Alle Kategorien
Suche

Frauenprobleme - wie Sie als Mann verständnisvoll damit umgehen

Frauen wie Männer haben Probleme. Oft unterscheidet sich der Umgang damit allerdings immens. Psychologen bestätigen immer wieder, dass die Kommunikation zwischen Mann und Frau oft nicht funktioniert. Frauenprobleme werden durch Männer häufig abgetan und als Lapalie bezeichnet. Neben dem Problem fühlen sich Frauen daneben dann auch noch unverstanden.

Frauenprobleme bedürfen oft eines besonderen Einfühlungsvermögens.
Frauenprobleme bedürfen oft eines besonderen Einfühlungsvermögens.

Was Sie benötigen:

  • Einfühlungsvermögen
  • Offenes Ohr
  • Kreativität

Frauenprobleme erkennen und richtig einschätzen

Sofern Sie als Mann sich immer wieder wundern, dass Bekannte, Freundin, Ehefrau oder weibliche Verwandte aus jeder Mücke einen Elefanten machen oder gar maßlos in der Einschätzung einer Kleinigkeit ein Drama entwickeln, fehlt es lediglich an der richtigen Basis für eine angepasste Kommunikation, die das Frauenproblem insgesamt lösen kann.

  • Frauen verfügen in den meisten Fällen über ein stärkeres emotionales Gefüge als Männer. Männer mögen hin und wieder Probleme haben, der Umgang damit entspricht oft eher der lapidaren Form. Oft erledigt sich das eine oder andere Problem eines Mannes, oder ein Frauenproblem tatsächlich von selbst. Die tiefere Emotionalität der Frauen sind oft der Grund für bestimmte Frauenprobleme. Damit sitzen auch kleinere Problemchen eher tiefer und erfordern eine spezielle Behandlung.

  • Wie ernst ein Frauenproblem ist, hängt tatsächlich davon ab, wie schwerwiegend sich dieses äußert. Dauerhafte Probleme in der Kindererziehung sind beidseitig mit Verstand und Einschätzungsvermögen zu lösen.

  • Frauenprobleme betreffen häufig die eigene Einschätzung, was die Figur, Frisur, das Outfit anbelangt. Männer mögen dies nicht verstehen, da sie oft oberflächlicher sind und ihnen das Gespür für den richtigen Ton im richtigen Moment fehlt.

Ablenkung und Lösungen als Alternativen

  • Frauenprobleme, die seitens einer Frau hoch gespielt werden, sind Ihrerseits zu relativieren. Sagt eine Frau beispielsweise, dass Sie unzufrieden mit der eigenen Figur ist, äußert sie in Wirklichkeit eine Frage an Sie, ob Sie mit der Figur zufrieden sind und ob Sie sie überhaupt lieben. Die eigene Einschätzung der Frau verbirgt in der Fragestellung damit oft die Angst, verlassen zu werden und der Zweifel, ob sie geliebt wird. Als harmonische Lösung sollten Sie in diesem Falle erstens bestätigen, dass Sie jedes Pfündchen an ihr lieben. Damit geben Sie bei diesen Frauenproblemen der Unsicherheit der Frau keinen Raum. Daneben können Sie das eventuelle tatsächliche Figurproblem beheben, indem Sie moderne und auch sehr attraktive Fitnessgeräte erwerben für das Heimtraining, das Ihnen und der Frau Spaß macht. Somit geben Sie dem Frauenproblem die richtige Aufmerksamkeit und bieten neben dem wichtigen Gefühl der Liebe und Sicherheit auch eine kompetente und sehr passable Lösung an.

  • Schenken Sie bei häufig auch auf andere Weise formulierten Frauenproblemen diesen Aufmerksamkeit. Denn die Häufigkeit des Ansprechens eines Frauenproblems stellt dann auch ein echtes Problem für eine Frau dar. Vermitteln Sie in diesen Fällen der Frau auch hier ein Gefühl der Sicherheit , indem Sie diese sich aussprechen lassen. Oft braucht eine Frau nur ein Ventil. Nach eventuell auch emotionaler Darstellung des Frauenproblems durch die Frau, ist diese bereits erleichtert.

  • Wie es sich mit allen Problemen verhält, -so auch mit typischen und spezifischen Frauenproblemen-, unterliegt auch dieses dem unabänderlichen Faktor der Veränderung. Oft ist durch den emotionalen Druck tief unterbewusst an sich nur eine Sichtweise der Frau vorhanden, die mit dem konzentrierten Fokus und dem dahinter stehendem Gefühl selbst eine relevante übergeordnete Sichtweise gar nicht erst eine Lösung für das Frauenproblem durch die Frau zulässt. In Ruhe und Entspannung, mit einer guten Atmosphäre und einem schönen Abend als Ablenkung, sieht die Welt für die Frau bei bestimmten Frauenproblemen bereits wieder anders aus. Oft ergeben sich dann, durch vermeintlichen Zufall, Lösungen, an die die Frau unter dem Druck stehend, selbst nicht gedacht hatte.

  • Wichtigster Faktor ist die Einschätzung von Frauenproblemen. Diese sind individuell und sehr vielschichtig und Kreativität, Witz, Charme, Humor, Alternativen, Mitbringsel zur Aufheiterung der Frau, all dieses sind Faktoren, mit denen Frauenprobleme nicht gepflegt, sondern adäquat gelöst werden können. Dieses gilt vor allem, da über das Internet ein neues modernes Medium geschaffen wurde, das Alternativen und Lösungen anbietet, die früher nicht derartig einfach, schnell und effektiv verfügbar waren.

Teilen: