Alle Kategorien
Suche

Fliesen tapezieren - so gelingt's

Gerade wenn Altbauten saniert werden, trifft man oftmals auf Fliesen, die nicht mehr dem Zeitgeist entsprechen. Da haben Sie sich sicher auch schon einmal Gedanken darüber gemacht, ob es denn möglich wäre, über die Fliesen zu tapezieren.

Auf Fliesen können Sie tapezieren.
Auf Fliesen können Sie tapezieren.

Was Sie benötigen:

  • Reinigungsmittel
  • Haftgrund
  • Fliesenkleber
  • Glättkelle
  • Spachtel
  • Tapeten
  • Kleister

Wenn Sie sich dafür entschieden haben, über die Fliesen zu tapezieren, sollten Sie sich natürlich im Klaren darüber sein, dass es dadurch zu Absätzen kommen kann. Wenn Sie dies in Kauf nehmen wollen, ist es relativ einfach, diese Arbeit auszuführen. Sie müssen natürlich Vorbereitungen treffen, damit das Ergebnis auch perfekt wird.

Über Fliesen tapezieren - die Vorbereitungen

  • Fliesen sind glatt und saugen nicht. Deshalb müssen Sie diese gut vorbereiten, damit Sie darauf tapezieren können.
  • Als Grundvoraussetzung müssen die Fliesen absolut staub- und fettfrei sein. Verwenden Sie für die Reinigung einen guten Allzweckreiniger.
  • Natürlich muss natürlich auch etwas getan werden, um die vorhandenen Fugen auszugleichen, sonst würden sich diese durch die Tapete abzeichnen.
  • Die Fugen müssen Sie auffüllen. Hier sollten Sie keine normale Spachtelmasse, sondern ganz einfach Fliesenkleber verwenden. Diesen tragen Sie idealerweise mit einer sogenannten Glättkelle auf, mit der Sie die Fugen gleichzeitig glätten können, ohne sie danach nochmals anschleifen zu müssen.
  • Wenn Sie danach noch kleine unebene Stellen sehen, können diese ganz einfach mit einer Spachtel vorsichtig abgetragen werden.

Tapeten auf Fliesen anbringen - die Arbeitsschritte

  1. Um eine Haftung der Tapeten auf den Fliesen zu gewährleisten müssen Sie einen guten Haftgrund auftragen. Diesen sollten Sie dann gut trocknen lassen.
  2. Verwenden Sie wenn möglich einen Spezialkleister, der eine höhere Haftung aufweist als normaler Tapetenkleister.
  3. Wenn Sie Ihre Tapeten zugeschnitten haben, sollten Sie diese, nachdem Sie Kleister aufgetragen haben, mindestens 5 Minuten weichen lassen. In der Zwischenzeit tragen Sie auch Kleister direkt auf die Fliesen auf. Wenn Sie so vorgehen, ist eine optimale Haftung Ihrer Tapeten nach dem Tapezieren garantiert.
Teilen: