Alle Kategorien
Suche

Fliegengitter mit Tesa befestigen - so geht's

Mücken können nachts den wohlverdienten Schlaf rauben. Auch Fliegen sind lästig und Spinnen sorgen für manche Panikattacke. Himmlischer Frieden kehrt erst ein, wenn ein Fliegengitter lästige Plagegeister draußen hält. Wie Sie ein Fliegengitter problemlos mit Tesa befestigen, erfahren Sie hier.

Fliegengitter mit Tesa befestigen ist kinderleicht.
Fliegengitter mit Tesa befestigen ist kinderleicht. © knipseline / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Schere
  • Zollstock

Mit dem Fliegengitter bleiben Insekten draußen

  • Komfort-Versionen von Fliegengitter werden meistens aus Aluminium angeboten und müssen mit einer Gehrungssäge präzise zugeschnitten werden.
  • Schneller und billiger geht es mit dem Fliegengitter von Tesa. Dieses kann einfach mit der Schere zugeschnitten werden. Es wird dann mittels Tesa-Kreppband auf dem Fensterrahmen befestigt und lässt sich jederzeit leicht wieder entfernen.
  • Das Tesa-Kreppband haftet auf Aluminium, PVC und Holz, ist selbstklebend und lässt sich rückstandsfrei ablösen. Dies ist besonders bei Mietwohnungen wichtig, da Beschädigungen an Fenstern beim Auszug teuer werden können.

So bringen Sie das Fliegengitter mit Tesa an

Damit sich das Fenster trotz Fliegengitter problemlos schließen lässt, befestigen Sie das Gitter vorzugsweise auf der innen liegenden Kante des Fensterrahmens, keinesfalls aber auf der, bei Kunststofffenstern meist schwarzen, Dichtung.

  1. Nehmen Sie das Innenmaß des Fensterrahmens mit dem Zollstock und notieren Sie die Maße auf einem Zettel. Addieren Sie für jede Seite die Tiefe des Fensterrahmens (meistens etwa 1 cm) doppelt dazu.
  2. Übertragen Sie das Maß auf das Fliegengitter.
  3. Schneiden Sie das Fliegengitter passend zu. Wenn Sie unsicher sind, ob Sie richtig gemessen haben, können Sie das Fliegengitter auch zunächst grob zuschneiden und nach dem Anbringen die überstehenden Ränder abschneiden. Da sich das Gitter problemlos ablösen lässt, lassen sich unregelmäßige Stellen jederzeit nachträglich abschneiden.
  4. Vor dem Aufkleben des Tesa-Kreppbandes sollten Sie die Innenseite des Fensterrahmens gründlich mit einem Spiritusreiniger säubern. Der Rahmen muss sauber, trocken und fettfrei sein, sonst haftet das Tesa-Kreppband nicht.
  5. Nun können Sie das Kreppband auf die Innenseite des Fensterrahmens aufkleben.

Eine gute Kreppband-Qualität zahlt sich in diesem Fall aus, denn bei starkem Wind löst sich ein billiges Fliegengitter schon mal von selbst.

Teilen: