Alle Kategorien
Suche

FreeOrion - Anleitung

Das Internet, wie Sie es heute vorfinden, bietet weit mehr als nur Information und Kommunikation. Ein großer und sehr beliebter Bestandteil ist auch das Zocken geworden. Junge und auch ältere Menschen treffen sich im Netz, um gemeinsam und gegeneinander Spiele zu spielen. Eines solcher Onlinespiele ist "Freeorion". Nachteil solcher Onlinespiele ist, dass Sie kein Handbuch mit einer Anleitung zur Verfügung haben.

Bei Freeorion erobern Sie den Weltraum.
Bei Freeorion erobern Sie den Weltraum. © Rita Thielen / Pixelio

Freeorion installieren und spielen

Onlinespiele unterscheiden sich in ihrer Art. Während Sie flash- oder javabasierte Spiele direkt im Internet spielen und benutzen können, benötigen Sie für einige andere aber auch eine Software.

  • Eine Anleitung für die Installation und den Download von Freeorion gibt es nicht. Es ist aber hier nicht anders, als wenn Sie sich normale Software aus dem Netz laden und installieren. 
  • Downloaden Sie sich zu Beginn die Software von Freeorion. Dieser Download ist kostenlos und Sie benötigen das Programm, um alle Funktionen und Aktivitäten des Spieles ansteuern und ausführen zu können.
  • Freeorion ist ein rundenbasiertes Spiel, das über Ihren Internetbrowser gespielt wird. In einem galaktischen Weltraumreich versuchen Sie, mit anfänglich geringen Mitteln und Möglichkeiten, Eroberungen zu starten und sich somit Stück für Stück zum Weltraumherrscher hochzuarbeiten.

Kurze Anleitung für den Spielstart

  1. Wenn Sie ein Spiel starten möchten, klicken Sie doppelt auf die ausführbare Datei mit gleichem Namen. Im sich öffnenden Hauptmenü entscheiden Sie sich für den Singleplayer und drücken entsprechenden Button.
  2. Im folgenden Setupbildschirm klicken Sie bitte auf "OK". Es erscheint eine Sternenkarte, die Sie mit gedrückter Maustaste verschieben und mit dem Mausrad hinein- oder herausscrollen können. Ein Stern, der mit weißen Linien markiert ist, gehört Ihnen. Daneben befindet sich ein Dreieck, das Ihre Flotte darstellt.
  3. Benutzen Sie die Schaltflächen am oberen linken Rand Ihres Bildschirms, um Ihre Order abzuschicken, wie zum Beispiel Flottenbewegungen oder Forschungsaufträge. 
  4. Die Schaltflächen am oberen rechten Rand leiten Sie weiter zum Hauptmenü und den Optionen wie das Spiel beenden, das Spiel speichern oder für einen Neubeginn vom laufenden Spiel zurücktreten.
  5. Die meisten Bewegungen und Ansichten öffnen, ziehen oder platzieren Sie mit der Maus. Um eine größere Flotte zu erreichen, müssen Sie ähnlich wie in einer Wirtschaftssimulation Gebäude bauen, Rohstoffe besorgen und Forschung betreiben. Nur so können Sie sich nach und nach vergrößern.
  6. Beachten sie, dass es verschiedene Raumschiffe gibt. Kolonieschiffe benötigen Sie für das Besiedeln neuer Planeten, Kampfschiffe um Feindessterne anzugreifen. Um die Schiffe zu bauen, müssen Sie zuerst Werften errichten.

Benutzen Sie Scout, um weitere Planeten zu besiedeln, da Sie nur mit einem Stern nicht weit kommen werden. Es muss immer genug Nahrung vorhanden sein und alle Teile und Aufgaben im Spiel müssen im Gleichschritt erledigt werden, da sie direkt oder indirekt voneinander abhängig sind.
    

Teilen: