Alle Kategorien
Suche

Frisuren für feines Haar - Ratschläge

Frisuren für feines Haar zu finden, mag zwar auf den ersten Blick nicht sehr einfach erscheinen. Doch wenn Sie einige Regeln beachten, dann werden Sie sehen, wie toll auch feines Haar aussehen kann. Lesen Sie hier nach, welche Frisuren möglich sind.

So finden Sie die perfekte Frisur.
So finden Sie die perfekte Frisur.

Der Traum einer langen, dichten Mähne scheint für viele Menschen mit feinem Haar schier unerreichbar zu sein. Gewiss, feines Haar hat seine ganz eigenen Gesetze, doch Sie werden sehen, dass auch Frisuren speziell mit feinem Haar einfach umwerfend aussehen können.

So finden Sie tolle Frisuren für feines Haar

  • Frauen, die feines Haar haben, sollten ihre Haare nicht zu lang tragen. Dadurch betonen Sie feines Haar und es hängt einfach schlapp herunter. Dadurch wirken Frisuren noch lebloser. Ihr Gesamtbild lässt Sie müde und abgeschlafft aussehen.
  • Kurzes Haar hat mehr Standkraft als langes Haar. Vielleicht kennen Sie das Phänomen, besonders bei Jungen, dass die Haare schier "kreuz und quer" stehen. Diesen Effekt kann auch feines Haar für sich zunutze machen. Möchten Sie nicht komplett auf längeres Haar verzichten und beispielsweise schulterlanges Haar tragen, so lassen Sie von Ihrem Friseur einige Strähnen unter dem Deckhaar etwas kürzen. Keine Sorge, das Gesamtergebnis wird Sie überraschen, auch einige kürzere Haare werden nicht einfach durch das Deckhaar durchkommen. Die kurzen, feinen Haarsträhnen drücken das längere Deckhaar sanft nach oben. Dadurch können Langhaar-Frisuren etwas fülliger wirken.
  • Ideal für Frauen mit feinem Haar sind Bobs, die nicht gleichlang, also kompakt geschnitten sind, sondern leicht angestuft geschnitten werden. Die Haare dürfen allerdings nicht zu stark gestuft sein, da sonst der gegenteilige Effekt eintritt. Das Haar wirkt noch dünner. Leichte Stufen, am unteren Spitzen-Rand geben dem Haar mehr Fülle und Volumen. Bei einem kompakten Bob darf beim Deckhaar gern etwas verspielt mit einem Messer Fransen reingezogen werden. Das Haar und somit die Frisur wirken leichter und fallen lockerer.
  • Auch mit der richtigen Färbetechnik lässt sich feines Haar optisch etwas auflockern. Blonde Strähnchen, auch wenn es nur wenige sind, rauen das Haar etwas auf. Dadurch wird das Haar etwas "aufgeplustert" und wird standfester.
  • Toll bei mutigen Frauen mit feinem Haar, sehen Frisuren aus, die gerne etwas kürzer geschnitten sind. Fransige Kurzhaarschnitte schmeicheln dem Gesicht und heben es optisch hervor. Mit etwas Haarschaum können Sie beim Föhnen ein beachtliches Volumen erreichen.
  • Vermeiden Sie bei Ihren Frisuren zu viele Stylingprodukte. Haargel und zu viel Stylingmousse erschweren das Haar und erzielen den gegenteiligen Effekt. Das Haar wirkt noch feiner. Sparsam verwendet, zaubert Haarschaum ein wunderbares Volumen in Ihr Haar.

Sie sehen, mit einigen Ratschlägen und Hilfsmitteln, können Sie mit feinem Haar tolle Frisuren zaubern. Seien Sie mutig und lassen Sie sich im einfachsten Falle von Ihrem Friseur beraten.

Teilen: