Alle Kategorien
Suche

Fliegenfallen selber bauen - so geht's

Obwohl Sie weder beißen, stechen oder in sonst irgendeiner Weise aggressiv sind, können Fliegen äußerst lästig sein. Wenn Sie akut unter einer Fliegenplage leiden, ist es daher empfehlenswert, einige effektive Fliefenfallen selber zu bauen. Wenn Sie allerdings nicht die Muße haben, die Fliegenfallen selber zu bauen, können Sie auch auf "natürliche" Fliegenfallen zurückgreifen. Ein paar Ratschläge dazu werden Ihnen in jedem Fall weiterhelfen.

Spinnennetze sind eine natürliche Fliegenfalle, die Sie nicht selber bauen müssen.
Spinnennetze sind eine natürliche Fliegenfalle, die Sie nicht selber bauen müssen.

Was Sie benötigen:

  • Fleischfressende Pflanze
  • Essig
  • Spülmittel
  • Backpapier
  • Honig
  • Eine Schnur
  • Wäscheklammern

Natürliche Fliegenfallen

  • Statt sich die Mühe zu machen, sich selber Fliegenfallen zu bauen, oder Geld dafür auszugeben, welche zu kaufen, können Sie auch auf die Mittel zum Fangen von Fliegen zurückgreifen, die Mutter Natur bereitstellt.
  • Eine Möglichkeit, die allerdings sicher nicht jedem zusagt, besteht darin, die Spinnweben in der Wohnung nicht zu entfernen.
  • Denn auch wenn Spinnen von vielen als eklig empfunden werden, handelt es sich bei den Achtbeinern doch um hochbegabte Fliegenjäger.
  • Die von ihnen gesponnen Netze sind nämlich effektive Fliegenfallen, in denen die Fliegen kleben bleiben, um dann von der Spinne eingewickelt und später verzehrt zu werden.
  • Wer lieber auf Spinnen in der Wohnung verzichten möchte, aber dennoch keine Lust hat, sich Fliegenfallen selber zu bauen, kann sich auch einfach eine fleischfressende Pflanze anschaffen.
  • Fleischfressende Pflanzen sehen nicht nur interessant und exotisch aus, sondern können Ihnen ebenfalls als natürliche Fliegenfallen dienen.
  • Wenn Sie eine regelrechte Fliegenplage in der Wohnung haben, sollten Sie sich aber doch lieber selber Ihre Fliegenfallen bauen, da Sie damit weit mehr Fliegen fangen können, als die Spinnen und die fleischfressende Pflanze zusammen.

So bauen Sie sich Fliegenfänger selber

  • Die einfachste Methode zum Selberbauen von Fliegenfallen besteht darin, etwas Spülmittel in eine Schale mit Essig zu geben und diese in der Wohnung aufzustellen.
  • Dieser Trick funktioniert vor allem bei Obstfliegen, die von diesem "leckeren" Gemisch angezogen werden und durch das Spülmittel sterben.
  • Für eine etwas aufwendigere, aber dafür äußerst effektive Möglichkeit, um Fliegenfallen selber zu bauen, benötigen Sie etwas Backpapier und Honig sowie eine Schnur und ein paar Wäscheklammern.
  • Schneiden Sie zuerst das Backpapier in etwa zwei Finger breite Streifen.
  • Streichen Sie dann Honig auf die Backpapierstreifen, rollen Sie sie ein und lassen Sie sie eine Weile liegen.
  • Fahren Sie mit dem Bauen der Fliegenfallen fort, indem Sie eine Schnur durch das Zimmer spannen. Die Schnur sollte so hoch sein, dass Sie nicht mit dem Kopf dagegen stoßen können.
  • Rollen Sie nun die Backpapierstreifen wieder auf, die nun eine leichte Spiralform aufweisen sollten, und hängen Sie diese in gleichmäßigen Abständen mithilfe der Wäscheklammern an die Schnur.
  • Da die Fliegen vom Honig angezogen werden, setzen sie sich innerhalb kürzester Zeit auf diese Fliegenfallen und bleiben daran kleben.
Teilen: