Alle Kategorien
Suche

Formular: Antrag auf Elternzeit richtig ausfüllen - so geht's

Das Formular Antrag auf Elternzeit muss frühzeitig gestellt werden, um zu verhindern, dass Sie nach der Elternzeit arbeitslos werden. Die Elternzeit ist zeitlich begrenzt.

Ein Antrag auf Elternzeit sichert Ihren Arbeitsplatz.
Ein Antrag auf Elternzeit sichert Ihren Arbeitsplatz.

Ein Antrag auf Elternzeit sichert Ihre Zukunft

  • Damit Sie Ihr Kind in Ruhe aufwachsen sehen und ihm vieles selbst beibringen können, ist es wichtig, rechtzeitig das Formular "Antrag auf Elternzeit" auszufüllen und bei Ihrem Arbeitgeber abzugeben. So sichern Sie Ihrem Kind nicht nur die ersten Jahre an Fürsorglichkeit, sondern sich selbst anschließend auch wieder Ihren bisherigen Arbeitsplatz. Auf diese Weise sorgen Sie gleich doppelt für Ihre Zukunft.
  • Der Gesetzgeber hat Ihnen ermöglicht, bis zur Vollendung des 36. Lebensmonats Ihres Kindes eine Auszeit zu nehmen und Ihr Kind zu versorgen. Sie können sich aber auch die letzten zwölf Monate aufsparen und bis zur Vollendung des achten Lebensjahres die restliche Zeit nehmen. So sorgen Sie dafür, dass Sie in den ersten beiden Jahren Ihr Kind betreuen, anschließend Ihrem Arbeitgeber wieder zur Verfügung stehen und zudem beispielsweise das erste Schuljahr wieder nur für Ihr Kind da sind.

Das Formular ausfüllen ist nicht schwer

  • Das Formular ist zwar nicht zwingend an eine besondere Form gebunden, doch sollten gewisse Merkmale dort aufgeführt werden. Zunächst erstellen Sie einen normalen Briefkopf mit Ihren Angaben sowie der Anschrift Ihres Arbeitgebers. Dann beantragen Sie bei Ihrem Arbeitgeber, Sie für Ihr bis dato noch ungeborenes Kind mit dem voraussichtlichen Geburtsdatum freizustellen.
  • In dem Schreiben sollten Sie den Beginn der Elternzeit genau festlegen. Zudem sollten Sie sich im Vorfeld mit Ihrem Lebenspartner genau überlegen, wie viel der gesamten Elternzeit Sie nehmen möchten, denn Sie müssen auch das Ende genau festlegen. Nur so können Sie gewährleisten, dass Ihr Arbeitgeber für diesen Zeitraum planen kann.
  • Zum Schluss sollten Sie Ihren Arbeitgeber darum bitten, Ihnen eine schriftliche Bestätigung Ihres Antrags zukommen zu lassen, um von Seiten des Arbeitgebers auch eine Sicherheit zu haben. Gleichzeitig sollten Sie auch einräumen, dass Sie Ihrem Arbeitgeber zu einem klärenden Gespräch zur Verfügung stehen. Zum Schluss versehen Sie Ihren Antrag noch mit dem aktuellen Datum sowie Ihrer Unterschrift und kopieren diesen zu Ihrer eigenen Sicherheit. Sie sollten dieses Schreiben Ihrem Arbeitgeber per Einschreiben zukommen lassen, um einen Beweis dafür zu haben, dass dieser Ihren Antrag auch bekommen hat.
Teilen: