Alle Kategorien
Suche

Folientunnel gebraucht - darauf sollten Sie beim Kauf achten

Spare in der Zeit, dann hast Du in der Not. Dieses Sprichwort beinhaltet viel Wahres und aus diesem Grund muss man nicht immer Neuware kaufen, es darf auch mal gebraucht sein. Doch worauf sollten Sie bei einem gebrauchten Folientunnel achten?

Foliengewächshäuser gibt es vielen Varianten.
Foliengewächshäuser gibt es vielen Varianten.

Ein Garten ist dem Wandel der Zeit unterlegen, dies ergibt sich unter anderem durch den Jahreszeitenwechsel. Wer diese Tatsache beachtet, weiß, dass ein wütender Sturm zum Beispiel einen Folientunnel zerstören kann. Weshalb sollen also alle Gegenstände für den Garten neu gekauft werden, wenn Sie früher oder später defekt sind? Dann reicht doch ein gebrauchter Folientunnel völlig aus.

Worauf Sie beim Folientunnel achten müssen

  • Messen Sie die Stelle aus, an der anschließend der Folientunnel stehen soll. Anhand dieser Angaben können Sie nun auf die Suche nach dem passenden Folientunnel gehen.
  • Aber nicht nur der Grundriss ist ausschlaggebend. Sie sollten ebenfalls vorher festlegen, ob es sich um einen bodennahen oder um einen begehbaren Folientunnel handeln soll.
  • Praktische wäre es auch, wenn Sie ein Gewächshaus finden würden, das sich auf schnelle Art und Weise auf- und abbauen ließe.

Vorsicht beim Zustand gebraucht

Ein Folientunnel soll das darunter angebaute Obst oder Gemüse schützen und zum Wachstum anregen. Aus diesem Grund müssen Sie auf folgende Fakten achten, wenn das Gewächshaus gebraucht sein soll:

  • Wie ist der Zustand des Grundgerüstes? Sind alle Stangen vollzählig vorhanden und sind diese ohne Beschädigungen? Lackkratzer nehmen keinen Einfluss auf die Sicherheit, aber die Stangen sollten keine Knicke oder Risse besitzen.
  • Ist die Folie vollständig vorhanden oder hat diese bereits Löcher? Natürlich sollten Sie nur einen Folientunnel ohne Löcher kaufen, ansonsten könnte ungewollt Regenwasser hineinfließen. Aber auch die Sonne könnte ungeschützt durchdringen.
  • Lässt sich das Gewächhaus ohne weitere Hilfsmittel sicher aufstellen, sodass es beim nächsten Windstoß nicht umstürzt?
  • Ebenfalls sollte die Folie so befestigt werden können, dass sich diese bei Wind nicht lösen kann.
  • Auch wenn die Folie scheinbar unbeschädigt ist, sollten Sie darauf achten, wie alt sie bereits ist. Denn mit fortschreitendem Alter verringert sich die Widerstandsfähigkeit gegen Witterungseinflüsse. Dies könnte dann im ungünstigsten Fall zu Rissen oder Löchern führen, wenn stärker Regen oder gar Hagel eintritt.
Teilen: