Alle ThemenSuche
powered by

Fladenbrot selber machen - Rezept für den Teig

Das Fladenbrot lässt sich schon fast als Urform des Brotes bezeichnen. Da der Teig hauptsächlich aus Wasser und Getreide besteht, und dadurch nur wenig aufgeht, erhält es seine typisch runde und flache Form. Ob italienisches Focaccia, türkische Pide oder ungarischer Lángos – fast jedes Land hat sein eigenes, leicht verändertes Rezept für das simple aber leckere Fladenbrot. Sie können es selber mühelos zubereiten

Fladenbrot selber machen - Rezept für den Teig
Video von Bastian Loos

Was Sie benötigen:

  • 20 g frische Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 250 ml lauwarmes Wasser
  • 450 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Pflanzenöl (z. B. Sonnenblumenöl)
  • 2 EL Joghurt (3,5 % Fett)
  • 2 EL Milch
  • 1 EL Pflanzenöl
  • Sesam
  • Schwarzkümmel
  • Für die Italienische Variante:
  • Olivenöl
  • Oregano, Rosmarin u. Thymian

Fladenbrot - Rezept zum Selbermachen

  1. Für ein selbstgemachtes Fladenbrot geben Sie zunächst 20 g frische Hefe und 1 Teelöffel Zucker mit 250 ml lauwarmem Wasser in eine Schüssel. Verrühren Sie alles gut miteinander, bis sich Zucker und Hefe aufgelöst haben. Geben Sie 450 g Mehl dazu und verkneten Sie die Zutaten miteinander.
  2. Als Nächstes geben Sie 1 Teelöffel Salz, 2 Esslöffel Pflanzenöl (z.B. Sonnenblumenöl) und 2 Esslöffel Joghurt (3,5 % Fettanteil) in die Schüssel und kneten alles bis ein glatter Hefeteig entsteht. Formen Sie eine Kugel aus dem Teig und lassen Sie ihn abgedeckt 1 Stunde an einem warmen Ort gehen.
  3. Stürzen Sie den Teig für das selbstgemachte Fladenbrot nach der Ruhezeit auf eine mit Mehl bestreute Arbeitsfläche. Kneten Sie ihn mit den Händen ein weiteres Mal leicht durch und ziehen Sie ihn mit den Fingern vorsichtig in eine runde Form.
  4. Legen Sie ein Backblech mit Backpapier aus und geben Sie den Teig darauf. Sie können den Teig für Ihr Fladenbrot nun nochmals etwas in Form ziehen. Decken Sie den Teig wieder ab und lassen Sie ihn für weitere 20 Minuten gehen.
  5. Nach der Ruhezeit drücken Sie mit den Fingern runde Vertiefungen in den Teig. Dadurch bekommt das Fladenbrot nach dem Backen eine ansprechende Struktur.
  6. Vermischen Sie 2 Esslöffel Milch mit 1 Esslöffel Pflanzenöl in einer Schüssel. Bestreichen Sie den Teig für das Fladenbrot mit dieser Mischung. Abschließend bestreuen Sie das Fladenbrot mit etwas Sesam und Schwarzkümmel.
  7. Heizen Sie den Backofen auf 200° (Heißluft) vor und backen Sie den Teig für das selbstgemachte Fladenbrot 20 Minuten.
  8. Nach dem Ende der Backzeit legen Sie das Fladenbrot sofort zum Abkühlen auf ein Gitter. Wenn Sie möchten, dass Ihr es schön weich wird, sollten Sie es während dem Abkühlen mit einem Geschirrhandtuch abdecken. Wenn Sie es knusprig bevorzugen, müssen Sie es nicht abdecken.
  9. Hinweis: Wenn Sie ein eher italienisch angehauchtes Fladenbrot selber machen möchten, verwenden Sie Olivenöl für den Teig und bestreuen das Fladenbrot vor dem Backen mit Oregano, Rosmarin und Thymian (anstatt Sesam und Schwarzkümmel).

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Original Churros - ein Rezept
Lothar Henkies-Schwittlich
Essen

Original Churros - ein Rezept

Das Original-Churros-Rezept kommt aus Spanien, und ist dort ein sehr beliebtes Gebäck. In Spanien selbst isst man Churros zu jeder Tageszeit. Bei uns findet man dieses Gebäck …

Leckerer Zuckerkuchen - ein Rezept
Karla Pauer
Essen

Leckerer Zuckerkuchen - ein Rezept

Zuckerkuchen ist ein Klassiker unter den Blechkuchen und frisch gebacken nach dem richtigen Rezept schmeckt er am besten.

Käsesahnekuchen selber machen - Rezept
Theresa Schuster
Essen

Käsesahnekuchen selber machen - Rezept

Käsesahnekuchen ist ein leckerer Kuchen, der bei jeder Familienfeier oder beim Kaffee mit Freunden gut ankommt. Diesen Kuchen müssen Sie nicht kaufen, denn Sie können ihn sebst zubereiten.

Brot ohne Hefe backen - Rezept
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Essen

Brot ohne Hefe backen - Rezept

Das Verarbeiten von Hefeteig gelingt nicht immer wie gewünscht und nimmt zudem viel Zeit in Anspruch. Doch auch ohne Hefe lässt sich ein wohlschmeckendes Brot backen.

Kuchenglasur selber machen - Rezept
Ina Konopka
Essen

Kuchenglasur selber machen - Rezept

Ein Kuchen ohne Glasur ist doch nur ein halber Kuchen. Deshalb hier ein Rezept mit dem Sie ganz einfach selber eine Kuchenglasur machen können.

Blaubeerkuchen - Rezept
Sebastian Pekrul
Essen

Blaubeerkuchen - Rezept

Blaubeerkuchen ist nicht nur für Schweden-Fans der richtige Kuchen für den Sommer. Mit dem richtigen Rezept wird der Blaubeerkuchen schön locker, leicht und saftig. Der …

Marzipanfiguren selber machen - so gelingt´s
Ina Seyfried
Essen

Marzipanfiguren selber machen - so gelingt's

Es müssen doch nicht immer gebackene Plätzchen sein, versuchen Sie doch mal Marzipanfiguren selber zu machen. Diese kann man prima verschenken oder einfach selber genießen.

Osterfladen aus Hefeteig - ein Rezept
Daniela Kitzhofer
Essen

Osterfladen aus Hefeteig - ein Rezept

Wenn sie an Ostern mit Ihren Liebsten frühstücken, gehört ein Osterfladen einfach dazu. Diesen können Sie ganz einfach aus einem Hefeteig selber machen.

Ähnliche Artikel

Schneewittchentorte - so wird´s gemacht
Theresa Schuster
Essen

Schneewittchentorte - so wird's gemacht

"Rot wie Blut, schwarz wie Ebenholz..." Das Märchen von Schneewittchen und den sieben Zwergen kennt wohl jeder. Dieses bekannte Märchen verleiht auch einem Kuchen auf Grund …

Schmalzkuchen - ein Rezept
Daniela Kitzhofer
Essen

Schmalzkuchen - ein Rezept

Es muss nicht immer Schmalzkuchen vom Jahrmarkt sein. Man kann sie auch ganz einfach selber machen. Hier finden Sie ein Rezept für Schmalzkuchen.

Brot ohne Kohlenhydrate - ein leckeres Rezept
Stefanie Korte
Essen

Brot ohne Kohlenhydrate - ein leckeres Rezept

Wenn Sie ein Brot ohne Kohlenhydrate backen möchten, so bieten sich Ihnen dabei unterschiedliche Alternativen. Ein gutes Rezept finden Sie hier, welches Sie im Handumdrehen umsetzen können.

Puderzuckerglasur selber machen
Christine Bärsche
Essen

Puderzuckerglasur selber machen

Ob Sie einen Kastenkuchen überziehen oder ein Lebkuchenhäuschen gestalten wollen - die Puderzuckerglasur ist in jedem Fall ideal. Und zudem eine der leichtesten Übungen zum …

Quarkbällchen selber machen - Rezept
Ursula Vöcking
Essen

Quarkbällchen selber machen - Rezept

Leckere Quarkbällchen können Sie leicht selber machen, dann sind sie ganz frisch. Als kleines Extra können Sie Ihren Bällchen auch noch eine Füllung geben.

Marmorkuchen wird durch Zugabe von Quark besonders saftig und kalorienarm.
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Essen

Marmorkuchen - saftig zubereiten

Die gängigen Rezepte für Marmorkuchen haben einen Nachteil: Oftmals ist der Kuchen schon nach ein oder zwei Tagen trocken. Nicht so bei diesem Rezept für Marmorkuchen mit …

Keksteig - Rezept
Lena Lehmann
Essen

Keksteig - Rezept

Die Zeiten sind vorbei, als man in Deutschland lediglich trockene und verstaubte Plätzchen von der Oma zum Tee gereicht bekam bzw. wir kleine, süße Leckereien lediglich in der …

Yufkateig selber machen - ein Rezept
Antje Wiborg
Essen

Yufkateig selber machen - ein Rezept

Ob Börek oder Pide - viele türkische Rezepte basieren auf Yufkateig, der mit Strudelteig vergleichbar ist. Mit wenigen Zutaten können Sie Yufkateig selber machen.

Schon gesehen?

Mazzen backen - so geht's
Johannes Pries
Essen

Mazzen backen - so geht's

Backen kann so leicht sein... Zur Herstellung von Mazzen, den jüdischen Fladenbroten, werden nur 3 Zutaten benötigt. Mazzen sind schnell gemacht und eignen sich hervorragend …

Berliner selber machen
Anna-Maria Schuster
Essen

Berliner selber machen

Süß und fettig – das ist die magische Kombination, die einen guten Berliner auszeichnet. Das ist der Gesundheit zwar nicht immer zuträglich, in Maßen aber erlaubt und noch dazu …

Maulwurfkuchen - Rezept
Fanni Schmidt
Essen

Maulwurfkuchen - Rezept

Auf den ersten Blick sieht der Maulwurfkuchen einem Maulwurfshügel tatsächlich ziemlich ähnlich – doch geschmacklich hat er sicherlich einiges mehr zu bieten. Unter einer …

Das könnte sie auch interessieren

Machen Sie sich individuelle Saucen für das Barbecue selber.
Roswitha Gladel
Essen

Rezept für BBQ-Sauce

Die BBQ-Sauce ist neben dem Fleisch das Wichtigste beim Grillen. Jeder Koch hält sein Rezept streng geheim. Sie sollten sich daher nie streng an eine Anleitung halten, sondern …

Machen Sie Ihre Pommes nach Belieben selber.
Inga Behr
Essen

Pommes selber machen

Lieber knusprig und braungebrannt? Lieber weich? Wie für alles im Leben gilt auch bei Pommes: Geschmäcker sind verschieden. Wenn Sie Pommes selber machen, können Sie sie jedoch …

Auberginen grillen - so gelingt die Zubereitung
Inga Behr
Essen

Auberginen grillen - so gelingt die Zubereitung

Auberginen sind roh ungenießbar. Gegrillt schmeckt sie jedoch vorzüglich - vorausgesetzt, Sie mögen diese "Eierfrucht", wie die Aubergine auch noch genannt wird. Für den Fall, …

Aus nur wenigen Zutaten kann man im Handumdrehen leckere Frikadellen machen.
Anne Leibl
Essen

Wie macht man Frikadellen?

Frikadellen, Buletten, Hackbällchen oder Fleischpflanzerl. Für Frikadellen gibt es viele Begriffe. Doch eines haben sie alle gemeinsam: Sie schmecken sowohl warm als auch kalt …

Probieren Sie eine Panade aus Cornflakes!
Gastautor
Essen

Panade aus Cornflakes - Rezept

Cornflakes sind in vielen Haushalten als schnelle Mahlzeit am Morgen sehr beliebt. Es gibt sie in den verschiedensten Varianten. In den USA liebt man die Cerealien nicht nur …