Alle Kategorien
Suche

Fliesenlack entfernen - so geht's

Nun ist es passiert, Sie haben den Fliesenlack gestrichen und nachdem alles trocken ist, gefällt Ihnen das neue Aussehen nicht. Wenn Sie nun den Fliesenlack wieder entfernen möchten, sollten Sie sich auf eine Menge Arbeit gefasst machen.

Entfernen Sie Fliesenlack von Ihren Wandfliesen.
Entfernen Sie Fliesenlack von Ihren Wandfliesen.

Was Sie benötigen:

  • Schwingschleifer
  • Schleifpapier
  • Schleifklotz
  • Abdeckfolie
  • Klebeband

Den Fliesenlack mit Schleifpapier entfernen

Um den Fliesenlack an Ihren Wandfliesen zu entfernen müssen Sie den Fliesen mit Schleifpapier zu Leibe rücken. Es sollte Ihnen klar sein, dass Ihre Fliesen nicht in den ursprünglichen Zustand zurückversetzt werden können. Sie können den Fliesenlack zwar entfernen, sollten aber anschließend, gegebenenfalls mit einer anderen Farbe neu streichen.

  • Um das Entfernen des Fliesenlacks vorzubereiten, sollten Sie zuerst einmal eine ausreichende Menge an Abdeckfolien kaufen. Außerdem benötigen Sie noch Klebeband und Schleifpapier sowie einen Schwingschleifer.
  • Sollten Sie Stellen haben, wo Sie mit dem Schwingschleifer anschließend schlecht arbeiten können, sollten Sie sich noch zusätzlich einen Schleifklotz besorgen.
  • Da Sie den Fliesenlack in Ihrem Badezimmer sowie der Küche entfernen möchten, sollten Sie die Fußböden in beiden Zimmern mit der Abdeckfolie schützen.
  • Verkleben Sie die Folie an den Fußleisten des jeweiligen Zimmers. Dann sollten Sie Ihre Abflüsse abdecken. Gleichzeitig sollten die Steckdosen sowie Lichtschalter abgeklebt werden. Sorgen Sie in den Räumen außerdem für frische Luft, wenn Sie mit dem Schleifen beginnen.

Mit den Arbeiten an den Fliesen beginnen

  • Wenn Sie alles gut abgeklebt und abgedeckt haben können Sie mit dem Entfernen des Fliesenlacks beginnen. Fangen Sie mit feinem Schleifpapier am besten ganz oben anzuschleifen. Versuchen Sie so wenig Druck wie möglich auf den Schwingschleifer auszuüben, denn wenn Sie zu fest drücken, können Sie eventuell Unebenheiten in die Fliesen schleifen.
  • So schleifen Sie dann von oben nach unten. Bei den Stellen, die mit dem Schwingschleifer schlecht oder gar nicht erreichbar sind, sollten Sie mit dem Schleifklotz schleifen. Versuchen Sie in eine Richtung zu schleifen und auch wieder ohne zu viel Druck. So bearbeiten Sie dann alle Fliesen, bis Sie den kompletten Fliesenlack entfernt haben.

Beim Entfernen des Fliesenlacks sollten Sie eine Atemschutzmaske tragen.

Teilen: