Alle Kategorien
Suche

Frauen ab 50 - so ernähren Sie sich richtig

Egal in welchem Alter, eine gesunde Ernährung leistet immer einen hohen Beitrag zur Gesundheit und Lebensqualität. Frauen ab 50 sollten jedoch auf Ihre tägliche Ernährung achten, besonders auf Hinblick auf Wechseljahre und Osteoporose.

Gesunde Ernährung für Frauen ab 50.
Gesunde Ernährung für Frauen ab 50.

Was Sie benötigen:

  • vitaminreiches Essen
  • Kalzium
  • Sojaprodukte
  • Milchprodukte
  • Bewegung an der frischen Luft

Eine gesunde Ernährung ist wichtig für den gesamten menschlichen Organismus, egal ob man 20 oder 50 Jahre alt ist. Es gibt jedoch einige Gründe, warum Frauen ab 50 etwas mehr auf Ihre Ernährung und das Essverhalten achten sollten. Besonders bei diversen Beschwerden in den Wechseljahren kann man mit einer richtigen Ernährung die Hormonumstellung besser verkraften.

Richtige Ernährung bei Frauen ab 50

  • Wichtig ist es, immer ausreichend Flüssigkeit zu trinken. Besonders Mineralwasser oder Tee ist optimal. Auch wenn sich kein Durstgefühl bemerkbar macht, stellen Sie sich immer sichtbar etwas zu trinken hin, damit Sie es nicht vergessen.
  • Da sich ab 40 Jahren schon der Stoffwechsel verändert und langsamer arbeitet, kann sich dies am Gewicht bemerkbar machen. Wer dann noch viel fettige Speisen zu sich nimmt, setzt nicht nur Fett an, sondern fördert auch Krankheiten wie Arteriosklerose (Ablagerungen in den Gefäßen).
  • Frauen ab 50 befinden sich in der Regel im Beginn der Wechseljahre oder sind schon mittendrin. Hier erfolgt eine Hormonumstellung, die so manche Beschwerden nach sich ziehen kann. Schlafstörungen, Hitzewallungen oder Stimmungsschwankungen sind keine Seltenheit. Doch mit der richtigen Ernährung kann man auch dies in den Griff bekommen.
  • Vitaminreiches Essen, Kalzium oder Sojaprodukte sorgen für ein besseres Körpergefühl und können z. B. Schweißausbrüchen entgegenwirken. Besonders Nahrung mit Soja hat einen positiven Effekt, wenn man unter Hitzewallungen leidet.
  • Milchprodukte, wie Joghurt, Quark oder Käse, enthalten wichtiges Kalzium, das die Knochen dringend benötigen. Besonders Frauen ab 50 sollten dies unbedingt in ihren Speiseplan einbeziehen, denn so kann Osteoporose (Knochenschwund) vorgebeugt werden.
  • Vitamin D wird zwar auch über die Ernährung zugeführt, die Sonne jedoch liefert den größten Beitrag, damit dieses Vitamin im Körper gebildet wird. Achten Sie deshalb auch auf ausreichend Bewegung an der frischen Luft, denn, so bleiben Sie fit und gesund.

Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.