Alle Kategorien
Suche

Frappuccino selber machen - so geht's

Frappuccino selber machen - so geht´s1:53
Video von Lars Schmidt1:53

Das amerikanische Unternehmen Starbucks wurde 1971 gegründet und hat seither einen weltweiten Siegeszug angetreten. Wer kennt es nicht? Es bietet neben dem bekannten Filterkaffee, Capuccino, Latte oder Espresso auch Eigenkreationen an, etwa den "Caramel Macchiato" oder den "Caffé Mocha". Beliebt sind auch die mit Eis vermischten Getränke, die "Frappuccinos", die mit Kaffee (blended coffee) oder Sahne (blended cream), mit zerkleinertem Eis sowie Aromen hergestellt werden. Das Originalrezept ist natürlich nicht bekannt, weswegen nicht so leicht ist, Frappucino selber zu machen. Sie können aber durchaus einen Frappuccino zubereiten, von dem Testpersonen sagen würden, er schmecke wie das Original.

Was Sie benötigen:

  • 1 Tasse Kaffee
  • 4 Tassen Milch
  • 3 bis 4 Tassen Eiswürfel
  • 50 ml Karamelsirup
  • Sahne

So machen Sie Frappuccino selber

  1. Bereiten Sie den Kaffee zu. Sie können ganz normalen Kaffee verwenden, sich aber auch bei Starbucks Kaffee besorgen. Der Espresso sollte relativ stark sein.
  2. Geben Sie die Milch (am besten Vollmilch), den Kaffee (kann ruhig noch heiß sein) und Eiswürfel in einen Mixer. Ihr Mixgerät muss Eis zerkleinern können. Alternativ können Sie den Kaffee auch eingefrieren und dann zerstoßen, wenn Sie kein Mixgerät haben, das Eiswürfel zerkleinern kann. Aber der Kaffee verliert dadurch an Aroma.
  3. Wenn Sie es gerne süß möchten, dann geben Sie ein halbes Päckchen Vanillezucker hinzu. Auch ein Teelöffel oder zwei Teelöffel Zucker können Sie verwenden. Auch mit einem Teelöffel Kakaopulver können Sie den Geschmack verändern, wenn Sie es gerne "schokoladig" mögen.
  4. Vermixen Sie alles, bis die Eisstückchen so klein sind, dass Ihr Frappuccino eine cremige Konsistenz hat. Je länger Sie mixen, desto cremiger wird Ihr Frappuccino.
  5. Lassen Sie den Karamellsirup am Rand der Gläser innen entlanglaufen. Drehen Sie dabei das Glas, sodass der Karamellsirup gleichmäßig am Glasinnenrand entlangläuft. Alternativ können Sie auch Kaffeesirup oder Schokoladensirup verwenden, wenn Sie Frappuccino à la maison selber machen.
  6. Füllen Sie die Eis-Kaffee-Milch-Mischung in die Gläser. Setzen Sie ein Sahnehäubchen obendrauf. Verzieren Sie dieses Sahnehäubchen, indem Sie mit einem dünnen Strahl Karamellsirup darüberzeichnen.

Da die Geschmäcke verschieden sind, müssen Sie wohl ein wenig mit den Zutaten für einen Frappuccino, den Sie selber machen, experimentieren, bis Sie mit dem Ergebnis so zufrieden sind, dass Sie sagen: "Schmeckt wie das Original."

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos