Alle Kategorien
Suche

Freundschaftsbänder selber machen

Freundschaftsbänder selber machen3:38
Video von Brigitte Aehnelt3:38

Freundschaftsbänder sind eine nette Erinnerung etwa an Urlaubsbekanntschaften und unter Kindern sind sie immer wieder in Mode. Sie selber zu machen, ist recht einfach.

Was Sie benötigen:

  • eine leere Flasche mit Flaschenhals
  • dünne Wolle oder Strickgarn

Die Vorbereitung für ein selbst gemachtes Freundschaftsband

  • Für Freundschaftsbänder eignet sich Stickgarn – das ist aber recht teuer – aber auch andere dünne Wolle etwa aus Baumwolle.
  • Bunte Fäden sehen besonders schön aus, etwa Kontrastfarben wie Rot und Grün, oder etwas buntere Kombinationen wie Gelb und Pink etc.

Das Knoten des Freundschaftsbands

  1. Zuerst schneiden Sie für ein Freundschaftsband zwei oder mehr Fäden in ca. 80 cm Länge.
  2. Sie teilen die Stränge und knoten sie mittig um einen Flaschenhals.
  3. Sie können auch Stränge von 40 cm Länge ohne Teilung der Fäden direkt zusammen knoten. Es sollten mindestens vier sein.
  4. Jetzt haben Sie vier oder mehr gleichlange Fäden vor sich und können mit dem Knoten des Freundschaftsbandes anfangen, halten Sie dazu die Fadenenden immer straff.
  5. Verknoten Sie, wenn es etwa vier Fadenenden sind, mit einem einfachen Schlingknoten Fadenende 1 mit Fadenende 2, dann Fadenende 1 mit Fadenende 3, dann Fadenende 1 mit Fadenende 4.
  6. Dann verknoten Sie Fadenende 2 mit Fadenende 3, Fadenende 2 mit Fadenende 4, Fadenende 2 mit Fadenende 1.
  7. Dann verknoten Sie Fadenende 3 mit Fadenende 4, Fadenende 3 mit Fadenende 1, Fadenende 3 mit Fadenende 2.
  8. Dann verknoten Sie Fadenende 4 mit Fadenende 1, Fadenende 4 mit Fadenende 2, Fadenende 4 mit Fadenende 3.
  9. Das war ein Durchgang. Und jetzt wiederholen Sie das Ganze, bis das Freundschaftsband lang genug ist.

Bunte Farben der Fäden erleichtern die Orientierung.

Fertigstellen des Freundschaftsbands

  1. Das Freundschaftsband wird vom Flaschenhals gezogen,
  2. Der Anfang mit dem Ende verknotet, so dass es gerade so über die Hand des Freundes gestreift werden kann – eine kleine Perle an dieser Stelle sieht besonders gut aus.

Und nun? Nun können Sie das nächste Freundschaftsband knoten.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos