Alle Kategorien
Suche

Flüge mit TUIfly - diese Gepäckbestimmungen sollten Sie beachten

Ob Billigflieger oder "reguläre" Airline: Die Gepäckbestimmungen sind nicht immer gleich. Der, der sich nicht richtig informiert hat, muss am Ende zahlen, wenn er am Flughafen entdeckt, dass er zu viel Gepäck hat. Beachten Sie diese Gepäckbestimmungen bei Flügen mit TUIfly.

Gepäckbestimmungen bei einem Flug mit TUIfly
Gepäckbestimmungen bei einem Flug mit TUIfly © Michael_Hirschka / Pixelio

Freigepäckgrenze bei TUIfly so einhalten

Sie haben sich für einen Flug mit TUIfly entschieden? Nun gilt es, die folgenden Regeln zu dem Maximalgewicht Ihres Gepäcks einzuhalten, um keinen Aufpreis zahlen zu müssen:

  • Bei Flügen mit TUIfly beträgt die Freigepäckgrenze generell 20 kg. Sollten Sie sich dazu entscheiden, Mehrgepäck zu bezahlen, so darf ein einzelnes Gepäckstück ein Gewicht von 30 kg nicht überschreiten.
  • Weiterhin gilt es, gewisse Abmessungen für ein Gepäckstück einzuhalten. Die Abmessungen von 80 x 65 x 45 cm sollte also nicht überschritten werden.
  • Reisen Sie mit mehreren Personen zusammen, so darf Ihr Gepäck insgesamt die Grenze von 20 kg pro Person nicht übersteigen.
  • Sollten Sie im Besitz einer TUI Card Gold sein, so erhöht sich für Sie die Freigepäckgrenze auf 30 kg pro Person.
  • Haben Sie ein Kleinkind unter 2 Jahren dabei, das zum Kleinkindtarif gebucht hat, so hat dieses dennoch das Recht auf Freigepäck sowie Handgepäck.

Handgepäckgrenze bei Flügen mit TUIfly

Auch für das Handgepäck gilt es bei Flügen mit TUIfly, wie auch bei anderen Airlines, gewisse Bestimmungen einzuhalten:

  • So liegt die Freigrenze für Handgepäck bei TUIfly bei 6 kg pro Person. Dabei sollten Sie beachten, dass generell jedoch nur ein Handgepäcksstück zuzüglich eines Laptops zulässig ist. Dabei darf die Abmessung von 55 x 40 x 20 cm nicht überschritten werden.
  • Während des Fluges sollten Sie leichte Sachen wie kleine Taschen oder Jacken in den Gepäckfächern über Ihrem Sitz unterbringen. Schwere Sachen haben ihren Platz unter dem Vordersitz.
  • Bei Flügen mit TUIfly sollten Sie außerdem beachten, dass Sie stumpfe Sachen wie Sportschläger für beispielsweise Tennis oder Golf nicht mit in die Kabine nehmen können. Diese müssen zusammen mit dem Koffer aufgegeben werden.
Teilen: