Alle Kategorien
Suche

Flugrost am Auto entfernen - so funktioniert's

Flugrost am Auto entfernen - so funktioniert´s0:53
Video von Anna-Maria Schuster0:53

Auch das schönste Auto kann manchmal seinem Besitzer den Schlaf rauben, wenn die ersten kleinen Mängel entdeckt werden. Einer von Ihnen nennt sich Flugrost. Am Anfang übersieht man Ihn fast, aber wehe der Flugrost wird nicht fachmännisch entfernt. Ruck zuck kann aus einem schönen Auto eine Rostlaube werden - deshalb auch die kleinsten Stellen sofort entfernen.

Was Sie benötigen:

  • Auto
  • Politur
  • Lappen

So entfernen Sie Flugrost an Ihrem Auto

  • Wenn Sie an Ihrem Auto Flugrost entdeckt haben, ist das keine große Sache. Sie brauchen eine gute Politur, einen trockenen Lappen und los geht es.
  • Vorher sollten Sie die zu behandelnde Stelle gesäubert und trocken gemacht haben. Dann tropfen Sie etwas Politur auf Ihren Lappen und fangen an, mit kreisförmigen Bewegungen den Flugrost zu bearbeiten. Bei leichtem Befall, der sich noch nicht all zu lange auf Ihrem Auto befindet, sollte der Flugrost sofort verschwinden. Er lässt sich einfach wegputzen.
  • Wenn es nicht sofort funktioniert, verlieren Sie nicht den Mut, sondern erhöhen Sie etwas den Druck, mit dem Sie reiben. In vielen Fällen ist der Flugrost nach kurzem Reiben dann verschwunden. Sollte das nicht der Fall sein, müssen Sie schwerere Geschütze auffahren. Hier besteht die Möglichkeit, dass es sich schon nicht mehr um Flugrost, sondern tatsächlich um Rost handelt.
  • Sollte sich heraus stellen das es sich um Rost handelt, sollten Sie Ihren Wagen in eine Reparaturwerkstatt geben und den Rost vom Spezialisten entfernen lassen. Hierbei muss der Sache auf den Grund gegangen werden und das ist so zu verstehen, wie es gesprochen wurde. Der Lack und die Versiegelung werden abgeschliffen, bis nur noch das Blech in Reinform zu sehen ist. Aber das ist eine andere Geschichte.
  • Wenn Ihre Behandlung mit Lappen und Politur geholfen hat, sollten Sie zum Abschluss noch einmal die vom Flugrost befreiten Stellen Ihres Autos einer genauen Prüfung unterziehen. Es ist wichtig, dass wirklich nichts vergessen wurde. Wenn dem so ist, sollten Sie Ihrem Auto noch eine Totalwäsche gönnen und es richtig mit Heißwachs versiegeln.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos