Alle Kategorien
Suche

Frischkornmüsli - Zubereitung

Frischkornmüsli gehört zur Vollwertkost und kann recht einfach zu Hause zubereitet werden. Sie sollten aber eine Getreidemühle besitzen, damit Ihr Frischkornbrei wirklich frisch und gesund ist.

So gelingt ein Frischkornmüsli.
So gelingt ein Frischkornmüsli.

Was Sie benötigen:

  • Getreidemühle
  • etwas 20 g Körner
  • 1 Apfel
  • Obst (Frisch oder getrocknet)
  • Sahne/Joghurt/Milch
  • Nüsse
  • Honig
  • Wasser

Geräte zur Zubereitung von Frischkornmüsli

Als Frischkornmüsli oder -brei werden Gerichte bezeichnet, die aus rohem noch keimfähigen Getreide zubereitet werden. Sie können fertig vorbereitete Körner kaufen. Besser ist es, wenn Sie das Korn selbst vorbereiten. Dazu benötigen Sie zumindest eins der folgenden Geräte.

  • Getreidemühle: Sie brauchen eine Mühle, die Getreide auch sehr grob mahlt, also schrotet. Für die Zubereitung von Frischkornmüsli genügt eine handbetriebene Mühle. Wenn Sie auch Mehl selber mahlen wollen, sollten Sie eine Elektromühle wählen.
  • Flocker: Mit diesen Geräten zerquetschen Sie das Korn, statt es zu schroten. Durch diese Art der Vorbereitung können Sie die Körner meist sofort genießen. Aber es sind nicht alle Getreidearten geeignet, zu Flocken gequetscht zu werden. Am besten funktioniert es mit Hafer.

Die frische Zubereitung aus Korn hat auch den Vorteil, dass Kinder einen bessern Bezug zum Ursprung der Nahrung bekommen.

Zubereitung eines Müslis

  1. Schroten Sie für das Frischkornmüsli pro Person 20 g Getreide Ihrer Wahl, das sind ungefähr 2 Teelöffel Korn. Weichen Sie diese Menge mit 30 g Wasser (3 Teelöffel) ein. Lassen Sie diese Mischung über Nacht quellen. Wenn Sie das Korn mit einem Flocker zerquetschen, muss es nicht quellen, in dem Fall können Sie es gleich verwenden.
  2. Geben Sie nun das so vorbereitet Getreide in einen tiefen Teller. Reiben Sie einen Apfel darüber. Dieser sorgt für einen frische und angenehmen Geschmack, auch süßt er das Gericht.
  3. Darüber geben Sie die übrigen Zutaten nach Saison und Belieben. Es kommt auch darauf an, ob Sie das Frischkornmüsli lieber etwas trockener oder flüssiger lieben.

Süßen Sie es mit Honig, wenn es Ihnen zu herb ist. Verzichten Sie auf Zucker, auch auf Rohrzucker oder braunen Naturzucker. Es hat sich gezeigt, dass Vollkornprodukte in Verbindung mit Zucker weniger bekömmlich sind, aus diesem Grund sollten Sie dazu nur ungesüßte Getränke trinken und das Müsli lieber nicht süßen.

Teilen: