Was Sie benötigen:
  • Fotokamera

So gelingt ein kreatives Foto

  1. Suchen Sie sich ungewöhnliche Orte für Ihr Foto aus. Ein Jahrmarktbesuch kann Sie mit zahlreichen Ideen für gute Bilder versorgen. Lassen Sie sich von den bunten Lampen und schrillen Farben inspirieren. Wenn Sie kreative Bilder mit Menschen machen möchten, können Sie zusammen Riesenrad fahren und Bilder mit einem schönen Jahrmarkt-Hintergrund machen. Dies sollte allerdings auch am Autoscooter oder einem anderen Fahrgeschäft gelingen. Achten Sie auf Gegenlicht, das Sie vielleicht sogar als kreatives Gestaltungselement benutzen können.
  2. Schießen Sie Fotos bewusst aus falscher Perpektive. Eine klassische Bildidee ist etwa die Sonne zwischen den Fingern einer fotografierten Person. Dieser Trick besteht darin, den Bildausschnitt so zu wählen, dass die tatsächliche Perspektive visuell nicht mehr nachvollziehbar ist. Beispielsweise würde die Person mit der Sonne nicht mehr so irritieren, wenn man sie auf dem gleichen Bild in der Totale und von vielen Menschen umgeben sehen würde.
  3. Stellen Sie weltberühmte Bilder nach, etwa den NVA-Soldaten, der zu Zeiten des Mauerbaus im letzten Moment über den Zaun springt oder den Kopfstoß von Zinedine Zidane gegen seinen italienischen Gegenspieler im Endspiel der Fußballweltmeisterschaft 2006.