und ziehen diesen auch am Hinterkopf entlang. Mit einem speziellen Zinkenkamm können Sie durch die Haare fahren, so gelingt der Scheitel leichter.
  2. Bevor Sie mit dem Flechten der Zöpfe beginnen, legen Sie am besten schon einmal zwei gleichfarbige Haargummis bereit. Schön ist es, wenn diese zum Beispiel dieselbe Farbe wie Ihr Dirndl oder die Dirndlschürze haben.
  3. Wenn Sie sehr glattes oder feines Haar haben, empfiehlt es sich, etwas Haargel in den Händen zu verreiben, bevor Sie mit dem Flechten anfangen. Nehmen Sie dazu die Haare pro Seite in die Hände und ziehen sie straff zusammen. Dann teilen Sie die Haare in drei gleich dicke Strähnen und beginnen gleichmäßig zu flechten. Achtung: Beginnen Sie erst unterhalb des Ohrs zu flechten, dann sehen die Zöpfe nicht nach Pippi Langstrumpf, sondern schön natürlich aus.
  4. Die Zöpfe tragen Sie entweder lang herunterhängend oder Sie schlagen sie zu Affenschaukeln um oder Sie drehen sie sogar zu Schnecken.

Besonders natürlich gelingt Ihnen die Frisur, wenn Sie einzelne Strähnen heraushängen lassen und so einen "Undone"-Look kreieren. Wenn Sie zu den fortgeschrittenen Flechterinnen gehören, eignet sich auch der französische Zickzack-Zopf, bei dem Sie am Hinterkopf ein Z-Muster durch geschwungenes Flechten entstehen lassen.

Zur klassischen Tracht passt eine Gretchenfrisur

  • Das klassische Dirndl ist knöchellang und traditionell geschnitten. Es ist beinahe schnörkellos und überzeugt durch seine zeitlose Eleganz. Dieses Modell steht Ihnen, ganz gleich ob Sie alt oder jung sind, und wirkt bodenständig und ehrlich.
  • Bei dieser Variante muss die Frisur zum Dirndl zurückhaltend sein, damit kein optischer Widerspruch entsteht. Die wohl bekannteste klassische Haarkreation ist der Gretchen-Look. Dazu flechten Sie zwei seitliche Zöpfe dicht am Kopf entlang, legen diese nochmals um den Kopf und stecken sie am unteren Hinterkopf mit Spangen und Klammern fest. Auf diese Weise schmückt ein hübscher Kranz Ihren Oberkopf.

Frisuren für schulterlanges und kurzes Haar

  • Bei über schulterlangem Haar bietet sich ein schöner, großer Knoten am Hinterkopf an. Binden Sie dazu die Haare am Hinterkopf zu einem Pferdeschwanz und toupieren die Haare leicht an. Dann stecken Sie die Strähnen locker um den Zopfgummi mit Haarnadeln am Hinterkopf fest, bis ein lockerer Knoten entsteht. Einzelne, widerspenstige Strähnen befestigen Sie mit Haarklammern.
  • Für kurze Haare empfiehlt es sich mit Accessoires zu arbeiten. In Trachtenläden gibt es besondere Haarspangen, die zum Beispiel mit Brezn verziert sind oder mit Schleifen, die dieselbe Farbe haben wie das Dirndl.
  • Was auch sehr schön ist, sind kleine Blümchen mit einer Haarklammer seitlich am Ohr zu befestigen. So können Sie auch Kurzhaarfrisuren trachtenmäßig stylen.
  • Sie können sich mit temporären Haarverlängerungen und Haarteilen Länge dazu zaubern. Alternativ können Sie die eigenen kurzen Haare mit kleinen Klammern zu vielen Mini-Schnecken am Hinterkopf eindrehen, während Sie die Frontpartie mit einem geflochtenen Haarreif in passender Haarfarbe verzieren.

Haarschnitte für Ihre Frisur zum Dirndl

  • Selbstverständlich gibt es nicht den einen richtigen Haarschnitt, der die perfekte Frisur zum Dirndl garantiert. Hierbei müssen Sie vor allem darauf achten, einen Haarschnitt auszuwählen, der zu Ihrem persönlichen Typ und Ihrer Gesichtsform passt. Wenn Sie ein ovales Gesicht haben, können Sie nahezu jede Haarlänge und Frisur tragen. Ist Ihr Gesicht allerdings eher rund, sollten Sie darauf achten, dass Sie die Haare nicht zu kurz schneiden lassen. Längere Haare schmeicheln Ihrer Gesichtsform dann eher.
  • Da Dirndl immer etwas das Mädchenhafte und Kindliche in Ihnen hervorheben, sollten Sie darauf achten, dies auch durch Ihre Frisur zum Dirndl zu unterstreichen.
  • Es eignen sich zum Beispiel kinnlange, als Bob geschnittene Haare und besonders lange, wallende Haare. Um diese zu bekommen, können Sie auch einfach zu Haarverlängerungen greifen. Ihr Frisör wird Sie diesbezüglich gerne beraten.

Glamour Dirndl mit Frisur im 50er-Look

  • Ein Knie umspielendes Dirndl aus schimmerndem Taft und zarter Spitze schmückt Sie perfekt, wenn Sie zu den selbstbewussten Frauen gehören. Sie sollten sich für diese Variante bewusst entscheiden, denn das Prachtstück zieht alle Blicke auf Sie. Außerordentlich edel und glamourös sieht ein Petticoat-Dirndl im 50er-Jahre-Look aus.
  • Um den Retro-Look zu betonen, tragen Sie eine Dirndl-Frisur, die aus diesem Jahrzehnt stammt. Sie können Ihr Haar, ganz egal welcher Länge, in schwungvolle Locken verwandeln und offen tragen. Oder Sie können die Frontpartie auf große Lockenwickler drehen und anschließend seitlich zu einer 50er-Rolle feststecken. Die restlichen Haare sehen sowohl offen als auch zum Dutt hochgesteckt reizvoll und verführerisch aus.
  • Um besondere Highlights für diese Dirndl-Frisur zu zaubern, sollten Sie Accessoires wie Federn, Seidenbänder oder einen kleinen, dekorativen Hut in die Haare einarbeiten. So werden Ihr Dirndl und Ihre Frisur zum perfekten Duo und zum extravaganten Outfit für jede Party.

Weitere Autoren: Annemarie Kremser, Katharina Schnack

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos