Alle ThemenSuche
powered by

Flöhe im Bett bekämpfen - so gelingt's

Flöhe im Bett zu bekämpfen kostet einiges an Zeit und Geld, wenn Sie es ohne Chemie schaffen wollen. Die Hausmittel-Bekämpfung der Bettflöhe ist jedoch sehr effektiv und immer noch erheblich preiswerter als der Besuch eines Kammerjägers. Mancherorts angepriesene Methoden der Flohbekämpfung mit Salmiakgeist oder Kerzen und Spülmittelwasser sind entweder gesundheitsschädlicher als der Floh selbst oder schlicht unbrauchbar.

Weiterlesen

Bettflöhe bekämpfen geht auch mit Hausmitteln.
Bettflöhe bekämpfen geht auch mit Hausmitteln.

Was Sie benötigen:

  • Zeitungspapier
  • Klebeband
  • Wolldecken
  • Staubsauger
  • Desinfektionsspray
  • Essig
  • Soda
  • Salz
  • Essigessenz
  • Dampfreiniger
  • Fogger

Sind die Flöhe einmal im Bett, sind dort auch die Flohnachkommen in ihren verschiedenen Entwicklungsstadien zu finden. Um die Flöhe gründlich zu entfernen reicht es also nicht, die blutsaugenden Erwachsenen zu eliminieren. Sie müssen die gesamte Brut vernichten.

Vorbereitung zur Bekämpfung der Flöhe im Bett

  1. Ziehen Sie die Bezüge der Kissen und Decken ab und geben Sie diese in eine Wäschewanne.
  2. Geben Sie nun je 10 Liter heißen Wassers 4 Esslöffel Soda dazu, verrühren es gründlich und schütten es über die Bettwäsche. Wiederholen Sie dies so oft, bis die Bettwäsche komplett mit Sodawasser getränkt ist. Belassen Sie die Wäsche 24 Stunden im Sodabad. Waschen Sie die Bettwäsche dann bei höchstzulässiger Temperatur in der Waschmaschine. Geben neben dem üblichen Waschpulver einen Teelöffel Salz in die Waschkammer und anstelle eines Weichspülers geben Sie einen guten Schuss Essigessenz in die Waschkammer. Trocknen Sie danach am besten im Wäschetrockner.
  3. Die Kopfkissen und Inletts geben Sie in die chemische Reinigung oder waschen sie bei 60 °C in der Waschmaschine und trocknen sie anschließend im Wäschetrockner (Tumbler).
  4. Nehmen Sie die Matratzen aus den Bettgestellen und lehnen sie diese an eine Wand. Achten Sie darauf, dass die Matratzen so wenig Boden- und Wandkontakt haben wie möglich.
  5. Saugen Sie alles sehr sorgsam und gründlich mit dem Staubsauger ab: die Matratze, das Bettgestell, die Wände und den Boden.

Sie können die Matratze auch mit einem Dampfreiniger abdampfen. Die Temperatur des Wasserdampfes ist so hoch, dass alles in der Matratze abgetötet wird. Sie beseitigen also nicht nur Flohlarven, sondern vernichten gleichzeitig auch Milben. Lassen Sie die Matratze zum Auslüften am besten noch so bis zum nächsten Tag stehen.

 Bettflohbekämpfung mit verschiedenen Maßnahmen

  1. Alle Ritzen, durch die Luft in den Raum kommen kann, müssen abgedichtet werden. Dazu verwenden Sie Zeitungspapier, Klebeband und Wolldecken. Um Fenster und Türen herum muss besonders sorgfältig gearbeitet werden.
  2. Drehen Sie die Heizung voll auf und verschließen Sie die Tür. Legen Sie vor die Tür eine Wolldecke und dichten Sie das Türblatt mit Zeitungspapier und Klebeband ab.
  3. Sie sind jetzt gezwungen, mindestens drei, besser fünf Tage auf dem Sofa zu schlafen.
  4. Öffnen Sie den Raum und drehen die Heizung ab. Entfernen Sie alle Isolationen und öffnen Sie die Fenster.

Reinigungsmaßnahmen gegen Flöhe im Bett

  1. Saugen Sie wieder sehr sorgsam und gründlich alles ab. Alle dunklen Ecken sind beliebte Schlafplätze für Flöhe.
  2. Mischen Sie Essig und Wasser im Verhältnis 1:1 und waschen damit alle Teile im Raum ab, die mit Wasser in       Berührung kommen dürfen.
  3. Besprühen Sie das Bettgestell und die Matratze mit Desinfektionsspray. Schließen Sie die Zimmertür und schlafen Sie noch eine Nacht auf dem Sofa.
  4. Nun kann der Raum wieder eingerichtet werden.

Fogger - der Ungeziefersprühautomat

  • Falls Sie dennoch das Gefühl haben, dass Sie nicht alle Flöhe im Bett los geworden sind, dann können Sie zusätzlich auf chemische Mittel zurückgreifen. Im Zoofachhandel bekommen Sie sogenannte Fogger. Dieser Ungeziefersprühautomat sieht aus wie eine Dose. Sie stellen die Dose in der Mitte des Zimmers auf und drücken den Auslöser.
  • Das Zimmer muss gut verschlossen werden, während der Fogger mindestens für zwei Stunden einwirken muss. Danach lüften Sie den Raum zuerst für mindestens 30 Minuten, bevor Sie dann nochmals alles absaugen und Ihr Bett wieder herrichten können.

Maßnahmen zur Vorbeugung gegen Bettflöhe

  • In den nächsten acht Wochen müssen Sie die Bettwäsche alle drei Tage abziehen und das Bett, das Bettgestell, die Wände und den Boden rund um das Bett täglich gründlich saugen. Gesättigte Flöhe leben auch ohne Nahrung noch bis zu acht Wochen.
  • Durch die hohe Wärme steigt der Stoffwechsel der Bettflöhe. Sie verbrauchen mehr Energie und bekommen schneller Hunger. Da keine Blutquellen vorhanden sind, verhungern die Flöhe.

Weitere Autorin: Alexandra Muders

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Tontöpfe reinigen - so werden Blumentöpfe sauber
Manuela Bauer
Haushalt

Tontöpfe reinigen - so werden Blumentöpfe sauber

Sie haben Ihre Zimmerpflanzen umgetopft und wollen nun die Tontöpfe reinigen? Die unansehnlichen weißen Ränder an den Blumentöpfen können Sie einfach entfernen. Nach der …

Senseo entkalken - so geht´s
Dirk Markendorf
Haushalt

Senseo entkalken - so geht's

Nicht nur die herkömmlichen Kaffeemaschinen sollten von Zeit zu Zeit entkalkt werden, um die permanent gleiche Leistung zu bieten, sondern auch die Senseo-Kaffeemaschine …

Toilette reinigen - so geht´s richtig
Agnes Nießler
Haushalt

Toilette reinigen - so geht's richtig

Jeder möchte bei der Benutzung des „stillen Örtchens“ eine saubere, hygienische und topgepflegte Toilette antreffen. Um dieser Erwartung – und damit auch Ihren eigenen …

Spülmaschine reinigen - so machen Sie es richtig
Franziska Wartmann
Haushalt

Spülmaschine reinigen - so machen Sie es richtig

Die Spülmaschine leistet stets treue Dienste und braucht regelmäßige Zuwendung. Gründliches Reinigen ist wichtig, damit die Spülmaschine lange hält und hygienisch sauber …

Ähnliche Artikel

Geld reinigen  - so machen Sie es richtig
Nadine Ehlert
Freizeit

Geld reinigen - so machen Sie es richtig

Für 'normale' Menschen spielt es keine Rolle, aber manche Sammler haben Ihre Münzen lieber glänzend. So reinigen Sie Ihr Geld richtig.

Autositze reinigen mit Hausmittel - so geht´s
Marc Tilian
Haushalt

Autositze reinigen mit Hausmittel - so geht's

Fast jede Familie besitzt heute ein Auto und meist nicht nur eins, sondern fast jedes Familienmitglied ein eigenes. Wenn viel gefahren wird, werden auch die Autositze mit der …

Verfärbte Wäsche können Sie ganz einfach wieder entfärben.
Winnie Hildebrandt
Haushalt

Verfärbte Wäsche entfärben - so geht's

Wem ist das nicht schon einmal passiert - da gerät eine rote Socke zwischen die weiße Wäsche, und schon ist alles rosa verfärbt, und selbst, wenn man dann die rosarote Brille …

Lattenrost einstellen - so schlafen Sie entspannt
Thomas Wirtz
Gesundheit

Lattenrost einstellen - so schlafen Sie entspannt

Um gesund und entspannt schlafen zu können, spielen viele verschiedene Faktoren eine Rolle. Spätes Essen, stickige Luft, die falsche Matratze und falsche Einstellungen des …

Ungeziefer im Bett und ständiges Jucken? Das muss nicht sein.
Sarah Weidner
Haushalt

Ungeziefer im Bett - so gehen Sie dagegen vor

Ungeziefer im Bett ist lästig und gefährlich. Die Stiche und Bisse können sich entzünden und werden für jeden Betroffenen zur Qual. Wie Sie das Ungeziefer erkennen und …

Haustiere bringen Flöhe in die Wohnung.
Ursula Vöcking
Freizeit

Tierflöhe in der Wohnung - so gehen Sie dagegen vor

Tierflöhe werden oft durch Haustiere wie Hunde und Katzen mit in die Wohnung gebracht und finden dort ideale Bedingungen, um ihre Eier abzulegen und sich weiter zu vermehren. …

Ungeziefer gibt es überall.
Luise v.d. Tauber
Haushalt

Ungeziefer im Bettkasten - was tun?

In jedem Haushalt - und ist er auch noch so gepflegt - gibt es hin und wieder sogenanntes Ungeziefer. Überwiegend handelt es sich um harmlose Besucher, die von Essbarem …

Flöhe verursachen einen starken Juckreiz.
Alexandra Muders
Freizeit

Katze: Flöhe bekämpfen mit Flohpuder

Flöhe sind Parasiten, die bei dem Wirtstier Blut saugen. Das führt zu einem starken Juckreiz bei Ihrer Katze. Deswegen sollten Sie Flöhe so schnell wie möglich bekämpfen, was …

Schon gesehen?

Gelbe Schweißflecken entfernen - so geht´s
Fanni Schmidt
Haushalt

Gelbe Schweißflecken entfernen - so geht's

Vorallem bei Hemden, weißer Wäsche oder T-Shirts sind hässliche gelbe Schweißflecken nach mehrmaligem Tragen eine lästige Begleiterscheinung. Ob über das Einweichen in einer …

Silberbesteck reinigen mit Alufolie - Anleitung
Thomas Wirtz
Haushalt

Silberbesteck reinigen mit Alufolie - Anleitung

Silberbesteck wird im Laufe der Zeit unansehnlich und schwarz - also für den besonderen Anlass nicht mehr schön. Damit es für die nächste Feier wieder verwendet werden kann, …

Das könnte sie auch interessieren

Schlummerbetrieb deaktivieren - so geht's am iPhone
Viktor Peters
Haushalt

Schlummerbetrieb deaktivieren - so geht's am iPhone

Die Schlummertaste dürfte den meisten Personen bereits bekannt sein. Mit dieser haben Sie die Möglichkeit, den Wecker für einige Minuten zu beschwichtigen und ihn später …

Auch im Winter kann man die Wäsche draußen trocknen.
Heike Schultz
Haushalt

Wäsche trocknen im Winter - so geht's

Das Wäsche trocknen im Winter kann zum Problem werden. Was machen Sie, wenn kein Trockenraum oder Dachboden zur Verfügung steht?

Gelbe Schweißflecken entfernen - so geht´s
Fanni Schmidt
Haushalt

Gelbe Schweißflecken entfernen - so geht's

Vorallem bei Hemden, weißer Wäsche oder T-Shirts sind hässliche gelbe Schweißflecken nach mehrmaligem Tragen eine lästige Begleiterscheinung. Ob über das Einweichen in einer …

Alpenveilchen gießen und pflegen - so geht's
Ursula Vöcking
Haushalt

Alpenveilchen gießen und pflegen - so geht's

Das Alpenveilchen hat besondere Ansprüche, was das Gießen und seine sonstige Pflege betrifft. Wenn Sie aber einige Grundregeln beachten, wird es Sie mit einer langen Blütezeit belohnen.