Alle Kategorien
Suche

Flecken auf dem Teppich entfernen - so geht es mit Glasreiniger

Befinden sich auf Ihrem Teppich hartnäckige Flecken, die Sie einfach und schnell entfernen möchten? Besonders Getränke- und Fettflecken können Sie mühelos mit Glasreiniger oder Mineralwasser entfernen.

Entfernen Sie Flecken zum Beispiel mit Mineralwasser oder Glasreiniger.
Entfernen Sie Flecken zum Beispiel mit Mineralwasser oder Glasreiniger.

Was Sie benötigen:

  • Glasreiniger
  • Tuch
  • Staubsauger
  • Mineralwasser
  • eventuell Salz
  • Küchenpapier

Einen Teppich mit Glasreiniger behandeln

Für den Fall, dass Sie zum Beispiel Kaffee oder andere Getränke auf Ihrem Teppich verschüttet haben, können Sie die Flecken ganz einfach mit Glasreiniger entfernen.

  1. Sollte der Fleck sich auf einem dunklen Teppich befinden, sollten Sie zunächst an einer unauffälligen Stelle die Farbechtheit Ihres Teppichs testen, da Sie ansonsten wohlmöglich einen Teil der Farbe entfernen. Zum Testen müssen Sie ein wenig Glasreiniger auf die Stelle geben und diesen dann mit einem sauberen Tuch direkt wieder abwischen.
  2. Bei hellen Teppichen können Sie einfach den Glasreiniger auf den störenden Fleck sprühen und den Reiniger anschließend 1 Minute lang einwirken lassen.
  3. Nehmen Sie anschließend ein fuselfreies und sauberes Tuch zur Hand und reiben Sie den Fleck vorsichtig heraus.
  4. Lassen Sie danach die gesäuberte Fläche ca. 5 Minuten lang trocknen und saugen Sie zum Schluss dann den Teppich mit einem Staubsauger ab.

Flecken mit Mineralswasser beseitigen

Flecken aus einem Teppich können Sie auch ganz einfach mit Mineralwasser beseitigen. Dies funktioniert besonders gut bei Fettflecken.

  1. Damit Sie Flecken mit Mineralwasser beseitigen können, müssen Sie das Mineralwasser zunächst auf den Fleck träufeln oder behutsam schütten.
  2. Lassen Sie nun das kohlensäurehaltige Mineralwasser in etwa 1 Minute einziehen.
  3. Nehmen Sie nun Küchenpapier zur Hand und tupfen Sie den Teppich ab.
  4. Anschließend können Sie über Nacht nochmals ein Stück Küchenpapier auf die betroffene Stelle legen, damit auch die restliche Feuchtigkeit aufgesaugt wird.

Handelt es sich um einen Verunreinigungen durch Rotwein, können Sie Mineralwasser zusammen mit etwas Salz auf die Flecken geben, um diese dann zu entfernen.

Teilen: