Alle Kategorien
Suche

Frauen-Blusen - das geeignete Modell für Ihre Figur

Frauen und Blusen gehören zusammen, wie das Hemd zum Mann. Um wirklich gut mit diesem Kleidungsstück auszusehen, sollten Sie den für Sie geeigneten Schnitt wählen.

Die richtige Bluse für die Frauenfigur
Die richtige Bluse für die Frauenfigur

Blusen individuell abstimmen

  • Frauen und Blusen sind aus der modernen Garderobe nicht mehr wegzudenken. Um wirklich gut mit diesem Kleidungsstück auszusehen, sollten Sie auf einige grundlegende Dinge achten.
  • Jede Frauenfigur braucht eine andere Blusenform. Das beginnt schon beim Kragen und hört beim allgemeinen Schnitt auf.
  • So sollte eine Frau mit einem runden Gesicht keine Bluse mit einem runden Kragen tragen. Das betont nur zusätzlich die Rundung Ihres Gesichts.
  • Frauen mit einem langen Gesicht sollten eckige Kragen vermeiden, um das Gesicht nicht noch mehr optisch in die Länge zu ziehen.

Frauen mit Kurven können Blusen tragen

  • Gerade Frauen mit Kurven sehen in Blusen unheimlich erotisch aus - wenn sie die richtige Wahl treffen.
  • Suchen Sie sich Modelle, die locker geschnitten sind und unter Ihrem Gürtel enden. Wickelblusen sind hervorragend für diese Figuren geeignet.
  • Vermeiden Sie unnötige Schnörkel und Verzierungen. Sie tragen auf und lassen Sie füllig erscheinen. Dasselbe gilt für den Stoff: Sehr dünner Stoff und Blusen, die am dicksten Teil Ihrer Hüfte enden, sind tödlich für Sie.

Kleine Frauen mit Blusen

  • Kleine Frauen sollten Schnitte mit einer hohen Taille tragen. Sie lassen Ihre Beine länger aussehen.
  • Hoch geschnittene Armlöcher, Stehkrägen und fließend Stoffe lassen Sie größer erscheinen.
  • Vermeiden Sie unterschiedliche Farbtöne für Ober- und Unterteile. Optimal sind Blusen im selben Farbton.
  • Bauchfreie Schnitte und schlapprige Blusen sind ebenfalls für Sie tabu. So wirken Sie noch kleiner, als Sie ohnehin sind.

Jungenhaften Frauen stehen Blusen

  • Für Frauen, die mit einer jungenhaften Figur ausgestattet wurden, eignen sich schmale Herrenhemden. Auch Modelle mit einer Empire-Taille und engen V-Ausschnitten sehen hervorragend an Ihnen aus.
  • Brusttaschen, Details im Brustbereich und Raffungen sowie weite Krägen oder Reverskrägen betonen Ihre Silhouette und geben Ihnen eine schöne Form.
  • Vermeiden Sie Kimono-Ärmel und steife Materialien. Sie würden darin untergehen.

Blusen für schmale Schultern

  • Frauen mit schmalen Schultern wirken in Blusen oftmals sehr breithüftig. Sie sollten Blusen mit Schulterpolstern tragen. Schnitte mit Puffärmeln oder gerafften Ärmeln stehen Ihnen sehr gut und kaschieren Ihre schmalen Schultern.
  • Seemannskrägen oder weite V-Ausschnitte lassen schmale Schulter breiter erscheinen.
  • Auch Wickelblusen eignen sich hervorragend für Sie.
  • Tragen Sie niemals schulterfreie Blusen und Kimono-Ärmel. Sie betonen Ihre schmalen Schultern zusätzlich.

Frauen mit breiten Schultern

  • Frauen mit breiten Schultern sollten vorwiegend dunkle Farben tragen. Sie lassen Sie schmaler erscheinen.
  • Tragen Sie Tops mit schmalen und tiefen V-Ausschnitten. So strecken Sie Ihren Oberkörper optisch und lenken den Blick von Ihren breiten Schultern ab.
  • Schmale Krägen und Reverse lassen breite Schultern schmaler erscheinen.
  • Ein absolutes No-Go sind Wickelblusen, Schulterpolster, Puffärmel, aufgesetzte Taschen und Teilungsnähte, die horizontal verlaufen. Vermeiden Sie diese Modelle, wenn Sie nicht wie eine Ringerin wirken möchten.

So können Frauen Blusen tragen und damit sogar noch die Vorteile ihrer Figur betonen.

Teilen: