Alle Kategorien
Suche

Fliesen beschichten - so funktioniert's

Es gibt Situationen, bei denen einem die Haare zu Berge stehen. Zum Beispiel dann, wenn man entweder ein altes Haus kaufen möchte, das Bad jedoch recht gewöhnungsbedürftig ist, da die Fliesen von der Art und der Farbgestaltung so gar nicht ins Schema passen. Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten: die Fliesen herauszureißen oder diese zu beschichten.

Unansehnliche Fliesen können Sie beschichten
Unansehnliche Fliesen können Sie beschichten

Was Sie benötigen:

  • Flüssigkunststoff
  • Dekorbordüren
  • Chips
  • Fugenband
  • Lammfellrolle

Eine sehr gute Alternative, wenn es um die Sanierung von Fliesen geht, ist die Möglichkeit, diese zu beschichten. Auch in diesem Bereich gibt es natürlich unterschiedliche Alternativen. Die folgende Beschreibung soll sich allerdings nur einer bestimmten Möglichkeit widmen.

Fliesen beschichten ist die Alternative zum kompletten Abriss

Es gibt die Möglichkeit, Fliesen mit einem Flüssigkunststoff zu beschichten, den es in unterschiedlichen Farben gibt. Bevor Sie dies tun können, müssen Sie natürlich auch hier Vorarbeiten erledigen.

  1. Als erstes muss natürlich die gesamte Fläche, mit einem speziellen Grundreiniger gereinigt werden, da die Fläche komplett fett- und staubfrei sein muss.
  2. Danach wird dann ein ebenfalls spezieller Haftgrund aufgetragen, um den Halt der Beschichtung zu gewährleisten.
  3. Den Auftrag der Kunststoffbeschichtung können Sie als einmaligen Auftrag durchführen. Allerdings gibt es extreme Farbgestaltungen bei einigen Fliesen, die es manchmal notwendig machen, den Auftrag in mehreren Schichten durchzuführen.
  4. Wenn die Beschichtung aufgetragen ist, gibt es zu diesem System auch noch verschiedene Dekorbordüren zur Gestaltung der Fliesen. Mit speziellen Fugenbändern können Sie diese ebenfalls wieder hervorholen.
  5. Danach erfolgt dann der Endauftrag und zwar mit einem Klarlack, der die Beschichtung komplettiert.
  6. Für Böden gibt es einen weiteren Zusatz und zwar in Form von verschiedenfarbigen Chips, die in die noch nasse Beschichtung eingestreut werden. Wenn diese dann getrocknet ist, wird hier ein zweimaliger Klarlackauftrag vorgenommen. Wenn Sie durch den Zusatz dieser Chips, Ihre Fliesen beschichten, wird Ihr Boden zusätzlich aufgepeppt und ein echtes Highlight.
Teilen: