Alle Kategorien
Suche

Fondor - einen Ersatz selbst herstellen

Fondor - einen Ersatz selbst herstellen1:19
Video von Lars Schmidt1:19

Fondor wird als Würzmittel für eine Vielzahl von Speisen verwendet. Doch kann man das Pulver aus der rot-gelben Dose auch selbst herstellen? - Das können Sie! Hier ein Rezept für einen selbstgemachten Ersatz.

Was Sie benötigen:

  • einen Brühwürfel
  • insgesamt 1 EL verschiedene getrocknete Kräuter z.B. Oregano, Rosmarin, Thymian
  • 1 EL Zwiebelpulver
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Salz

Was ist Fondor?

  • Fondor ist ein Universalwürzmittel von Maggi und entspricht anderen Würzmittel, wie zum Beispiel Aromat von Knorr. Es kam 1954 auf den Markt. Momentan ist es aus dem Sortiment von Maggi und vom Markt genommen.
  • Hauptzutaten sind jodhaltiges Speisesalz, Stärke und Glutamat, eine natürliche biogene Aminosäure, die als Geschmacksverstärker benutzt wird. Zusätzlich sind Pflanzenöle und Gewürze enthalten. Es hat einen Nährwert von 182 kcal pro 100g und enthält viel Natrium, weswegen die Verwendung für Babynahrung nicht empfohlen ist.
  • Das Gewürzsalz kann man für Gemüse-, Fleisch-, Fischgerichte und Suppen und Salate verwenden. Es bildet dann einen Salzersatz.

Einen Ersatz selbst herstellen

Da Fondor momentan nicht verkauft wird und viele Menschen eine Abneigung gegenüber stark verarbeiteten Produkten haben, ist es eine gute Alternative, Gewürzsalz selbst zuzubereiten. Hier ein einfach nachzumachendes Rezept:

  1. Verkrümeln Sie den Brühwürfel stark, bis er ein relativ feines Pulver ist. Legen Sie die Krümel auf Backpapier in den Ofen und erhitzen Sie sie bei 100 Grad für 15 min. Lassen Sie sie dann gut auskühlen. Der Brühwürfel enthält Salz und Glutamat.
  2. Das als Universalgewürzmischung angebotene Fondor war früher aus keiner Küche …

  3. Mischen Sie dann alle Zutaten in einem Gewürzstreuer und geben Sie noch ein paar Resikörner hinzu. Diese saugen überschüssige Flüssigkeit auf. Wenn Sie die Mischung noch feiner haben wollen, können Sie alles vorher noch im Mixer zu einem feinen Pulver mahlen.

Allgemein kann jedes Gewürzsalz auf dem Supermarkt als Fondor-Ersatz benutzt werden. Sie können auch auf ein anderes, industriell verarbeitetes Gewürzsalz umsteigen, z.B. Aromat. Viele Supermärkte bieten Gewürzsalz auch in ihren Eigenmarken an.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos