Alle Kategorien
Suche

Flyer selber machen - so geht`s mit InDesign

Flyer selber machen - so geht`s mit InDesign3:46
Video von Samuel Klemke3:46

Sie möchten einen Flyer selber machen und fragen sich, mit welcher Software Sie das am besten tun? Testen Sie einmal InDesign, ein professionelles Layout-Programm, mit dem Sie nahezu alles gestalten können, was gedruckt werden kann.

Was Sie benötigen:

  • PC oder Mac-Computer
  • Adobe InDesign (30 Tage Demo- od. Vollversion)
Bild 0

Druckvorstufe mit InDesign - einige Möglichkeiten

  • Indesign ist das Nachfolgeprogramm von Pagemaker, neben Quark Express, das immer noch am Markt ist und schon jahrelang die Standardlösung in Layoutfragen. InDesign ist weit verbreitet und erfreut sich großer Beliebtheit bei zahlreichen Agenturen und Betrieben der Druckvorstufe.
  • Mit InDesign können Sie das Layout und die Reinzeichnung von Druckerzeugnissen von der Visitenkarte über Flyer bis hin zu umfangreichen und komplexen Druck-Großprojekten selber machen. Das Programm bietet diverse Möglichkeiten der Layoutgestaltung, erlaubt professionelle typografische Arbeiten und ist durch seine Einbindung in den Adobe-Workflow die ideale Ergänzung für Designer zu Photoshop und Illustrator.
  • Viele Werkzeuge und deren zugehörige Symbole ähneln der Aufmachung und Funktionalität vergleichbarer Werkzeuge anderer Adobe-Programme. Wie diese arbeitet auch InDesign mit dem Ebenenprinzip.
Bild 2

Mit InDesign einen Flyer selber machen - so gelingt's

  1. Öffnen Sie InDesign und öffnen Sie unter Datei > Neu ein neues Dokument.
  2. Nehmen Sie zuerst die Grundeinstellungen für Ihr neues Dokument vor. Zur Herstellung eines Flyers müssen Sie als Zielmedium „Druck“ wählen. Sie bestimmen als Format entweder eines der bekannten DIN-Formate oder machen  benutzerdefinierte Eingaben selber.
  3. Legen Sie fest, ob Ihr Dokument als Doppelseite aufgebaut werden soll.
  4. Entscheiden Sie, durch Klick auf die dafür vorgesehenen Buttons, ob das Dokument im Hoch- oder im Querformat erstellt werden soll.
  5. Unter „Mehr Optionen“ können Sie gleich zu Beginn auch den Anschnitt festlegen, wenn Sie Bilder in Ihrem Flyer benutzen möchten, die bis an den Rand laufen sollen.
  6. Wenn Sie bereits absehen können, dass Sie das Design für den Flyer häufiger wieder verwenden möchten, können Sie auch einen Mustertextrahmen erstellen, der Ihnen in Zukunft auch einen schnelleren Zugriff auf das gewünschte Design ermöglicht. Hauptsächlich ist diese Einstellung allerdings für Broschüren, Kataloge und ähnlich umfangreiche Druckerzeugnisse vorgesehen, die mit mehreren Templates für bestimmte Seiten den Arbeitsprozess enorm beschleunigen.
  7. Legen Sie die gewünschte Spalten-Zahl sowie den Spaltenabstand fest.
  8. Unter „Stege“ legen Sie die jeweiligen Seitenabstände fest. Außerdem können Sie einen sogenannten Infobereich festlegen, auf dem in der PDF-Ausgabe Informationen wie Passmarken und Vergleichsfarben abgebildet werden.
  9. Wenn Sie möchten, können Sie unter „Vorgaben speichern“ die gemachten Einstellungen speichern, um sie im Bedarfsfall wieder aufrufen zu können.
  10. Wenn Ihr Dokument geöffnet ist, können Sie Ihre Randeinstellungen als violette Linien auf Ihrem Dokument sehen, die allerdings nicht gedruckt werden.
  11. Unter Datei > Platzieren können Sie Bilder in Ihr Dokument einbinden. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen, sollten Sie Ihre Bilder zur Weitergabe einbetten. Tun Sie dies nicht, müssen Sie bei der Weitergabe Ihrer InDesign-Dateien darauf achten, dass alle verwendeten Dateien physisch beisammenbleiben, da sonst die Verknüpfungen zu Bildern nicht mehr gefunden und diese Bilder somit nicht dargestellt werden können.
  12. Text bearbeiten Sie mit dem Textwerkzeug. Für Fließtext ziehen Sie mit dem normalen Textwerkzeug und gedrückter linker Maustaste einen Textrahmen auf, in den Sie anschließend hineinschreiben und diesen anschließend bequem bearbeiten können.
  13. In der PDF-Ausgabe für Ihren Flyer legen Sie mit InDesign Passermarken, Schnittmarken und Weiteres fest.
Bild 4
Bild 4
Bild 4

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos