Alle ThemenSuche
powered by

Fleisch auftauen - so geht's schnell und unkompliziert

Nicht daran gedacht, das Fleisch für das Abendessen aufzutauen? Kein Problem, mit diesen beiden Methoden schaffen Sie es noch schnell.

Weiterlesen

Fleisch schnell auftauen in Mikrowelle oder Backofen.
Fleisch schnell auftauen in Mikrowelle oder Backofen.

Was Sie benötigen:

  • Mikrowelle oder
  • Backofen

Fleisch schnell auftauen - so klappt es noch

  • Nutzen Sie Ihre Mikrowelle. Die Mikrowellenstrahlung dringt tief in das Gefriergut ein, erhitzt die dort vorhandenen Wassermoleküle und taut so das Fleisch auch innen auf. Einige Modelle verfügen sogar über ein spezielles Auftauprogramm. Sie müssen dann nur noch die Menge des aufzutauenden Fleischs einstellen und schon kann es losgehen.
  • Wenn Ihre Mikrowelle kein spezielles Auftauprogramm hat, stellen Sie die niedrigst mögliche Wattzahl (zum Beispiel 100 Watt) ein, legen Sie das Fleisch auf einen Auftauteller und starten das Programm. Wenn große Teile des Bratens oder des Hackfleischs aufgetaut sind, kann man mit der Verarbeitung beginnen. 
  • Auch der Backofen kann zum Auftauen genutzt werden. Stellen Sie eine möglichst kleine Temperatur ein, zum Beispiel 50 °C. In diesem Temperaturbereich wird ihr Fleisch von außen her auftauen, die Eiweißmoleküle fangen jedoch noch nicht an zu garen. Fangen Sie auch hier mit der Verarbeitung an, wenn große Teile aufgetaut sind. Bei einem Braten verlängert sich jedoch die Garzeit, wenn der innere Kern noch gefroren ist. Das müssen Sie bei der Zubereitung bedenken.
  • Die Methode unserer Großmütter, das Fleisch auf die Heizung oder in sehr heißes Wasser zu legen ist weniger empfehlenswert. Bei der Heizung können Sie die Temperatur nicht kontrollieren und heißes Wasser laugt das Fleisch im Laufe der Zeit aus.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Fleisch schnell auftauen - so machen Sie es
Tanja Rüther
Essen

Fleisch schnell auftauen - so machen Sie es

Das Einfrieren von Fleisch ermöglicht es auf Vorrat zu kaufen und seinen Kochplan beliebig zu gestalten. Doch wenn es einmal schnell gehen muss, bringt das gefrorene Fleisch …

Fleisch in Mikrowelle auftauen - so geht's
Gastautor
Essen

Fleisch in Mikrowelle auftauen - so geht's

Sie haben tiefgefrorenes Fleisch und benötigen dieses schnell zur weiteren Verarbeitung? Mit der Mikrowelle können Sie tiefgefrorenes Fleisch schnell und einfach auftauen.

Steak aufwärmen - so bleibt das Fleisch saftig
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Essen

Steak aufwärmen - so bleibt das Fleisch saftig

Vom Grillen sind Steaks übrig geblieben und Sie wollen sie aufwärmen. Hierfür bieten sich Backofen oder Mikrowelle an; allerdings sollten Sie einiges beachten, damit das …

Ähnliche Artikel

Putenbraten im Bratschlauch fertigen
Brigitte Niemeier-Klann
Essen

Putenbraten im Bratschlauch fertigen

Wenn Sie die leichte und unkomplizierte Küche lieben, dann sollten Sie unbedingt das Rezept Putenbraten im Bratschlauch ausprobieren. Es geht einfach und der Herd bleibt sauber.

Rinderfilet aus dem Backofen ist ein Hochgenuss.
Ina Konopka
Essen

Rinderfilet im Backofen machen - Anleitung

Die richtige Zubereitung eines herrlichen Rinderfilets im Backofen ist gar nicht so einfach. Hier eine Anleitung, wie Ihr Fleisch zart und saftig wird und Ihren Gästen mundet.

Auftauen in der Mikrowelle - so geht´s
Dana Kaule
Essen

Auftauen in der Mikrowelle - so geht's

So praktisch es auch ist, Essen und Lebensmittel einzufrieren: das Auftauen, sofern es schonend sein soll, ist langwierig. Welch ein Glück, dass es die Mikrowelle gibt. Sie ist …

Junge Pute im Backofen zubereiten
Susanne Wierschalka
Essen

Junge Pute - ein Rezept für den Backofen

Geflügel wird immer häufiger zur Zubereitung eines Gerichtes verwendet. Dabei greift man nicht nur zu Hähnchenfleisch, sondern brät und dünstet auch das Fleisch der Pute. Mit …

Eisbein ist relativ günstig.
Bastian Loos
Essen

Eisbein im Backofen zubereiten - ein Rezept

Eisbein wird in der Regel im Schnellkochtopf zubereitet. Als Alternative und völlig neuer Geschmack, können Sie das Eisbein auch im Backofen zubereiten.

Ein großes Fleischstück sollte nicht im Backofen auftauen.
Irene Bott
Essen

Auftauen im Backofen - Hinweise

Es ist ärgerlich, wenn die Zubereitung eines Gerichtes daran scheitert, dass das Auftauen einer wichtigen Zutat vergessen wurde - nun ist guter Rat teuer. Auftauen im Backofen …

Schon gesehen?

Wie taut man Fleisch am schnellsten auf?
Nora D. Augustin
Essen

Wie taut man Fleisch am schnellsten auf?

Ein lieber Gast kommt unvermutet und Sie möchten sich nicht lumpen lassen und ihm etwas Ordentliches zu essen vorsetzen. Im Gefrierfach liegt noch Rumpsteak oder anderes …

Das könnte sie auch interessieren

Walnüsse trocknen - so geht's richtig
Katharina Schnack
Essen

Walnüsse trocknen - so geht's richtig

Wenn Sie Ihre Walnüsse vor der Lagerung knacken und trocknen, können Sie sie länger lagern, ohne dass sich Schimmelpilze einnisten.

Wie isst man Feigen richtig? - So geht's
Theresa Schuster
Essen

Wie isst man Feigen richtig? - So geht's

Ob im Griechenland-Urlaub oder im Supermarkt - frische Feigen findet man dort immer. Doch wie isst man diese süßen Früchte eigentlich richtig?

Machen Sie Ihre Pommes nach Belieben selber.
Inga Behr
Essen

Pommes selber machen

Lieber knusprig und braungebrannt? Lieber weich? Wie für alles im Leben gilt auch bei Pommes: Geschmäcker sind verschieden. Wenn Sie Pommes selber machen, können Sie sie jedoch …

Anleitung - Maiskolben grillen
Inga Behr
Essen

Anleitung - Maiskolben grillen

Die Grillsaison wurde eingeläutet und Sie möchten gerne Maiskolben grillen? Das geht ganz einfach. Besonders gut schmecken die Maiskolben mit selbstgemachter Kräuterbutter.

Popcorn ist bei allen in der Familie beliebt.
Jan Kopia
Essen

Popcorn frisch halten - so geht's ganz einfach

Egal ob man Popcorn selbst macht oder im Laden kauft, nach einigen Stunden und erst recht nach einigen Tagen schmeckt es nicht mehr. Doch es ist ganz einfach Popcorn länger …

Kartoffelklöße selber machen - Anleitung
Nadine Ehlert
Essen

Kartoffelklöße selber machen - Anleitung

Kartoffelklöße gehören, genau wie ein Braten, zu jedem Festmahl dazu. Es ist zwar mehr Arbeit, die Klöße selber zu machen, doch man schmeckt den Unterschied – es lohnt sich …