Alle Kategorien
Suche

Freundschaftsblume - Informatives

Der türkische Begriff "Selamlik" steht für die Sprache der Blumen - eine subtile Art, durch eine Freundschaftsblume Zuneigung zu signalisieren.

Sag es in der Blumensprache: Freundschaftsblumen für liebe Menschen.
Sag es in der Blumensprache: Freundschaftsblumen für liebe Menschen.

Die Blumensprache - nonverbal und sehr subtil

Im Orient war es Frauen und Männern kaum möglich, auf direkte Weise Kontakt aufzunehmen und ihre Gefühle auszudrücken. Doch, wenn es um Liebe und Freundschaft geht, waren Menschen schon immer erfinderisch. Anfang des 18. Jahrhunderts schrieb eine in Istanbul lebende englische Lady Briefe an ihre Freundinnen. Sie erzählte von der vielfältigen Symbolik, die im orientalischen Kulturkreis den verschiedenen Blumen zugeschrieben wurde: Stille Liebeserklärungen - viele Gefühle. 

Diese Informationen wurden im Victorianischen Europa von der Gesellschaft begierig aufgenommen. Zu dieser Zeit unterlag die Kommunikation zwischen den Geschlechtern auch hier erheblichen moralischen Beschränkungen. Die Sprache der Blumen eroberte auch Europa und die Liebenden. Blumen zu verschenken, war von da an ein subtiles und inhaltsreiches Unterfangen.

Rote Rosen oder einen Strauß roter Tulpen zu verschenken, kann auch heute noch eine leidenschaftliche Liebesbezeugung sein. Andere Blumenbedeutungen sind fast vergessen: So waren die Blüten des Hibiskus eine Huldigung an zarte Schönheit und Irisblüten standen für den Schwur ewiger Treue. Mit Kornblumen hätten Sie signalisierten können, dass Sie noch immer auf Erhörung hoffen und die Aster galt als ein deutliches Zeichen der Eifersucht.

Eine Freundschaftsblume - Zeichen der Zuneigung

Auch die Freundschaft besitzt in der Sprache der Blumen einen hohen Stellenwert. Mit dem Verschenken einer Freundschaftsblume oder Pflanze wurde gern der hohe Wert der Freundschaft beschworen. Ein schönes Beispiel dafür ist der Glückstaler - eine dekorative Grünpflanze mit runden Blättern - ein Symbol guter Wünsche für einen lieben Freund.

Auch die Teerose ist ein Freundschaftsklassiker der Blumensprache. Diese Freundschaftsblume symbolisiert die Beständigkeit freundschaftlicher Zuneigung. Die Gerbera sagt dem Freund/der Freundin: "Mit Dir gemeinsam ist alles noch schöner." Ihre allerbesten Freunde erfreuen Sie mit dem Überreichen einer Malvenblüte.                    

Bedeutungen in der Blumensprache
Blumenart Aussage
Gelbe Rose Beständige Freundschaft.
Dahlie Ich bin Dir dankbar.
Malve Du bist meine beste Freundin.
Amaryllis Ich bin stolz darauf, Dich als Freund/in zu haben.
Glockenblume Dankbarkeit und Anerkennung.
Basilikum Ich wünsche Dir nur Gutes.
Glückstaler Ich wünsche Dir Glück.

Ein Blumengeschenk nach der Bedeutung der Blumensprache zusammenzustellen, ist auch heute noch eine zauberhafte Idee, die jeden Feingeist erfreuen wird. Vergessen Sie aber nicht, auf die Bedeutung der jeweiligen Freundschaftsblumen hinzuweisen, denn die wenigsten Menschen kennen heutzutage noch die vielfältigen Bedeutungen der verschiedenen Blüten. 

Teilen: