Alle Kategorien
Suche

Fliesen im Wohnzimmer - so wägen Sie Vor- und Nachteile ab

Mit Sicherheit sind Fliesen auf dem Wohnzimmerboden eine pflegeleichte Lösung. Aber wann ist dieser Bodenbelag von Vorteil und welche Nachteile müssen Sie gegebenenfalls in Kauf nehmen?

Ein Zimmer mit Fliesenboden wirkt leicht ungemütlich.
Ein Zimmer mit Fliesenboden wirkt leicht ungemütlich.

Bei der Suche nach einer neuen Wohnung oder beim Bau oder der Renovierung einer Immobilie werden Sie möglicherweise mit der Frage konfrontiert, ob Sie mit Fliesen als Bodenbelag im Wohnzimmer leben können. Doch welche Vor- und Nachteile könnte dies für Sie haben?

Fliesen auf dem Wohnzimmerboden - wie Sie davon profitieren können

  • Keine Frage - ein Fliesenboden ist pflegeleicht. Dies gilt für das Sauberhalten aber auch bei kleinen oder großen Malheuren. Die Hinterlassenschaften eines noch nicht stubenreinen oder kranken Haustieres sind einfacher und hygienischer von Fliesen zu beseitigen als von einem Teppichboden.
  • Helle Böden wirken sich auf kleine oder dunkle Räume immer positiv aus. Ein heller Teppichboden wird in stark genutzten Bereichen schnell schmuddelig, wogegen sich auf einem hellen Fliesenboden keine sogenannten Laufstraßen zeigen.
  • Planen Sie, in Ihrem Wohnzimmer einen Essbereich zu integrieren, ist ein Fliesenboden mit Sicherheit von Vorteil. Aus Gründen der Fußwärme werden Sie aller Wahrscheinlichkeit nach in diesem Bereich einen Läufer oder Teppich hinlegen. Ist dieser verfleckt, lassen Sie ihn einfach reinigen. Bei einer fest verklebten Auslegeware ist das nicht so einfach möglich.
  • Hausstauballergiker kommen mit einem Fliesenboden meist besser klar als mit einem textilen Bodenbelag, da dieser regelmäßig feucht oder sogar nass aufgewischt werden kann.

Die Nachteile eines Fliesenbodens

  • Ein Wohnzimmer mit gefliestem Boden kann eine ungemütliche Atmosphäre ausstrahlen. Je heller der Farbton, desto steriler wirkt der Raum. Um dem entgegenzuwirken, müssen Sie in ein paar Läufer oder Teppiche investieren.
  • Nicht alle Einrichtungsstile harmonieren wirklich mit gefliesten Böden.
  • Fliesen sind fußkalt. Je kälter der Raum unter Ihrem Wohnzimmer ist, desto mehr Kälte strahlen die Fliesen ab. Es sei denn, es befindet sich eine Fußbodenheizung darunter.
  • Ein gefliester Boden ist härter als ein textiler Belag. Die Verletzungsgefahr für kleine Kinder im Lauflernalter ist deshalb höher.
  • Harte, schwere Gegenstände, die herunterfallen, können einzelne Fliesen beschädigen. Einzelne Kacheln auszutauschen, ist jedoch keine einfache Angelegenheit.
Teilen: