Alle Kategorien
Suche

Formlose Bewerbung für ein Praktikum schreiben - so geht's

Ihre Bewerbungsunterlagen präsentieren Sie bereits vorher im Betrieb. Gründliche Recherche und Sorgfalt sind beim Erstellen der formlosen Bewerbung für ein Praktikum wichtig.

So bewerben Sie sich erfolgreich für ein Praktikum.
So bewerben Sie sich erfolgreich für ein Praktikum.

Was Sie benötigen:

  • Passfoto
  • Bewerbungsmappe
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse

Das enthält Ihre formlose Bewerbung für ein Praktikum

  • Finden Sie den Namen Ihres Ansprechpartners durch Telefonate, ein persönliches Gespräch oder E-Mail-Kontakt heraus. Die formlose Bewerbung für ein Praktikum beginnt mit einer persönlichen Anrede im Anschreiben.
  • Bedanken Sie sich für das vorangegangene Gespräch, Telefonat oder den E-Mail-Kontakt. Bringen Sie sich in positive Erinnerung.
  • Schreiben Sie, warum und über welchen Zeitraum Sie dieses Praktikum anstreben. Erwähnen Sie bei einer Initiativbewerbung Anforderungen des Stellenprofils, die Sie erfüllen.
  • Gehen Sie auf Besonderheiten einer Stellenausschreibung ein. Benennen Sie Zusammenhänge zu Ihrem Vorwissen. Zählen Sie bisherige Praktikumsplätze auf.
  • Fassen Sie die formlose Bewerbung für Ihr Praktikum kurz. Umständliche Formulierungen zeugen nicht von fachlicher Kompetenz.
  • Beenden Sie das Anschreiben mit einer höflichen Grußformel, Ihrem Namen und Ihrer eigenhändigen Unterschrift.
  • Ergänzen Sie die formlose Bewerbung für ein Praktikum durch einen tabellarischen Lebenslauf. Er beginnt mit Ihren Kontaktdaten. Bringen Sie oben rechts ein aktuelles Passfoto unter. Weitere persönliche Daten zählen Sie nur dann auf, wenn Sie für das Praktikum wichtig sind. Beschreiben Sie Ihren beruflichen Werdegang in umgekehrter Reihenfolge. Die gleiche Chronik gilt für schulische Abschlüsse. Sonstige Kenntnisse nennen Sie nur im Zusammenhang mit dem Praktikumsplatz. Beenden Sie Ihren Lebenslauf mit Datum und Unterschrift.
  • Fügen Sie Ihren Unterlagen Abschlusszeugnisse oder Arbeitszeugnisse bei. In die formlose Bewerbung für ein Praktikum gehören auch Nachweise über relevante Zusatzqualifikationen.

Die Einstellung im Bewerbungsbetrieb wird Ihre Kenntnisse und praktischen Fähigkeiten testen und ergänzen. Beschreiben Sie deshalb in der formlosen Bewerbung für Ihr Praktikum nur Wissen, das Sie tatsächlich beherrschen.

Teilen: